Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

PlayStation 4 - Das sind die besten Spiele dieser Konsolen-Generation


Empfohlene Beiträge

playstation4bannerjcjew.jpg

Viele Viele Jahre hatten wir unseren Spaß mit der geliebten PlayStation 4-Konsole. Doch jener Zyklus ist nun bald vorbei. In etwas mehr als einen Monat haben die ersten die neue Next-Gen, die PlayStation 5 bei sich im Wohnzimmer stehen. So wird es nun noch einmal Zeit, auf die besten Spiele der Hardware zurück zu blicken. Und diesbezüglich zeigen wir euch an dieser Stelle einmal anhand des Metascore, die Top 20-Games für eure PS4:

 

  1. Red Dead Redemption 2 // 97
  2. Grand Theft Auto V // 97
  3. Persona 5 Royal // 95
  4. The Last of Us - Remastered // 95
  5. God of War // 95
  6. The Last of Us: Part 2 // 93
  7. Persona 5 // 93
  8. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain // 93
  9. Uncharted 4: A Thief's End // 93
  10. Journey // 92
  11. Bloodborne // 92
  12. Undertale // 92
  13. The Witcher 3: Wild Hunt // 92
  14. Divinity: Original Sin II - Definitive Edition // 92
  15. Final Fantasy XIV: Shadowbringers // 91
  16. Shadow of the Colossus // 91
  17. The Witcher 3: Wild Hunt - Blood and Wine // 91
  18. Celeste // 91
  19. Inside // 91
  20. Nier: Automata - Game of the YoRHa Edition // 91

 

Welche dieser Titel habt ihr gespielt? Welches würdet ihr gerne noch nachholen oder welches hattet ihr bisher gar nicht auf dem Schirm? Und die Frage aller Fragen - Welches ist eurer absolutes Lieblingsspiel auf der PlayStation 4 gewesen? Schreibt es uns in die Kommentare. 

Link zu diesem Kommentar

GTA zündet bei mir nicht mehr so richtig. RDR2 bin ich noch ziemlich am Anfang, muss ich mir viiiiiiiiiel Zeit nehmen...

Persona 5 hab ich angefangen, als Royal dann zum Vollpreis kam war ich zunächst angesäuert. (Wusste nicht, dass Persona immer eine "Fullversion" bekommt später) --> Royal installiert aber noch nicht angefangen.

MGS V war okay, aber für mich nicht so überzeugend. Celeste und NieR will ich irgendwann mal noch spielen.

 

Auf meiner Liste wären wohl ohne Reihenfolge:


God Of War,
HZD,
FF 15 (ich konnte die Schwächen akzeptieren und mochte die Chars einfach :p)
AC Odessey
Ghost of Tsushima
Witcher III
TLOU II
Sekiro
A Plague Tale
Death Stranding
Spiderman
Uncharted

und Nioh


Als Remaster dann vermutlich Spyro(1&2), da ich die Originale nie gespielt habe, war das wirklich nett für mich

Link zu diesem Kommentar

Rockstar ist für mich persönlich massivst überbewertet. Eine schöne grosse Welt um sich auszutoben und sonst nix. Monotone Missionen, öde Nebenmissionen, Steuerung aus der Hölle (RDR2), viel Streckmittel und schwache Stories. Und wie man ein unfertiges MGS in die Top 10 nehmen kann, ist mir auch ein Rätsel (Kojima Nerd Bonus). 😈

Link zu diesem Kommentar
Am 13.10.2020 um 10:00 schrieb Philipp Schürmann:
  •  
  • The Last of Us - Remastered // 95
  • God of War // 95
  • The Last of Us: Part 2 // 93
  • Persona 5 // 
  • Bloodborne // 92
  • The Witcher 3: Wild Hunt // 92
  • Divinity: Original Sin II - Definitive Edition // 92
  • The Witcher 3: Wild Hunt - Blood and Wine // 91
  • Nier: Automata - Game of the YoRHa Edition // 91

 

Wenn ich nach der Liste gehe, dann muss ich für mich diese Titel herauspicken. 

 

Und von diesen Spielen haben mich Persona 5 und NieR schon sehr begeistert. Die beiden zusammen mit Bloodborne, HZD, Dark Souls 3 und Destiny 1+2 waren meine persönlichen Highlights. 

 

Und wenn ich Gewinner krönen müsste, dann Destiny definitiv vom Gameplay her und NieR und Persona von der Story her

 

/Edit

Nioh hab ich ja komplett vergessen. Mit beiden Teilen hatte ich eine Menge Spaß. 

 

Link zu diesem Kommentar

Mir fehlen das irgendwie HZD und Spiderman. Ich persönlich hätte in meinen Top 20 auch ein Tony Hawk dabei (wenn ich es spiele bin ich wieder 15 und das Leben ist dann wieder einfach :) ) und Detroit Become Human. RDR2 kann ich gar nicht nachvoll ziehen da das Setting doch recht speziell ist, und ich kann damit absolut nichts anfangen.

Link zu diesem Kommentar

Top Games:

1. Red Dead Redemption 2

2. Life is Strange + Before the Storm

3. Firewatch

4. SOMA

5. Hellblade

6. Everybody’s Gone to the Rapture

7. Dear Esther

8. Death Stranding

9. Metal Gear Solid V

10. Nier: Automata

11. The Witcher 3

12. The Last of Us 2

13.Metro Exodus

14. Titanfall 2

15. God of War

16. Until Dawn

17. Fallout 4

18. No Man's Sky

 

Top Fun Games:

1. Rocket League

2. PES

3. Battlefield 4

4. Call of Duty MW

5. GTA V

6. R6 Siege

7. Fortnite

8. Tekken 7

Link zu diesem Kommentar
vor 20 Stunden schrieb Philipp Schürmann:
  • Red Dead Redemption 2 // 97 - durchgespielt. War ganz gut, Teil 1 gefiel mir besser. Bestes Game dieser Gen? NEIN!
  • Grand Theft Auto V // 97  - damals für die PS3 geholt, kurz angespielt. dann für die PS4 ebenfalls kurz angespielt. Hat mich nicht gepackt. 
  • The Last of Us - Remastered // 95 - damals für die PS3 geholt, kurz angespielt. dann für die PS4 ganzes stück weiter als auf der 3 gespielt. Hat mich immer noch nicht gepackt. 
  • God of War // 95 - ganz kurz angespielt. Hol ich evtl. nochmal nach 
  • Uncharted 4: A Thief's End // 93 - durchgespielt. War ganz ok. Uncharted halt.
  • Bloodborne // 92 - PLATIN! Großartiges Spiel und für mich die NR.1
  • The Witcher 3: Wild Hunt // 92 - hab ich als GotY, aber nie gespielt
  • Divinity: Original Sin II - Definitive Edition // 92 - - hab ich, aber nie gespielt. Bin noch an Teil 1 (sporadisch)

alle anderen sind spurlos an mir vorüber gegangen.

 

Link zu diesem Kommentar

Hier meine Liste:

1 Bloodborne

2 Streetfighter 5

3 Dark Souls 3

4 Dark Souls 2

5 Doom Eternal

6 Star Wars Jedi Fallen Order

7 God of War

8 Last of Us 2

9 Nier Automata

10 Nioh 2

Sind halt die Spiele mit denen ich am meisten Zeit verbracht habe .

Aber es gab so viele !

Ich denke einer Top 100 Liste stünde nichts im Wege ; )

Raiden 5,Fist of the North Star,Doom 2016,Resident Evil 7,Ghosts of Tushima,the Surge,Detroit become Human,Days Gone,Die ganzen Lego Games,Ace Combat 7,Mortal Kombat X 11,Tekken 7,Dead or Alive 6,Soul Calibur 6,Avengers,Darius,Wolfenstein 1,2 Old Blood,Gran Turismo Sport,Start Wars Battlefront 1 und 2,

Star Wars Squadrons,Doom Vfr,Farpoint,Plague Tail,Control,Bloodstained,Dead Cells,Shantae Half Genie Hero,Dirt 2,Resident Evil 2 und 3 Remake,Injusice 1 und 2,Spiderman,Moss,The Last Guardian,the Order,need for Speed Heat,Battlefield 1,Battlefield 5,Sekiro,Rocket League,Driveclub,Materfall,Super Stardust Games,Life is Strange,The Evil Within 1 und 2.

 

 

Link zu diesem Kommentar

Undertale auf Platz 12? Letzten Monat hat Toby Fox zum 5 jährigen Jubiläum ein 3 stündiges Konzert veranstaltet.
Das wurde auf Youtube hochgeladen. Komisch das sowas hier nicht in den News erwähnt wurde.

Die Lieder hören sich so gut an das ich mir das Spiel wohl auch noch kaufen werde.

 

 

Ansonsten gehören noch diese beiden Titel in die Top10.

- What Remains of Edith Finch
- Das Talos Prinzip

 

Und vielleicht welche von diesen hier noch zwischen Platz 10 & 20.

Control
Tony Hawk
Dead Cells
Resident Evil 2
Astro Bot Rescue Mission
Rocket League
Gris
Hellblade: Senuas Sacrifice
Life is Strange
Detroit: Become Human

 

Link zu diesem Kommentar

Meine Top 10 wären:

1. Final Fantasy 7 Remake

2.Ghost of Tsushima

3.Monster Hunter World inkl. Iceborne

4.Sekiro

5.Nioh Serie

6.The Witcher 3

7.Bloodborne

8.God of War

9.Marvel's Spiderman

10. Nier Automata

und zu erwähnen wären noch folgende Titel bei mir mit einem enorm hinterlassenen Eindruck und vielerlei andere Dinge
Resident Evil 2 Remake

Detroit Become Human

Horizon Zero Dawn

Dragon Quest 11

Final Fantasy 14

Captain Tsubasa

World of Final Fantasy

Hellblade

Uncharted 4

Devil May Cry 5

Destiny 1

Dark souls 3

Link zu diesem Kommentar

Am 27. Oktober kommt Trails of Cold Steel IV.

Um mich darauf vorzubereiten bin ich gerade dabei I-III der Reihe nach nochmal zu spielen. Ich rede hier über eine RPG-Reihe bei der jeder Titel über 100 Stunden geht. Normal spiele ich alte Spiele nicht nochmal um mich auf neuere Ableger mental vorzubereiten...

Aber Falcom erschuf einfach eine wundervolle und interessante Welt, erzählt eine mitreißende und zusammenhänge Geschichte, mit Charakteren die man ins Herz schließen muss... Eine Welt mit einem alternativen Technologielevel und alternativem Sozialsystem (Weil Technologie wie wir sie kannten durch einen großen Krieg verloren ging.). Vom kleinen Bauerndorf das nicht mal Straßen hat bis hin zur Hauptstadt in der es Autos und Straßenbahnen gibt ist alles da...  Eine vielfältige und schöne Welt, in die ich sogar einwandern würde, wenn ich könnte... ❤️ ... Da frische ich doch liebend gerne meine Erinnerungen auf, bevor ich den neuen Ableger starte.

Angeblich arbeiten die auch daran zwei Titel die vor Cold Steel I spielten, aber damals nur auf japanisch auf der PSP erschienen sind,  für PS4 neu aufzulegen.

...

Wenn mich etwas hyped, dann wenn auf der Verpackung eines Spiels Falcom steht. Das meinte ich metaphorisch, da ich meine Spiele meistens digital beziehe... Jedenfalls... Die machen einfach die besten Spiele!

 

Es ist sehr bedauernswert zu sehen, wie im Westen die Top-Listen meist mit Grafikblendern und mit von Medien gelenkten Massenhype-Spielen gespickt sind. Würde mich nicht wundern, wenn WatchDogs Legion bald ganz vorne mit dabei stehen würde. Laut GameStar empfiehlt Ubisoft eine RTX3080 um auf maximale Grafik zu kommen. Joa, dann sollten die PC-Spieler unter uns mal anfangen für ihre Grafikfeuerwerke, die an sich sonst nicht wirklich viel zu bieten haben, zu sparen. Weil, das ist alles was ein GUTES Spiel ausmacht, oder? Grafik und Action... und Multiplayer, egal wie sinnfrei er ist... ;)

 

Jedenfalls... Meta-Score... *seufz*



pfff... Die Leute sollten man anfangen zu spielen wofür sie sich selbst interessieren, anstatt es sich von anderen immer vorschreiben zu lassen. Ich meine, wie viele von euch kaufen Cyberpunk weil sie es selbst wollen? Die meisten sind nur irgendwelche Mitläufer. "Alle meine Freunde spielen das!" und "Die Medien reden ständig darüber, also muss es was taugen!", bei den geistig ganz herausgeforderten Leuten vermutlich auch "Hast du die Grafik gesehen? BOAH KRASS!". Blah... Ich habe sogar ein Bild gesehen wo ein Typ auf Twitter fragte welche sexuellen Optionen man haben wird... Ughhhh... Männer...

... <räusper> Ich habe die meisten Artikel zu Cyberpunk gelesen, da ich nun mal doch leider Teil dieser Gesellschaft bin und die Medien alle in die selbe Richtung laufen (Wozu brauch ich 20 Zeitschriften, wenn die eh alle dasselbe aussagen?),  und kann dieses riesige Interesse nicht nachvollziehen. Aber spielen werde ich es nicht. Ich habe schon genug Zeit,  Jaaaahre, in anderen Massenlieblingen wie unter anderem World of Warcraft, League of Legends und Minecraft vergeudet. Irgendwann hat es einfach klick gemacht und ich habe realisiert, dass es vollkommen okay ist eigene Interessen zu haben und das Menschen per Definition nicht "normal" sein können, auch das es offensichtlich nicht von der Natur vorgesehen ist da wir nun mal Individuen und keine baugleichen Maschinen sind. Wenn Leute mich ausschließen, weil ich im Internet ein Animeprofilbild habe und mein PlayStation-Profil voller Spiele ist "die keine Sau kennt", dann ist das halt so. Im Grunde, ist das zu meinem Vorteil. Es geht nicht darum von anderen gemocht zu werden, es geht darum Leute zu finden die man selbst mag. Klar, in jüngeren Jahren hat mich das deprimiert und ich fühlte mich einsam, aber heute... Nun... Ich wüsste nicht was ich mit Leuten soll die von einem Hype zum Nächsten laufen, bis auf Grafik und Sex keine Themen haben, und bis auf die Tatsache sich wegen jeder Kleinigkeit angegriffen zu fühlen absolut NULL Persönlichkeit haben. Diese selbsternannt "normalen Menschen" sind sehr seltsam. Wer bist DU, wenn du dich selbst für "normal" hältst? Warum sollte ich dich daten und nicht deinen Bruder? Da ihr euch beide für "normal" haltet, und ihr somit gleich seid, ist das eigentlich vollkommen egal, oder? Die Leute sollten mal paar Stunden darüber nachdenken. In einer Welt wo sich alle gegenseitig vorschreiben wie sie zu leben haben, weil es "normal" wäre, wer bist DU? Und warum sollte ich deine Existenz zur Kenntnis nehmen, wenn alle dasselbe mögen und ablehnen, was dich eigentlich ziemlich irrelevant macht? Warum wollen Leute "normal" sein? Ich verstehe es nicht... Die meisten Menschen sind sehr simple und oberflächlich. Auf der einen Seite distanzieren sich alle von mir, weil ich "nicht normal" wäre (Wir SIND Individuen, duh...), aber auf der anderen müsste ich nur auf irgendeinem "sozialen" Medium mein Animegirl durch ein Foto von mir selbst ersetzen und habe eine Stunde später zig Freundschaftsanfragen und VERSTÖRENDE und PERVERSE Nachrichten. WTF STIMMT MIT EUCH NORMALEN MENSCHEN NICHT??? Und, entschuldige, aber wenn sogar Leute die mein OPA sein könnten Creeps sind, da hört sich wirklich aller Spaß auf... *im Internet nur noch als Animegirl auftritt* Simps würde ich ja noch akzeptieren. Jeder kann ab und an Leute brauchen die einen vollschleimen, loben, aufmuntern und an meinen Geburtstag denken... Aber Creeps, die aus dem Nichts sexuell werden und das scheinbar auch noch vollkommen okay und normal finden, können sich von der nächsten Klippe stürzen. Danke.

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Ella:

Am 27. Oktober kommt Trails of Cold Steel IV.

Um mich darauf vorzubereiten bin ich gerade dabei I-III der Reihe nach nochmal zu spielen. Ich rede hier über eine RPG-Reihe bei der jeder Titel über 100 Stunden geht. Normal spiele ich alte Spiele nicht nochmal um mich auf neuere Ableger mental vorzubereiten...

Aber Falcom erschuf einfach eine wundervolle und interessante Welt, erzählt eine mitreißende und zusammenhänge Geschichte, mit Charakteren die man ins Herz schließen muss... Eine Welt mit einem alternativen Technologielevel und alternativem Sozialsystem (Weil Technologie wie wir sie kannten durch einen großen Krieg verloren ging.). Vom kleinen Bauerndorf das nicht mal Straßen hat bis hin zur Hauptstadt in der es Autos und Straßenbahnen gibt ist alles da...  Eine vielfältige und schöne Welt, in die ich sogar einwandern würde, wenn ich könnte... ❤️ ... Da frische ich doch liebend gerne meine Erinnerungen auf, bevor ich den neuen Ableger starte.

Angeblich arbeiten die auch daran zwei Titel die vor Cold Steel I spielten, aber damals nur auf japanisch auf der PSP erschienen sind,  für PS4 neu aufzulegen.

...

Wenn mich etwas hyped, dann wenn auf der Verpackung eines Spiels Falcom steht. Das meinte ich metaphorisch, da ich meine Spiele meistens digital beziehe... Jedenfalls... Die machen einfach die besten Spiele!

 

Es ist sehr bedauernswert zu sehen, wie im Westen die Top-Listen meist mit Grafikblendern und mit von Medien gelenkten Massenhype-Spielen gespickt sind. Würde mich nicht wundern, wenn WatchDogs Legion bald ganz vorne mit dabei stehen würde. Laut GameStar empfiehlt Ubisoft eine RTX3080 um auf maximale Grafik zu kommen. Joa, dann sollten die PC-Spieler unter uns mal anfangen für ihre Grafikfeuerwerke, die an sich sonst nicht wirklich viel zu bieten haben, zu sparen. Weil, das ist alles was ein GUTES Spiel ausmacht, oder? Grafik und Action... und Multiplayer, egal wie sinnfrei er ist... ;)

 

Jedenfalls... Meta-Score... *seufz*

 

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

 

 


pfff... Die Leute sollten man anfangen zu spielen wofür sie sich selbst interessieren, anstatt es sich von anderen immer vorschreiben zu lassen. Ich meine, wie viele von euch kaufen Cyberpunk weil sie es selbst wollen? Die meisten sind nur irgendwelche Mitläufer. "Alle meine Freunde spielen das!" und "Die Medien reden ständig darüber, also muss es was taugen!", bei den geistig ganz herausgeforderten Leuten vermutlich auch "Hast du die Grafik gesehen? BOAH KRASS!". Blah... Ich habe sogar ein Bild gesehen wo ein Typ auf Twitter fragte welche sexuellen Optionen man haben wird... Ughhhh... Männer...

... <räusper> Ich habe die meisten Artikel zu Cyberpunk gelesen, da ich nun mal doch leider Teil dieser Gesellschaft bin und die Medien alle in die selbe Richtung laufen (Wozu brauch ich 20 Zeitschriften, wenn die eh alle dasselbe aussagen?),  und kann dieses riesige Interesse nicht nachvollziehen. Aber spielen werde ich es nicht. Ich habe schon genug Zeit,  Jaaaahre, in anderen Massenlieblingen wie unter anderem World of Warcraft, League of Legends und Minecraft vergeudet. Irgendwann hat es einfach klick gemacht und ich habe realisiert, dass es vollkommen okay ist eigene Interessen zu haben und das Menschen per Definition nicht "normal" sein können, auch das es offensichtlich nicht von der Natur vorgesehen ist da wir nun mal Individuen und keine baugleichen Maschinen sind. Wenn Leute mich ausschließen, weil ich im Internet ein Animeprofilbild habe und mein PlayStation-Profil voller Spiele ist "die keine Sau kennt", dann ist das halt so. Im Grunde, ist das zu meinem Vorteil. Es geht nicht darum von anderen gemocht zu werden, es geht darum Leute zu finden die man selbst mag. Klar, in jüngeren Jahren hat mich das deprimiert und ich fühlte mich einsam, aber heute... Nun... Ich wüsste nicht was ich mit Leuten soll die von einem Hype zum Nächsten laufen, bis auf Grafik und Sex keine Themen haben, und bis auf die Tatsache sich wegen jeder Kleinigkeit angegriffen zu fühlen absolut NULL Persönlichkeit haben. Diese selbsternannt "normalen Menschen" sind sehr seltsam. Wer bist DU, wenn du dich selbst für "normal" hältst? Warum sollte ich dich daten und nicht deinen Bruder? Da ihr euch beide für "normal" haltet, und ihr somit gleich seid, ist das eigentlich vollkommen egal, oder? Die Leute sollten mal paar Stunden darüber nachdenken. In einer Welt wo sich alle gegenseitig vorschreiben wie sie zu leben haben, weil es "normal" wäre, wer bist DU? Und warum sollte ich deine Existenz zur Kenntnis nehmen, wenn alle dasselbe mögen und ablehnen, was dich eigentlich ziemlich irrelevant macht? Warum wollen Leute "normal" sein? Ich verstehe es nicht... Die meisten Menschen sind sehr simple und oberflächlich. Auf der einen Seite distanzieren sich alle von mir, weil ich "nicht normal" wäre (Wir SIND Individuen, duh...), aber auf der anderen müsste ich nur auf irgendeinem "sozialen" Medium mein Animegirl durch ein Foto von mir selbst ersetzen und habe eine Stunde später zig Freundschaftsanfragen und VERSTÖRENDE und PERVERSE Nachrichten. WTF STIMMT MIT EUCH NORMALEN MENSCHEN NICHT??? Und, entschuldige, aber wenn sogar Leute die mein OPA sein könnten Creeps sind, da hört sich wirklich aller Spaß auf... *im Internet nur noch als Animegirl auftritt* Simps würde ich ja noch akzeptieren. Jeder kann ab und an Leute brauchen die einen vollschleimen, loben, aufmuntern und an meinen Geburtstag denken... Aber Creeps, die aus dem Nichts sexuell werden und das scheinbar auch noch vollkommen okay und normal finden, können sich von der nächsten Klippe stürzen. Danke.
 

 

Ich sehe deinen Beitrag sehr zwiegespalten. Auf der einen Seite finde ich es schön wie du über die Cold Steel-Reihe schwärmst und kurz mitteilst was sie für dich ausmacht. Dem entnehme ich, dass deiner Meinung nach die Spiele dieser Reihe Teil der "Best of Generation" Liste sein sollten. Das kann ich bei persönlichen Favoriten durchaus verstehen.

Auch kann ich nachvollziehen, wie du zu Hype Games stehst. Ich finde es auch schade das so viele Spiele die meiner Meinung nach einfach overhyped sind in dieser Liste zu finden sind. Aber diese Liste baut eben auf dem Metascore auf. Wenn so eine Liste nicht nach solch einem Wert gemessen wird, wonach dann? Dann wird es doch zu einer sehr subjektiven Ansicht.

 

Auf der anderen Seite wirkt dein Beitrag eben auch sehr überheblich. Man bekommt das Gefühl, du möchtest die meisten Leute bloßstellen die Spiele wie eben Watch_Dogs Legion spielen. Diese Leute reduzierst du darauf, dass sie einfach nur Grafikh**en sind. Weiter geht es mit Cyberpunk. Dich spricht es 0 an, dass es so gehypt wird stört dich und du kannst es nicht nachvollziehen (mir geht es übrigens ähnlich). Und dann schlägst du leider wieder um dich und reduzierst die meisten dieser leute darauf Mitläufer zu sein. Vielleicht liegt es auch nur an der Art und Weise wie du schreibst aber ich finde es Schade. Ich gebe dir in sofern recht, dass sicher einige das Spiel nur kaufen werden weil es so gehypt wird. Aber ich behaupte das ebenso viele das Spiel kaufen weil sie CDPR vertrauen. Auch ich fand ein Witcher 3 sehr enttäuschend und kann den Hype um das Spiel nicht verstehen. Für mich persönlich ist Witcher 3, rein auf den technischen Stand bezogen, Software Müll.  Durch deinen Beitrag bekomme ich das Gefühl, dass du dich auf eine höhere Ebene stellen willst als viele viele andere. Aber vielleicht bin ich auch einfach nur Müde und interpretiere viel zu viel hinein.

 

Zu deinem "Spoiler-Inhalt". Ganz ehrlich? Es tut mir leid für dich das du für dich selbst erlebt hast Dinge zu tun, nur weil du das Gefühl hattest du müsstest es tun um dazu zugehören. Das ist eine unschöne Erfahrung aber ebenso eine sehr wertolle. Umso schöner das du aus dem ganzen ausgebrochen bist. Dein Vergleich von "normal" und nicht "normal" der ufert ziemlich aus. Und ehrlich gesagt glaube ich nicht das die ganzen creeps (Und ja davon gibt es im Internet viel zu viele. Aber hey, es gibt auch viele Frauen die so sind) da draußen die "normalen" sind. Offensichtlich hast du sehr viele Vorbehalte den unterschiedlichsten Menschengruppen gegenüber. Sowas finde ich immer schade und Frage mich wodurch das kommt.

Link zu diesem Kommentar

🤔 irgendwie scheint  nur Uncarted 4 in  dieser Liste auf. 
Gott sei dank kamen in den Kommentaren Destiny (der 1ste) und Horizon Zero Dawn vor aber ich fand auch Dying Light, Days Gone, Resident Evil, Pray, beide The Evil within und Dirt Rallye und Diablo3 sehr cool vieleicht noch NoMansSky (mittlerweile nach den Startschwierigkeiten) und viele viele weitere.

Link zu diesem Kommentar
vor 19 Stunden schrieb R123Rob:

Top Games:

1. Red Dead Redemption 2

2. Life is Strange + Before the Storm

3. Firewatch

4. SOMA

5. Hellblade

6. Everybody’s Gone to the Rapture

7. Dear Esther

8. Death Stranding

9. Metal Gear Solid V

10. Nier: Automata

11. The Witcher 3

12. The Last of Us 2

13.Metro Exodus

14. Titanfall 2

15. God of War

16. Until Dawn

17. Fallout 4

18. No Man's Sky

 

Top Fun Games:

1. Rocket League

2. PES

3. Battlefield 4

4. Call of Duty MW

5. GTA V

6. R6 Siege

7. Fortnite

8. Tekken 7

Ich bin erstaunt, ich dachte die ersten 15 Plätze würde bei dir irgendwelche 2-5€ "Ich hole mal schnell ne Platin Trophäe" Games sein...:D

 

Respekt! :thumbup:

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Sie schreibst als Gast. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...