Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Gran Turismo 7 - Sammelthread


Empfohlene Beiträge

GT7_Trailer_E_Legal_Revised.jpg

 

Informationen:

 

Zitat

Gran Turismo 7 (GT7) erscheint am 4. März 2022 gleichzeitig auf PlayStation®5 und PlayStation®4.

 

25 Jahre nach Veröffentlichung des ersten Gran Turismo wurde GT7 mit der Zielsetzung entwickelt, die vergangenen 150 Jahre der Automobil- und Rennkultur einzufangen, und richtet sich somit nicht nur an langjährige Fans der Reihe, sondern auch an diejenigen, die sich erst neuerdings für Autos interessieren.

 

Für den Höhepunkt der „Gran Turismo“-Reihe wurden in allen Bereichen große Verbesserungen vorgenommen, sowohl an den Systemen als auch an den Inhalten.

 

Gran Turismo 7 wurde im Zuge des PS5-Event am 11. Juni 2020 vorgestellt und wird am 4. März 2022 erscheinen für PlayStation 4 und PlayStation 5.

 

Das beste „Gran Turismo“-Erlebnis

 

Der legendäre GT-Modus feiert als Kampagnenmodus seine Rückkehr. Ganz im Stil des ursprünglichen „Gran Turismo“-Erlebnisses beginnen die Spieler ihre Reise von der GT-Weltkarte aus.

 

Der Name „Gran Turismo“ ist an die großen Reisen angelehnt, die die Menschen im 17. Jahrhundert unternahmen. Auf ihren langen Routen durch ganz Europa wuchsen sie an den vielen Erfahrungen, die sie sammelten. Im Kampagnenmodus von GT7 werden sich die Spieler erneut auf einzigartige Reisen durch die Welt von Gran Turismo begeben, um ihr ganz eigenes Erlebnis zu gestalten.

 

gt7-highspeedring-001-20210909.jpg

 

High Speed Ring is back...

 

image-10.png

 

Dynamisches Wetter, variable Tageszeiten

 

In GT7 sind variable Tageszeit- und Wettereffekte integriert, die noch natürlicher und realistischer gestaltet wurden. Anhand einer riesigen Menge an meteorologischen Beobachtungsdaten, die teils aus den akademischen Datenbanken der NASA stammen, haben wir die räumlichen und tageszeitlichen Bedingungen für die Partikelgrößenverteilung sowie die Konzentrationsverteilung von Aerosolpartikeln in der Atmosphäre in globalen Umgebungsverhältnissen nachgebildet – ein Prozess, der ein Alleinstellungsmerkmal der „Gran Turismo“-Reihe darstellt. Infolgedessen können wir erfolgreich realistische und komplexe Himmelslandschaften sowie Lichtveränderungen je nach Tageszeit- und Wetterbedingungen darstellen.

 

Release-Termin: 4. März 2022

Plattform: PS4/PS5

Link: Homepage von Gran Turismo 7

 

Der Titel soll hierbei wieder an die alte Tradition anknüpfen, natürlich mit den zahlreichen Neuerungen aus GT Sport.

 

Nützliche Links:

 

GTPlanet Guide

 

 

 

Allgemeine Regel:

 

Was ist erlaubt/muss beachtet werden?

 

[+]Fragen aller Art zu Gran Turismo 7

[+]Tipps, Tricks, Setups etc

[+]Forenregeln müssen beachtet werden!

[+]Spoiler müssen im Spoilertag sein!

 

Was sollte vermieden werden?

 

[-]Beleidigungen jeglicher Art.

[-]Themen die nichts mit dem Spiel zu tun haben.

[-]Spam, Flame, Shitstorms etc

[-]Spoiler ohne Warnung

Bearbeitet von str1ker2k7
Aktualisierung wg. PlayStation Showcase
Link zu diesem Kommentar
  • 7 Monate später...
vor 9 Minuten schrieb str1ker2k7:

 

ich hoffe wirklich das es mehr wie die ersten GT teile wird. aber abschreckend ist immer seine aussage das Japan und die dort ansässige Autoindustrie geprägt hat. ich glaube wir werden mit GT7 wieder weit über 1000 Autos im Spiel haben aber von diesen weit über 1000 Autos sind 600 wieder Japanische modelle in zig verschiedenen varianten. Da müsste man ein wenig nachsteuern.

Link zu diesem Kommentar
  • 5 Monate später...
vor 1 Stunde schrieb str1ker2k7:

 

Wenn das eine dieser "Vorbestellung-dann-Betazugang"-Betas ist... bestelle ich vor. Tu ich sonst nie. Aber hier tu ichs.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb str1ker2k7:

Bin gespannt ob man auch nach Release so weiter macht wie mit GT Sport und ständig Content nachschiebt.

Gran Turismo 7 wird von Beginn an schon mehr Strecken haben als GT Sport bis heute hat. Bis auf 5 Strecken konnte man schon alle im Trailer sehen, hinzukommen neue Tracks wie Daytona, High Speed Ring und Trial Mountains. Die fehlenden Tracks sind Willows Springs, Interlagos und drei uninteressante ovale Strecken. Willows Springs und Interlagos werden aber bestimmt noch bestätigt und vielleicht ist noch die ein oder andere Überraschungsstrecke dabei 😍

Link zu diesem Kommentar

Wird bestimmt Day One bei mir.

Aber ich muss gestehen, dass ich nach Teil 3 irgend wie das Interesse an der GT Serie verloren habe.

Teil 1 und 2 haben wir als Kumpels immer zusammen gezockt.

Also abwechselnd. Teils Freitags nach der Arbeit angefangen und Sonntags Abend aufgehört.

Vielleicht kommt das Gefühl ja wieder auf. 

Ich bin gespannt. 

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Sienanntenihn Mücke:

Raytracing gibt's übrigens nur in den Wiederholungen/Garage und Fotomodus. Nicht während der Rennen... so sehr ich mich auf das Spiel freue, so schwach finde ich das leider auch.

Also wie beim neuen F1. Wundert mich nicht wirklich, wer achtet schon auf Reflexionen, wenn man gerade ein Rennen in hohem Tempo fährt. Da schafft man es gar nicht, die Akkuratheit zu prüfen, weil es dann auch direkt wieder vorbei ist 😅 Wobei die dann zumindest in den Wiederholungen dabei sind, was cool ist, war bei F1 meine ich nicht so (aber könnte gerade auch die Unwahrheit sagen, vielleicht mag mich wer verbessern/bestätigen).

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Roxas1997:

Wundert mich nicht wirklich, wer achtet schon auf Reflexionen, wenn man gerade ein Rennen in hohem Tempo fährt. Da schafft man es gar nicht, die Akkuratheit zu prüfen (...)

 

Ach ja komm, auf das Argument hab ich ja fast schon gewartet. Dann können wir auch gleich weiter mit GT6 Grafik fahren und HDR brauchen wir auch nicht, hat man im Rennen ja eh keine Zeit für. 

Sicher ist das alles Shi-Shi, aber für dieses Shi-Shi hab ich mir eine PS5 gekauft. 

Dann sollen sie den Mist nicht erst groß bewerben. Das gleiche gilt übrigens auch für Forza Horizon 5 🤮

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Sienanntenihn Mücke:

Raytracing gibt's übrigens nur in den Wiederholungen/Garage und Fotomodus. Nicht während der Rennen... so sehr ich mich auf das Spiel freue, so schwach finde ich das leider auch.

Hab ich aber sogar tatsächlich sogar so erwartet, weil man sicherlich 120FPS als Ziel-FPS im Auge hat. Zumindest für die PS5 ;)

 

Ne Option mit 60FPS und RT würde ich auch nehmen. Aber kann mir auch vorstellen das es nur 60FPS und kein RT werden, was sehr schade wäre. Gerade bei Autos wo sich RT mal so richtig lohnt! 

Link zu diesem Kommentar
vor 59 Minuten schrieb Sienanntenihn Mücke:

 

Ach ja komm, auf das Argument hab ich ja fast schon gewartet. Dann können wir auch gleich weiter mit GT6 Grafik fahren und HDR brauchen wir auch nicht, hat man im Rennen ja eh keine Zeit für. 

Sicher ist das alles Shi-Shi, aber für dieses Shi-Shi hab ich mir eine PS5 gekauft. 

Dann sollen sie den Mist nicht erst groß bewerben. Das gleiche gilt übrigens auch für Forza Horizon 5 🤮

Ich fahre sowieso wenn überhaupt nur mal in NFS, wenn es da ein würdiges gibt - das ist aber auch schon lange her 😅

 

Bräuchte mehr Racer wie Split Second oder Blur, dann würde ich mich dem Genre wieder mehr widmen. Sonst ist's mir meist zu lame.

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...