Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Pixelopus - Concrete Genie-Entwickler arbeitet mit Sony Pictures Animation an neuem Projekt: basiert auf Unreal Engine 5


Empfohlene Beiträge

d5joi.png

1280px-sony_pictures_i8jhw.png

 

Das Entwicklerstudio Pixelopus steckt hinter dem Action-Adventure Concrete Genie [ Amazon - 14,99€* ], welches insbesondere mit seiner Ästhetik und seinen Animationen im Stile von Stop-Motion punkten konnte, und arbeitet laut neusten Meldungen an einem neuen PlayStation 5-exklusiven Titel. Dies lässt sich aus neuen Stellenanzeigen des Entwicklers ableiten, in welcher man nach neuen Kräften für das Projekt sucht:

 

Zitat

Pixelopus, der Schöpfer des preisgekrönten Concrete Genie, sucht herausragende Talente, um sich unserer leidenschaftlichen und kreativen Familie anzuschließen, um einen aufregenden neuen PlayStation 5-Titel zu entwickeln. Wir suchen einen Principal Graphics Programmer, der zu unserem Entwicklungsprozess beiträgt, während wir durch eine Zusammenarbeit mit Sony Pictures Animation spannende Innovationen und Rendering-Möglichkeiten angehen. Diese Position ist auf die Programmierung spezialisiert, die sich auf die Grafikfunktionen der PlayStation 5- und Unreal 5-Spiele-Engine konzentriert, aber mit unserem kleinen Team werden die Verantwortlichkeiten vielfältig sein.

 

Aus besagter Anzeige lässt sich auch erschließen, dass das Studio für das neue Projekt mit Sony Pictures Animation zusammenarbeitet. Dabei handelt es sich um das Filmstudio, dass Spider-Man: Into the Spider-Verse und The Mitchells vs. The Machines zu verantworten hat - zwei Animationsfilme, die mit einem ganz eigenen Artstyle aufwarten können und wofür das Studio, aufgrund des Blendings zwischen 2D-Animation und 3D-Rendering, sehr stark gelobt wurde. Da Pixelopus auch bei Concrete Genie bereits mit einem ganz eigenen Stil aufgefallen ist, dürfte man auch bei dieser Kollaboration davon ausgehen, dass man keinen optischen Standardbrei serviert bekommt.

 

Dass man auch auf ein technisch stabiles Gerüst setzt, zeigt sich mit dem erwähnten Einsatz der Unreal Engine 5, zu der es erst kürzlich von Epic Games eine Demonstration gegeben hat.

 

concrete-genie-test-duyj2k.jpg

 

Was sagt ihr zu der Neuigkeit einer Kollaboration zwischen Pixelopus und Sony Pictures Animation?

 

Quelle

 

*Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links auf PlayStation-News.de unterstützt ihr uns ohne jegliche Mehrkosten und tragt so zum Erhalt der Seite bei. Bedenkt, dass sich alle angegebenen Preise jederzeit ändern können.

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...