Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

[Special] PS4 Spiele für Frauen - Längst keine Seltenheit mehr + Spieletipps


Empfohlene Beiträge

wighero-herou7jug.jpg

Frauen und Videospiele? Früher noch eher selten, spielen auch Frauen heutzutage immer mehr am PC, der Konsole oder dem Handy. So ist der Anteil an weiblichen Gamern inzwischen auf 44 Prozent gestiegen. Dies zeigt eine Umfrage aus dem Jahr 2020, die ermittelt hat, wie viele Frauen zumindest gelegentlich Videospiele konsumieren. Bei den Männern sind es im übrigen rund 49 Prozent.

 

Was spielen die Frauen denn so?

 

DOOMCall of DutyFIFA oder Gran Turismo? Das spielen doch nur Männer? So lautet eines der großen Klischees. Doch dieses ist längst verjährt. Frauen spielen alles - alles was Ihnen Spaß macht und die Gaming-Branche reagiert. So gibt es immer mehr Spiele, in denen man auch die Wahl zwischen einen weiblichen und männlichen Charakter hat. Sei es die Hauptfigur in einem Action-Adventure wie Assassin's Creed Valhalla, die Soldatin oder der Soldat in einem Call of Duty-Multiplayer-Match oder die Frauenmannschaft einer Fußball-Nation in FIFA 21

 

Und dieser Weg ist lobenswert. Denn egal welches Geschlecht, welches Alter oder welche Nation - jeder soll und darf seinen Spaß mit Videospielen haben. 

 

Sicherlich ist es Fakt, dass man in einem Spiel wie Call of Duty in einem Multiplayer-Match prozentual eher auf gegnerische Männer trifft, jedoch teilen auch die Frauen inzwischen gut aus. 

 

bocw-operators-04parki2jf9.jpg

Bei Call of Duty kann man sich auch mit weiblichen Charakteren ins Gefecht werfen.

 

Spiele und Genres, die bei Frauen mehr Anklang finden.

 

Nachdem wir nun geklärt haben, dass Frauen natürlich alles spielen, gibt es verständlicherweise auch Videospiele oder Genres, die eher von weiblichen Gamern konsumiert werden. Dazu zählen unter anderem zahlreiche Familien- oder Bauernhof-Simulationen. So sind Titel wie die Lebens-Simulation Die Sims oder Animal Crossing sowie Story of Seasons (ehemals Harvest Moon) beliebte Zeitvertreibe. Aber auch für die jüngere Generation gibt es zahlreichen Spielspaß. Egal ob Mein Reiterhof, Meine Schulklasse oder Paw Patrol - auch hier gibt es eine große Auswahl. Zudem bieten Tanzspiele wie Just Dance musikalische und Sportspiele wie Ring Fit Adventure sportliche Bewegung. 

 

Übersicht einiger beliebter Spiele bei Frauen.

 

  • Animal Crossing (Lebenssimulation in einer Fabel-Welt - nur auf Nintendo Switch)
  • Bee Simulator (Sei eine Biene - z.B. im PSN-Store)
  • Bibi & Tina auf dem Martinshof (Familienfreundlichen Abenteuer - z.B. im PSN-Store)
  • Die Sims-Reihe (Lebenssimulation - auf allen gängigen Konsolen, PC & Handy)
  • Fantasy Friends (Simulation im Zauberwald - z.B. im PSN Store)
  • Farm Together (Bauernhof-Simulation - z.B. im PSN-Store)
  • Fashion Boutique (Erschaffe deinen eigenen Kleider-Laden - z.B. im PSN-Store)
  • Just Dance-Reihe (Tanzspiel - gibt es auf allen gängigen Konsolen)
  • Meine Schulklasse (Simulation - z.B. im PSN-Store)
  • Mein Reiterhof - Pferde, Turniere, Abenteuer (Simulation für Pferdefreunde - z.B. im PSN Store)
  • My Baby (Simulation mit Babys - z.B. im PSN-Store)
  • My Little Riding Champion (Für Pferdefreunde - z.B. im PSN-Store)
  • Ostwind-Reihe (Abenteuerspiele für Pferdefreunde)
  • Pet Clinic Cats & Dogs (Tierarzt-Simulation - z.B. im PSN-Store)
  • Ring Fit Adventure (Abenteuerliches Sportspiel mit viel Bewegung - nur auf Nintendo Switch)
  • Story of Seasons (ehemals Harvest Moon - Bauernhof-Simulation - z.B. im PSN-Store)
  • Unravel (Putziges Jump'n'Run mit Rätsel - z.B. im PSN-Store)
  • Wer weiß denn sowas? (Quiz- & Ratespiel - z.B. im PSN-Store)
  • Wer wird Millionär? (Quiz- & Ratespiel - z.B. im PSN-Store)

 

Videospiele sind für alle da - da sollten wir uns am Ende wohl alle einig sein. Egal ob Hobby- oder Gelegenheitsspieler, die Branche boomt und mittlerweile kann jeder ganz einfach Spiele genießen. Seien es die Eltern oder Großeltern - mit dem Smartphone kommt heutzutage jeder kinderleicht an Gamingspaß heran und ist der Titel noch so simpel. Jeder spielt das, was Spaß macht. Eine schöne Ablenkung vom Alltag ist es allemal. 

 

In diesem Sinne, liebe Frauen und natürlich auch Männer - ZOCKT! 

 

us-ts4banner27jjfo.png

Die Sims ist eines der beliebtesten Spiele bei Frauen und sowohl auf dem PC, der Konsole oder dem Handy erhältlich. 

 

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Philipp Schürmann:

Übersicht einiger beliebter Spiele bei Frauen.

 

Kein Rennspiel unter den beliebten Spielen dabei...... 😨

 

Ich befürchte das EA beim nächsten OFFIZIELLEN VIDEOSPIEL ZUR FORMEL-1-WELTMEISTERSCHAFT 2021 auf die Idee kommt eine F1 2021 Swarovski Deluxe Ultimate Team Edition bringt wo die ersten 2 Startplätze als Frauen Parkplätze Reserviert sind um die Frauenquote in Führungspositionen zu erfüllen sowie den Einstig zu erleichtern.

 

Link zum Beitrag
vor 59 Minuten schrieb Neodamus:

Videospiele sind für alle da! 

 

Nuff said. 

 

Richtig.

 

Ich habe auch noch Niemanden in meinem ganzen Leben getroffen der gesagt hätte Frauen sollen oder dürfen keine Videospiele spielen. Dieser Beitrag ist dementsprechend halt auch komplett überflüssig.

 

Aber es entspricht halt dem Zeitgeist sowas zu schreiben... 

 

Eine richtige ps5 breaking news sowas...not ¯_(ツ)_/¯

 

 

Link zum Beitrag

Ich habe dir doch recht gegeben. Keine Diskussion nötig. 

 

Ich meinte das Thema im allgemeinen und nicht deinen Post. 

 

Frauen können (außer in Saudi Arabien) jedes Spiel spielen das sie wollen. Ich wusste nur nicht dass man auf einer ps news seite das nochmal in einem eigenen Eintrag erwähnen muss da ich noch nie von jemanden gehört hätte dass Frauen keine Videospiele spielen sollen/dürfen. 

 

 

 

 

Link zum Beitrag
vor 27 Minuten schrieb chrisq:

Ich habe dir doch recht gegeben. Keine Diskussion nötig. 

 

Ich meinte das Thema im allgemeinen und nicht deinen Post. 

 

Frauen können (außer in Saudi Arabien) jedes Spiel spielen das sie wollen. Ich wusste nur nicht dass man auf einer ps news seite das nochmal in einem eigenen Eintrag erwähnen muss da ich noch nie von jemanden gehört hätte dass Frauen keine Videospiele spielen sollen/dürfen. 

 

 

 

 

Es lässt einen aber schon ein wenig fragend zurück.

Wieso es dich so extrem zu stören scheint, dass es so ein Special hier gibt, zumal gepaart mit deinem sehr seltsamen und irgendwie auch ironischem Profilbild, und der tatsache das deine ersten zwei beiträge hier in diesem forum davon handeln, wie sehr es dich irritiert, dass hier dieses Special über frauen und gaming existiert.

Link zum Beitrag

Bis auf Animal Crossing / Die Sims würde meine Tochter davon nix spielen... die ist eher auf Survival Horror unterwegs. The Last of Us, The Walking Dead etc... die Auswahl da oben sieht eher nach Mädchen als nach Frau aus.

Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb Prodigy:

Bis auf Animal Crossing / Die Sims würde meine Tochter davon nix spielen... die ist eher auf Survival Horror unterwegs. The Last of Us, The Walking Dead etc... die Auswahl da oben sieht eher nach Mädchen als nach Frau aus.

Meine tochter zockt gerade ac valhalla. Zu weihnachten bekommt sie nen gaming rechner, leider weis sie es schon...

Link zum Beitrag

Das Problem ist auch, gerade was Online angeht, sind diese Geier.

Sobald ne Frau was postet oder im Chat ist drehen die Typen durch und wollen unbedingt mit ihr spielen, egal ob sie was kann oder nicht.

Zocke ja Warzone und bin in Facebook auch in der Gruppe und das ist immer sehr gut zu sehen.

Wenn ne Frau was postet, um die 100 Kommentare, wenn ein Kerl was postet vielleicht 5.

Weiß nicht was einige sich da erhoffen.

Oder die die Aufmerksamkeit suchen und ein Bild mit Controller posten und meinen denn sie sind voll die Gamer Girls und freuen sich wenn die Kerle wie Hunde ihr hinterher hecheln.

Oder auch das, wenn die Kerle die sich in ihrer Ehre gekränkt fühlen wenn sie von einer Frau fertig gemacht werden, dann kommen nur irgendwelche Sprüche, dass sie in die Küche soll.

 

Mir ist das total egal, finde es keine Seltenheit mehr, obwohl ich sagen muss, dass ich aus meinem Umkreis keine Frauen kenne die zocken, zumindest weiß ich nichts davon 😅

Link zum Beitrag

Mega Thema wie ich finde. Nicht aufgrund des Inhaltes, sondern viel mehr aufgrund der unterschiedlichen Leute die dieses Thema anziehen wird. Da sind Kopfschüttler und Popcorn vorprogrammiert. :D

 

Mich interessiert auf jeden Fall die Quelle der beliebtesten Spiele unter Frauen. Eventuell wäre auch ein Durchschnittsalter der Befragten interessant. Denke ich an meine Töchter so unterschreibe ich die Liste sofort. Denke ich aber an einige Instagrammerinnen oder meine Frau dann würde ich die Liste keinesfalls durchwinken, weil dort einige Spiele fehlen. Ein Großteil der Liste aber Schubladen-Denken in Reinform.

 

Ansonsten halte ich es da wie die Mehrheit der User hier im Thread: Jeder so wie er möchte (oder eben sie).

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb ManiMan:

Es lässt einen aber schon ein wenig fragend zurück.

Wieso es dich so extrem zu stören scheint, dass es so ein Special hier gibt, zumal gepaart mit deinem sehr seltsamen und irgendwie auch ironischem Profilbild, und der tatsache das deine ersten zwei beiträge hier in diesem forum davon handeln, wie sehr es dich irritiert, dass hier dieses Special über frauen und gaming existiert.

Habe bisher immer nur mitgelesen und mich nun dazu entschlossen mich anzumelden um Teil dieser netten Community zu werden. Da hast du hoffentlich nichts dagegen 😛

 

Frauen sind nicht unterrepräsentiert vor oder im Spiel. Bestes Beispiel: Was war nochmal das aktuelle game of the year? Mir war so als ob da auch die eine oder andere Frau vorgekommen wäre bei TLO2 ;)

 

In jedem zweiten trailer eines neuen Games ist der Hauptchar eine Frau oder es gibt die Wahl zwischen Mann und Frau.

 

Daher ist dieses Thema einfach durch. Der viel geforderte Change ist längst da. 

 

Mein Profilbild ist doch toll. Was hast du denn? Dein Wolf gefällt mir auch. :)

 

 

Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb chrisq:

Habe bisher immer nur mitgelesen und mich nun dazu entschlossen mich anzumelden um Teil dieser netten Community zu werden. Da hast du hoffentlich nichts dagegen 😛

 

Frauen sind nicht unterrepräsentiert vor oder im Spiel. Bestes Beispiel: Was war nochmal das aktuelle game of the year? Mir war so als ob da auch die eine oder andere Frau vorgekommen wäre bei TLO2 ;)

 

In jedem zweiten trailer eines neuen Games ist der Hauptchar eine Frau oder es gibt die Wahl zwischen Mann und Frau.

 

Daher ist dieses Thema einfach durch. Der viel geforderte Change ist längst da. 

 

Mein Profilbild ist doch toll. Was hast du denn? Dein Wolf gefällt mir auch. :)

 

 

Da muss ich dir tatsächlich zustimmen. Eigentlich interessiert es den Normalo-Gamer absolut nicht, welche Genitalien der Spielcharakter oder die Person vor dem Controller hat. Ich wüsste auch nicht von Studien, die irgendeinen überdurchschnittlichen Sexismus bei Gamern festgestellt hätte.

 

Vielmehr interessieren sich die vermeintlichen Kämpfer gegen Sexismus vielmehr dafür und erzeugen erst den Ärger. Dazu sei auf Aussagen von weiblichen Twitch-Streamern verwiesen, die immerzu nur Anfragen dazu erhalten, über Frauen im Gaming zu sprechen, statt einfach mal für ne normale Sache angefordert zu werden ^^

 

Sexismus ist in allen Bereichen des Lebens anzutreffen, in beide Richtungen. Und wird hoffentlich weniger, wenn sich nicht doch die zwar gut gemeinte, aber schlecht gemacht Ideologie namens "Identitätspolitik" weiter durchsetzt. Denn dann wird es wohl mehr denn je um das Genital, die Hautfarbe oder sexuelle Orientierung von Menschen gehen, als je zuvor. Aber ich vertraue mal optimistisch darauf, dass sich die Vernunft durchsetzt.

Link zum Beitrag

Vielen Dank! Du sprichst mir aus der Seele. 

 

Bevor das ganze mit der Identitätspolitik los ging achtete ich nicht einmal richtig auf sexuelle Vorlieben oder Geschlecht des Charakters. Bestes Beispiel war für mich Dragonage. Da gab es dieses Themen alle schon und es wäre mir nie irgenwie aufgezwungen rüber gekommen. 

 

 

Link zum Beitrag
vor 15 Stunden schrieb Philipp Schürmann:

Übersicht einiger beliebter Spiele bei Frauen.

 

Ganz ehrlich, keines dieser Spiele würde ich auch nur eine Sekunde freiwillig spielen :D. Da gelobe ich mir meine Freundin und einige Weibchen aus unseren Verein, die spielen auch mal brauchbare Spiele ;). Allgemein fällt aber schon auf, dass Frauen eher langsame und gemächliche Spiele bevorzugen. Schnelle Action Spiele werden eher selten und weniger gern gespielt.

Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb RorOnoa_ZorO:

Das Problem ist auch, gerade was Online angeht, sind diese Geier.

Sobald ne Frau was postet oder im Chat ist drehen die Typen durch und wollen unbedingt mit ihr spielen, egal ob sie was kann oder nicht.

Kumpel und ich haben bis gerade mit zwei Mädels Breakpoint gezockt. Eine aus Kanada und die Andere aus Italien.

 

Wir wurden von den Mädels eingeladen, und hatten jetzt gute 9 Stunden richtig Spaß.

 

Und davon mal ab, die Beiden wussten genau was sie da machten, und beide hatten die ein oder andere gute Strategie auf Lager.

Wir hatten einfach nur Spaß und haben uns erstmal geaddet, weil wir schon gut auf einer Wellenlänge bzw Augenhöhe waren.

 

BTT

Ich habe absolut nichts gegen Frauen beim zocken, sie sollten nur halbwegs wissen was sie (Online bzw im Team) tun, und sich nicht hinter irgendeinem "Bonus" verstecken...

 

Und was die notgeilen Kerle angeht, die sobald eine Frau am Start ist, komplett durchdrehen...ihr habt mein Mittleid, denn armseeliger kann man sich kaum verhalten.

 

 

Link zum Beitrag
vor 22 Stunden schrieb Philipp Schürmann:

Videospiele sind für alle da

 

Liebe ist für alle da 😊

 

Hab auch schon einige Spiele mit Frauen gezockt und hat immer genauso viel Spaß gemacht wie mit männlichen Spielern. Bspw. GTA, Red Dead Online und Destiny.

Ich muss sogar sagen, dass die Mädels bei Shootern sogar oftmals besser sind oder teilweise einfach die besseren Reflexe haben.

Damit kann ich aber gut leben. :)

 

Link zum Beitrag

Ach, manche müssen sich doch immer über alles aufregen. Wer hier schon länger mitliest weiß schon, dass nicht alle Artikel hier brandaktuelle News sind und Sonnstags auch mal kompleet andere "Specials" raus gehauen werden. Ist doch schön, Schueli kann einfach mal schreiben auf was er Bock hat und ich wüsste nicht, warum man da gleich rumdiskutieren muss ob das hier her passt.

 

Das einzig mich persönlich Störende im Artikel ist das hier:

 

vor 22 Stunden schrieb Philipp Schürmann:

Übersicht einiger beliebter Spiele bei Frauen.

 

Wie andere schon geschrieben haben, sehr Klischeebehaftete Liste die meiner Meinung nicht der Realität entspricht. Bei Kindern trifft die Liste vielleicht noch zu, da haben Mädels und Jungs stärker aufgeteilte Interessen und die Liste spiegelt das gut wider. Aber im Teenie-Alter und spätestens wenn es um Frauen geht kann man da einfach "Alle Spiele" hinschreiben. Ich hab gerade auch keine Statistik dazu an der Hand, aber ich gehe davon aus, dass diese Liste nciht die Mehrheit der Spielerinnen wiederspiegelt.

 

 

vor 7 Stunden schrieb Mr.Ash:

und einige Weibchen aus unseren Verein

 

Ernsthaft @Mr.Ash  :rolleyes:

Link zum Beitrag

Ostwind muss mir bei all diesen Massen an Games vorbeigangen sein. Danke @Philipp Schürmann für die Auflistung.

 

Achja, zum Thema. Spielt einfach alle Computerspiele. Ist doch Wayne, wer da zockt. Es ist für alle da ❤️

 

 

Damen sind angenehmer, weil sie nicht so schreien, sondern alles etwas ruhiger angehen. Und man kann mal seine wahren Gefühle etwas preisgeben. 

Link zum Beitrag
  • Norman Gerlach änderte den Titel in [Special] PS4 Spiele für Frauen - Längst keine Seltenheit mehr + Spieletipps
Am 20.12.2020 um 10:00 schrieb Philipp Schürmann:

 

Übersicht einiger beliebter Spiele bei Frauen.

Ufff, die Titel nach dieser Headline finde ich doch arg einseitig. (Bzw. finde ich aktuell kein anderes Adjektiv)

Wo habt ihr denn die Liste her und wie repräsentativ ist sie am Ende?

 

Ich habe in meiner spielerischen Laufbahn doch den ein oder anderen weiblichen Kontakt kennengelernt. Kurz überschlagen habe ich mindestens acht Frauen in meiner Freundesliste, welche allesamt CoD spielen.

 

Wer sich grundsätzlich am Geschlecht des Anderen stört geht egal in welcher Beziehung einer veralteten und überflüssigen Einstellung nach, dementsprechend finde ich Debatten dieser Art richtig und wichtig. Menschen diesen Schlages verdienen eine angemessene Aufklärung.

 

Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Andy (Raptor__MUC):

@R123Rob hat sich von der Liste wohl auch inspirieren lassen 🙈

 

Ostwind geht aber klar. Habe es die Tage auf der Switch meiner Tochter gespielt und es war schon sehr beruhigend das Pferd in der Box zu striegeln. :D

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...