Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Gamescom 2021 - Messe findet dieses Jahr voraussichtlich als Hybrid-Event online als auch offline statt


Empfohlene Beiträge

capture9tjp8.png

 

Auch dieses Jahr ist natürlich die seit längerer Zeit bereits jährlich stattfindende Gamescom wieder angesagt, und es stellt sich aufgrund der weltweiten Pandemielage die Frage, wie die Veranstalter gedenken, die diesjährige Ausgabe des Events gestalten zu wollen.

 

Da man zumindest vorsichtig optimistisch auf den Sommer blicken darf, da die Impfkampagne allmählich ins Rollen kommt, wagen die Veranstalter koelnmesse tatsächlich, mit Präsenzveranstaltungen zu planen - diese seien jedoch auf eine geringe Anzahl an Besuchern beschränkt. Der Großteil der Messe wird wie vergangenes Jahr rein digital stattfinden. Dazu hatte man im vergangenen Jahr so eine Art digitale Messehallen konstruiert, in denen man sich mithilfe eines Avatars hindurchbewegen und sich Trailer, Videos, Gameplay  ansehen und natürlich auch Demos selbst testen konnte - und das alles ohne stundenlanges Warten. Wirkt tatsächlich wie ein Upgrade auf so manchen da draußen, das dürfte gewiss sein.

 

Die Organisation des Online-Parts dürfte sich stark an der letztjährigen Veranstaltung, inklusive einer Opening-Night, orientieren.

 

gamescom-2019c5k2s.jpg

Auf solch vollen Hallen werden wir noch ein Weilchen warten dürfen - vielleicht wird es dann ja 2022 wieder etwas...

 

Freut ihr euch schon auf die Gamescom?

 

Quelle

Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Roxas1997:

Da man zumindest vorsichtig optimistisch auf den Sommer blicken darf, da die Impfkampagne allmählich ins Rollen kommt,

 

hahahaha selten so gelacht.

ansonsten die digitale messe fand ich letztes jahr garnicht so verkehrt. bin mal gespannt was es generell noch an messen in diesem jahr geben wird. im bausektor sind alle großen abgesagt

Link zum Beitrag

Solche Online Messen, wo man im Stile von PlayStation Home mit seinem Avatar rumlaufen kann, finde ich ziemlich cool.

Daher bin ich dem nicht abgeneigt und man könnte, sowohl online in so einer Lobby die Messe auf diese Art und Leute die dort anwesend sind, parallel auf der anderen Art erleben.

Link zum Beitrag

Braucht kein Mensch.

Ja, sie müssen im Gespräch bleiben. Aber ehrlich? 

Solche Massenveranstaltungen sind doch echt durch mittlerweile.

Ich brauche die nicht mehr. 

Auch wenn ich mit Kumpels früher gerne da hin bin.

Aber selbst nach der Pandemie habe ich echt keine Lust mehr drauf.

Link zum Beitrag
vor 21 Minuten schrieb monthy19:

Braucht kein Mensch.

Ja, sie müssen im Gespräch bleiben. Aber ehrlich? 

Solche Massenveranstaltungen sind doch echt durch mittlerweile.

Ich brauche die nicht mehr. 

Auch wenn ich mit Kumpels früher gerne da hin bin.

Aber selbst nach der Pandemie habe ich echt keine Lust mehr drauf.

Da ticke ich ganz anders. Alle Kumpels freuen sich schon auf ein Bier in der Warteschlange oder auch zwei ;) 
Cossplayer bewerten ;) 
Etc. 
Bin schon geimpft, kann also gerne losgehen 😜

Link zum Beitrag

Einfach mal alle Trailer auf einem Channel hochladen und die Demos im PS Store freigeben und schon hat sich das für mich. Überfüllte Züge, ewige Warteschlangen gefüllt mit dämlichen Gesprächen und billigsten Cosplays, dazu Gesabbel von den Showbühnen, die man nicht ignorieren kann und wirklich mieses Essen... die Pandemie hat mir gezeigt, dass ich keine Messe wirklich mehr vermisse. Keine Gamescom, keine FraBu. Bin jetzt clean. 😎

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Medic:

Da ticke ich ganz anders. Alle Kumpels freuen sich schon auf ein Bier in der Warteschlange oder auch zwei ;)
Cossplayer bewerten ;)
Etc. 
Bin schon geimpft, kann also gerne losgehen 😜

War bei uns bis vorletztes Jahr auch Tradition.

Seit der 2 Messe in Leipzig jedes Jahr.

Aber seit der Pandemie bin ich durch damit. Ich brauche das nicht mehr. 

Es geht auch ohne. Dafür haben wir ja Internet.

Wir treffen uns jetzt immer zum zocken zur LAN. Mit Bier und Grillen.

Das ist ein guter Ersatz! 

Link zum Beitrag

War auch ein einziges Mal (Köln) da. Vollkommen überfüllt, stundenlanges Anstehen, um ganze zwei(!) Games zu zocken, von dem ich das erste bereits vergessen, aber wenigstens das zweite (Killzone/Vita) später auch gekauft habe. 

 

Also ich würde für die Zeit nach Corona für eine Fachbesuchermesse plädieren. Als Privatanwender wäre ich dann zwar aussen vor, aber wie gesagt, ich vermisse auch nichts.

Link zum Beitrag
vor 19 Stunden schrieb Starfey_:

Ein mal Games Convention gaaaanz früher so 2006? in Leipzig und nie wieder. Das einzig gute an der Veranstaltung war damals der kostenlose Cola Zero Stand. 

Früher in Leipzig war es engeil.

Wir hatten immer das gleiche Hotel wie Blizzard und haben dann abends mit denen zusammen gesoff... gesessen.

War echt cool. Von den hohen Tieren war keiner dabei. Aber ein paar CMs.

Nette Truppe. Damals war es aber auch noch viel familiärer. 

Man hatte Zeit mit Entwicklern zu quatschen. Herrlich.

Aber auch Leipzig war am Ende einfach nur noch voll.

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Sie schreibst als Gast. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...