Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

PlayStation 5 - Neue Revision der Digital Edition in Japan + Sony plant, originalen PlayStation-Rekord zu knacken


Roxas1997

Empfohlene Beiträge

playstation5-banner04idjfv.png

 

Sony veröffentlichte vor knapp acht Monaten die PlayStation 5 und konnte seitdem einige Millionen Exemplare weltweit an den Mann bringen - in den Vereinigten Staaten besticht die Konsole sogar mit dem Rekord der sich am schnellsten verkaufenden Spielekonsole aller Zeiten. Nichtsdestotrotz besteht weiterhin eine sehr hohe Nachfrage nach Sonys neuer Stück Hardware und somit befindet sie sich auch nie besonders lange zum Verkauf, wenn mal weitere Bestände bei den Online-Händlern und Elektrogeschäften vor Ort verfügbar werden. Die Engpässe sind ein Resultat aus verschiedenen Faktoren der Tech-Industrie und mehr, die wir in einem übersichtlichen Beitrag für euch aufgeschlüsselt haben. Sony plant, in diesem und kommenden Geschäftsjahr (also bis Ende März 2023) zusammengenommen weitere 37,4 Millionen zu verkaufen, nachdem man bis Ende März auf 7,8 Millionen verkaufte Einheiten gekommen war. Man erwartet sogar, den Rekord der originalen PlayStation in der Anzahl an Verkäufen innerhalb eines Jahres zu toppen im Jahr 2022/23 - dann sollen nämlich in diesem Zeitraum mehr als 22,6 Millionen Konsolen an den Mensch gebracht werden. Seit dem letzten Monat soll die Konsole für Sony auch schon profitabel im Verkauf sein.

 

Um Kosten einzusparen oder Kleinigkeiten am Gerät im Laufe der Zeit zu verbessern, erscheinen immer wieder kleinere Hardware-Revisionen, die am Gerät nur im Detail etwas ändern, also kein vollwertig neues Modell mit Beinamen, wie es bei den unzähligen Slim-Modellen der Vergangenheit der Fall ist. Da wird vielleicht mal das genutzte Material geändert, ein verbesserter WLAN-Empfänger eingesetzt usw. Eine solche Revision steht wohl für die Digital Edition der PS5 an, aber vorerst nur bestätigt für Japan. Ein interessantes Details dieser Erkenntnis ist das Gewicht der Konsole - im Gegensatz zur ersten Revision, also dem Launch-Modell, soll die neue Variante ganze 300 Gramm leichter sein:

 

 

Die neue Modellnummer der Konsole lautet mit dem verringerten Gewicht CFI-1100B01. Es wäre schon interessant zu wissen, wie Sony es geschafft hat, so viel Gewicht zu entfernen. Möglich wäre bei dem großen Unterschied natürlich auch ein Schreibfehler in dem Dokument, nicht auszuschließen. Sollten die Zahlen aber wirklich den Tatsachen entsprechen, dann werden wir sicherlich bald diverse Teardowns sehen, die uns dann die Änderungen im Innenleben zeigen.

 

Was meint ihr: Tatsächlich eine Gewichtseinsparung oder nur ein Schreibfehler? Was könnte Sony eurer Meinung nach getan haben, um das Gewicht so stark zu senken, falls dem wirklich so ist? Und denkt ihr, die PS5 hat das Potenzial, die Verkaufserwartungen des japanischen Unternehmens zu erfüllen?

 

Quelle / Quelle / Quelle

Link zu diesem Kommentar
vor 46 Minuten schrieb KAESEFUSSXXL:

Vieleicht ein externes Netzteil ? 

 

gehe ich auch stark von aus. man bekommt ein externes netzteil dazu. so spart man 300g an der konsole UND hat auf weniger wärme entwicklung innerhalb der konsole.

anders kann ich es mir bei besten willen nicht vorstellen.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Infant_Prodigy:

Wenn es so kommt mit dem externen Netzteil warum nicht auch gleich bei Disc Variante.


Ich kenne die Zahlen nicht, aber ich stelle mir vor, dass die Diskvariante den größeren Anteil ausmacht. Vielleicht will man erst mal testen, wie das ankommt, bevor man sich an den großen Brocken heran traut.

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...