Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

God of War 2 - Release auf 2022 verschoben und Version für PS4 möglich, Horizon-Release-Zeitraum


Empfohlene Beiträge

931306glkt7imkig.jpg

Mit God of War 2, das im übrigen nicht God of War Ragnarök heißen wird, kündigten die Entwickler von Sony Santa Monica schon vor einiger Zeit mit einem Teaser den Nachfolger zum Action-Adventure an.

 

Und wie das Studio nun offiziell bekannt gegeben hat, wird es leider nichts mehr mit dem Release im laufenden Jahr. So bestätigte Hermen Hulst - Leiter der PlayStation Studios - in einem Q&A, dass das ambitionierte Projekt in das Jahr 2022 verschoben werden musste. Nebenbei erwähnt er auch, dass Horizon Forbidden West für das Weihnachtsgeschäft angedacht ist.

 

Zitat

[...] Wir haben also derzeit zwei sehr große, sehr narrative Spiele in der Entwicklung: Horizon Forbidden West und das nächste God of War. [...] Für Horizon denken wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind, um dieses zur Weihnachtszeit zu veröffentlichen. Aber das ist noch nicht ganz sicher und wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ihnen dies so schnell wie möglich zu bestätigen.

 

Und für God of War startete das Projekt etwas später. Also haben wir die Entscheidung getroffen, dieses Spiel auf nächstes Jahr zu verschieben, um sicherzustellen, dass das Santa Monica Studio das fantastische God of War-Spiel liefern kann, das wir alle spielen möchten.

 

Weiterhin bestätigte er in einer weiteren Frage, dass man auch plane, das Spiel auf der PlayStation 4 zu veröffentlichen - so wie es auch beim neuen Horizon und Gran Turismo der Fall sein soll.

 

Zitat

Wo es sinnvoll ist, einen Titel für PS4 und PS5 zu entwickeln – für Horizon Forbidden West, den nächsten God of War, GT7 – werden wir uns das weiterhin ansehen. Und wenn PS4-Besitzer dieses Spiel spielen möchten, können sie das. Wenn sie weitermachen und die PS5-Version spielen möchten, wird dieses Spiel für sie da sein.

 

god-of-war-beitragsbi6ijnu.jpg

God of War auf der PS4 war ein riesen Erfolg - Fans freuen sich nun auf den zweiten Teil des Reboots.

 

Was sagt ihr zu der Verschiebung und der Tatsache, dass das beziehungsweise die Spiele auch wahrscheinlich noch für die alten Konsolen entwickelt werden?

God of War 2 [Arbeitstitel]
Sony Computer Entertainment
Sony Santa Monica
Link zum Beitrag

God of War 2 verspätet sich...

Es kommt eine PS4 Version...

Auch von Gran Turismo kommt eine PS4 Version...

Alles verspätet sich...

 

Hast Du noch mehr schlechte Nachrichten? Vielleicht eine weltweite Pandemie, die den Planeten 2 Jahre in Atem hält?

Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Prodigy:

God of War 2 verspätet sich...

Es kommt eine PS4 Version...

Auch von Gran Turismo kommt eine PS4 Version...

Alles verspätet sich...

 

Hast Du noch mehr schlechte Nachrichten? Vielleicht eine weltweite Pandemie, die den Planeten 2 Jahre in Atem hält?

 

Ich bin genauso erschüttert. Die Verschiebungen kann ich noch verkraften, aber dass die Technik durch die PS4 garantiert weiterhin negativ beeinflusst wird, das nervt mich auch echt tierisch. Ich will endlich Next-Gen - dazu habe ich mir die PS5 doch geholt. :( 

Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Philipp Schürmann:

aber dass die Technik durch die PS4 garantiert weiterhin negativ beeinflusst wird, das nervt mich auch echt tierisch. Ich will endlich Next-Gen - dazu habe ich mir die PS5 doch geholt. :( 

 

Richtig, so langsam sollte Sony in der Beziehung mal in die Puschen kommen.

 

So richtig hat sich noch nicht der Sinn ergeben, dass ich mir die PS5 zugelegt habe, denn das was ich bisher drauf gezockt habe, hätte ich zu 99% auch auf der PS4 spielen können....

Link zum Beitrag

Denke das hängt auch alles mit der schlechten Verfügbarkeit der PS5 zusammen, das Spiele aktuell auch noch für die PS4 kommen und die Jungs und Mädels mehr Zeit einplanen in der Entwicklung. Hoffen wir das es bald endlich los geht mit Next Gen :( Wie ich mich gefreut hab, die PS5 zu Release zu haben, 2 oder 3 Spiele waren ansatzweise mal mit Next Gen Charakter, aber das war's auch schon. Der Rest ist alles PS4 Krams leider. 

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Fizz1812:

Denke das hängt auch alles mit der schlechten Verfügbarkeit der PS5 zusammen, das Spiele aktuell auch noch für die PS4 kommen und die Jungs und Mädels mehr Zeit einplanen in der Entwicklung.

 

Dieses "denken" kann aber auch nach hinten losgehen.

Denn die Spieler/Interessierten merken ja, das nichts nennenswertes für die PS5 Exklusiv kommt, und könnten sich dadurch erstmal abwenden, und noch 1-2 oder 3 Jahre warten um sich ne PS5 mit dann endlich Exkusiven Spielen zu kaufen.

 

Ob das für Sony erstrebenswert ist, wage ich zu bezweifeln.

Link zum Beitrag

Hab ich so gar kein Problem mit. Die sollen sich Zeit nehmen. Keine Lust auf so ein Debakel wie mit Cyberpunk. Jetzt kommt erstmal R&C, zwischendrin paar kleinere Sachen wie Kena und Ende des Jahres wahrscheinlich Forbidden West. Das passt.

Und das es auch für Ps4 kommt, ist mir auch ehrlich gesagt völlig Bockwurst. Zocke es auf der PS5 und gut ist. Die 110 Mio PS4 User werden sich denke ich auch freuen.

Und wenn es jemand gibt der Cross Gen Titel dennoch nach Next(Current Gen) aussehen lassen kann, dann sind das generell Sony Studios. Miles Morales war auch ein Cross Gen Titel und hier bekommt man einen der wenigen Titel der fantastisch aussieht, 60 Frames und RT vereint bietet.

Sony wird schon wissen was sie machen.

Link zum Beitrag

Reine PS5 Titel hätte ich auch besser gefunden, aber nun gut. God of War lebt meines Erachtens nach sowieso mehr von der  Story und der Atmosphäre als von der Grafik. 

 

 

vor 21 Minuten schrieb Thebourbonkid:

Und wenn es jemand gibt der Cross Gen Titel dennoch nach Next(Current Gen) aussehen lassen kann, dann sind das generell Sony Studios.

 

Sehe ich genauso, ich traue Sony da zu einen vernünftigen Spagat zwischen Old und Current Gen zu. 

Denke schon dass es bei nem Titel der nur für die PlayStation kommt es möglich sein sollte, einen Versionsunterschied der sich hauptsächlich auf Grafikdetails in Form von Auflösung, Details und ggf. FPS bezieht, hinzukriegen. 

 

OffTopic: 

Übrigens, wieso wird immer noch so häufig von Next Gen gesprochen???

Meiner Meinung nach PS5 ist Current Gen und PS4 old gen oder last gen

Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb GraafDallmayr:

 

OffTopic: 

Übrigens, wieso wird immer noch so häufig von Next Gen gesprochen???

Meiner Meinung nach PS5 ist Current Gen und PS4 old gen oder last gen

 

Technisch bestimmt korrekt. Aber solange nur drei von hundert Spielern eine PS5 haben, kann das nicht einsinken ins kollektive Bewusstsein. 

Link zum Beitrag

Santa Monica sollen sich bloß so viel Zeit lassen, wie sie es für richtig halten. Da vertraue ich denen blind.

Dass es auch für PS4 kommt ist natürlich ziemlich bitter, aber nachvollziehbar und nichts neues. Wenn ich mich richtig erinner, hatte das zur PS4 Zeit auch noch 2 Jahre gedauert, bis die reinen PS4-Exclusives kamen. Was solls, es wird dennoch grandios aussehen und mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ein gutes Game.

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Devian:

 

 

 

So richtig hat sich noch nicht der Sinn ergeben, dass ich mir die PS5 zugelegt habe, denn das was ich bisher drauf gezockt habe, hätte ich zu 99% auch auf der PS4 spielen können....

 

Leider fange ich auch so langsam an mir einzugestehen, dass  die PS5 auch zu November 2021, also ein Jahr später, fast mehr Sinn gemacht hätte. Das was bisher kam waren meisst PS4 Upgrades und alles wo ich mich richtig drauf gefreut habe kommt eh erst Ende 2021 oder gar erst 2022. Denke sogar, dass es Mitte 2022 schon wieder eine PS5 Pro geben wird oder sowas. 🤷‍♀️

Link zum Beitrag

Ach die wollen doch bloß keinen hauseigenen Konkurrenten bei der Game of the Year Auswahl haben 😅

Dann würden Horizon und God of War gegeneinander antreten, das geht doch nicht.

Außerdem kamen alle anderen God of War Teile im März/April raus (nur der erste Teil kam im Mai, weil USK mit der Prüfung nicht hinterher kam), da müssen sie die Tradition doch fortführen 😅

Ich persönlich finde es gut, dass es verschoben wird, möchte mich nämlich nicht entscheiden wenn da 2-3 große Titel im selben Zeitraum erscheinen.

 

Zum Thema, dass es noch für PS4 kommt, ist mir auch egal.

Nur wäre es top wenn sie den Controller der PS5 Version mit einbeziehen.

Das ist mir auch aufgefallen, das sämtliche Funktionen bei Crossgen Titel auf der Strecke bleiben.

Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb DeSPERADOZ:

Denke sogar, dass es Mitte 2022 schon wieder eine PS5 Pro geben wird oder sowas. 

Ist doch normal, dass sich das immer weiter entwickelt und ne Pro, falls sie denn kommt, kommt nicht vor Ende 2023, dasselbe gilt für ne Slim Version.

Erstmal kommen noch welche mit mehr Speicher dazwischen.

Und 2027 steht dann schon die PS6 in den Startlöchern 😅

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb RorOnoa_ZorO:

Ist doch normal, dass sich das immer weiter entwickelt und ne Pro, falls sie denn kommt, kommt nicht vor Ende 2023, dasselbe gilt für ne Slim Version.

Erstmal kommen noch welche mit mehr Speicher dazwischen.

Und 2027 steht dann schon die PS6 in den Startlöchern 😅

Gut das du das alles schon genau weisst :D

Solltest bei Michael Pachter anfangen. Oder bei Astro TV ;)

Link zum Beitrag

Das ist doch ne Lose-Lose-Situation. Entweder man kaufte sich eine PS5 und bekommt kurzfristig keine passenden Next-Gen-Games in entsprechender Masse und Klasse (f*ck you, Returnal) und spielt Current-Gen-Games mit mehr FPS oder einfach besserer Ladezeit... 

Oder: man versucht nicht, eine PS5 so schnell wie möglich zu ergattern und hat dann eventuell keine Konsole parat, sobald die Games in Masse und Klasse da sind. 

 

Ich freue mich an den PS4-Games im persönlichen Backlog, die ich nun mit besserer Performance und Ladezeit spielen kann und kann nächste Woche auch mit Rift Apart anfangen. HFW und GoW2 in dualer Produktion? Eisch dun kehr, denn am Ende von Generation 4 ist die Technik eh fast gleich auf mit dem Anfang von Generation 5. I is chill 'bout that. 😎

Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb DeSPERADOZ:

Gut das du das alles schon genau weisst :D

Solltest bei Michael Pachter anfangen. Oder bei Astro TV ;)

Nee, nur wenn man die Entwicklung anguckt waren es immer so die Zeiträume seit PS1 😅

Der Konsolenzyklus Betrug von PS1 bis PS3 jeweils 6 Jahre, von PS3 bis PS5 jeweils 7 Jahre und ne Slim bzw Pro bei PS4 kam erst 3 Jahre nach Release.

Link zum Beitrag

Finde die Ambivalenz irgendwie so witzig. Als es damals hieß, "We Believe in Generations" haben sich so viele aufgeregt wie man denn die PS4 Player damit abstraft und hinten runter fallen lässt und das MS es doch so viel besser macht indem für alte sowie neue Plattformen alles rauskommen "muss".

 

Jetzt versucht Sony ein Kompromiss zu finden aus reinen PS5 Titeln wie Demon's Souls, Returnal, Ratchet and Clank, Deathloop usw. und diversen 3rd Party Kooperationen um den Spielern die PS5 schmackhaft zu machen und gleichzeitig bei sehr beliebten und großen Franchises, die sich millionenfach auf der PS4 verkauft haben, eben dieser Playerbase die großen Titel nicht vorzuenthalten und auszuschließen. Aber das scheint irgendwie auch wieder verkehrt zu sein. Man kanns anscheinend nicht jedem Recht machen 😅

 Der Übergang zu reinen Current Gen Games wird wohl noch eine ganze Weile dauern, egal auf welcher Plattform und das war bei bisherigen Generationswechseln immer so.

Wenn man den Andrang und die Verkaufszahlen der PS5 glauben schenken darf, scheint Sony mit der Strategie schon sehr gut zu fahren. Am Ende des Tages will Sony halt auch Kohle verdienen und das machen sie mit dem Mix aus PS5 Verkauszahlen + diverser nativen PS5 Games und der Veröffentlichung großer Titel parallel auf der PS4 definitiv.

 

Zudem kann man davon ausgehen, dass es Sony bei Forbidden West und auch God of War hinbekommen wird, dass die PS5 Version sich deutlich von der Old Gen unterschieden wird. Insomniac hat mMn mit Miles Morales schon sehr gut gezeigt, dass trotz Cross Gen die PS5 Version dennoch die deutlich bessere Version ist mit sämtlichen Features wie Full SSD Support, DualsSense Raytracing usw. Guerilla und Santa Monica haben da jetzt auch nochmal mehr Zeit sich auf die PS5 einzuschießen und zu optimieren.

 Ich bin da guter Dinge.

 

Link zum Beitrag

Deswegen kaufe ich ich keine next gen konsole mehr zu release. Im schlimmsten fall bist beta tester und dein gerät funktioniert nicht und im besten fall kannst nur ein paar jahre warten bis reine next gen spiele raus kommen. Ich hätte auch gar nicht die zeit um die ganze zeit aufs handy zu schauen wo sie vielleicht gerade verfügbar wäre, das geht mit familie und arbei einfach nicht. Und dann wenn ich zeit hab zock ich lieber oder unternehme was mit den kindern.

Wenn man im herbst/weihnachtsgeschäft nicht normal an eine ps5 kommt warte ich halt auf nächstes jahr, bis jetzt fällt mir nix ein was ich großartig versäume.

 

Zum thema. Bischen schade das gow2 nicht auch ende dieses jahr erscheint, wollte mir beide titel im weihnachtsurlaub zum gemühte führen... so isses halt 'nur' horizon forbidden west und gow2 dann erst nächstes jahr.

Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Devian:

 

Dieses "denken" kann aber auch nach hinten losgehen.

Denn die Spieler/Interessierten merken ja, das nichts nennenswertes für die PS5 Exklusiv kommt, und könnten sich dadurch erstmal abwenden, und noch 1-2 oder 3 Jahre warten um sich ne PS5 mit dann endlich Exkusiven Spielen zu kaufen.

 

Ob das für Sony erstrebenswert ist, wage ich zu bezweifeln.

Tatsächlich ist das das Ding! Habe die ps5 jetzt ein halbes Jahr und in der Zeit habe ich gerade mal vier ps5 Titel gespielt. Wobei eins "nur" das neue cod war. Umgehauen hat mich da noch nichts von, auch wenn spiderman und resi mich echt gut unterhalten haben. 

 

Trotzdem schlägt hier Sony meiner Meinung nach die falsche Richtung ein. 😤

Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Tekks23:

Deswegen kaufe ich ich keine next gen konsole mehr zu release.

 

Genau das!

 

Aus Unternehmenssicht kann ich es ja verstehen, denn leider kann Sony ja gar nicht so viele PS5 liefern, wie verlangt werden und damit ist die Userbasis für echte AAA-PS5-Titel einfach noch zu klein. Besonders ärgerlich, da durch sie Abwärtskompatibilität sicher viele Leute noch schneller zur PS5 greifen würden, wenn es denn genug davon gäbe.

 

Aus meiner persönlichen Konsumentensicht ohne PS5 ist es gar nicht so schlimm. Ich fand den Generationswechsel eh zu früh. Für die Branche insgesamt halt ich es aber eher für schlecht, bremst Innovationen aus.

 

Besonders irritierend finde ich die News zu Gran Turismo.

Bei den Entwicklungszyklen, die Polyphony Digital so hat, kann mir niemand erzählen, dass eine PS4-Fassung nicht von Anfang an geplant war. Wenn die jetzt mitten in der Entwicklung umstellen müssten, würden die nie fertig.

Link zum Beitrag

ich bin mittlerweile echt nicht mehr traurig, dass ich noch keine ps5 kaufen konnte. den scalpern geb ich keinen cent und warte ab. titel gibts bis jetzt nicht wirklich und ehrlich gesagt glaube ich auch nicht, dass horizon dieses jahr kommt. zum weihnachtsgeschäft ist schon die letzte bahn und wenn da auch nur eine kleinigkeit schief geht (zb. ps4 version läuft noch nicht gut genug usw.) fällt das auch ins nächste jahr. 

 

für den chipmangel kann sony nix dafür aber für den verkauf der ps5 die sie liefern können sehr wohl.

wieso die nicht normal im regal bei media markt zu kaufen gibt versteht kein mensch. covid kanns ja nicht sein nachdem alles wieder normal offen ist. die werden nur online verkauft, online graben es die scalper über bots ab, echt gamer können es nicht kaufen und deshalb bleibt die basis an ps5 gamern so klein. sony weiß, dass scalper keine spiele kaufen sondern nur versuchen mit profit weiterzuverkaufen.

 

so landet man genau hier… sony bringt spiele für ps4 weil da die basis 110 millionen ist :) mir kann es recht sein. ich warte auf weihnachten heuer und wenn es auch da nix wird, dann halt 2022 mit god of war bundle

 

Link zum Beitrag

Schade, hätte mich gefreut aber es kommt und wird ja nicht schlecht.

 

Ich als jemand der eine PS5 bekommen hat muss sagen wenn es nur für PS5 kommt würde sicher mehr drin sein. Aber es gibt halt über 100 mio PS4 Konsolen da draussen und es wäre einfach fahrlässig

diese nicht weiter zu bedienen, gerade weil halt nicht gleich alle umsteigen können auf die PS5.

 

vor 4 Stunden schrieb BurningInside:

Aus meiner persönlichen Konsumentensicht ohne PS5 ist es gar nicht so schlimm. Ich fand den Generationswechsel eh zu früh. Für die Branche insgesamt halt ich es aber eher für schlecht, bremst Innovationen aus.

 

Ja sieht man klar an Spielen wie Cyberpunk 2077 läuft halt gar nicht auf der PS4. Wenn man sich dann noch die Unreal5 Engine ansieht was die alles schon kann ohne dass da viel programmiert werden muss. Es wird Zeit für neue Technik damit sich auf wichtigeres als gutes aussehen der Spiele konzentriert werden kann. Es ist doch niemenden geholfen wenn sich Leute damit beschäftigen wie zum Teil veraltete Engines (Bethesda) irgnendwie versuchen immer mehr rauszuholen und am Ende doch scheitern.

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...