Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

No Man's Sky - Das "Frontiers"-Update ist jetzt erhältlich + Neuer Trailer


Empfohlene Beiträge

gfu0szgqj9x.jpg

Die Entwickler von Hello Games haben ihr Weltraum-Spiel No Man's Sky [Amazon - 27.36 €*] bereits vor fünf Jahren auf der PlayStation 4 veröffentlicht und durch Updates immer weiter verbessert und erweitert. Auch eine Version für PlayStation 5 gibt es inzwischen.

 

Und nun präsentieren uns die Verantwortlichen das neueste Update namens "Frontiers", welches euch ab sofort zur Verfügung steht. Dieses ist wie gewohnt kostenlos und bringt einige spannende Neuerungen mit sich. So könnt ihr prozedural generierte, außerirdische Siedlungen erkunden und die Geschichte der Gemeinschaften erfahren. Weiterhin könnt ihr dort Bürgermeister werden und jene Siedlungen ausbauen sowie seid ihr für deren Verteidigung verantwortlich. Außerdem gibt es über 250 neue Teile für den Basenbau, neue gigantische Tieren, Weltraumnebel, mehr Spielstände und verbesserte visuelle Effekte. Ein neuer Trailer gewährt euch diesbezüglich auch einen Trailer. Diesen gibt es wie gewohnt hier zu sehen:

 

 

*Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links auf PlayStation-News.de unterstützt ihr uns ohne jegliche Mehrkosten und tragt so zum Erhalt der Seite bei. Bedenkt, dass sich alle angegebenen Preise jederzeit ändern können.
 

No Man's Sky Packshot
No Man's Sky
Unbekannt
Hello Games
2016-06-21
Link zu diesem Kommentar
vor 35 Minuten schrieb Philipp Schürmann:

Dieses ist wie gewohnt kostenlos und bringt einige spannende Neuerungen mit sich.

 

Ist und bleibt krass. Schon lange ist für mich das Universum von No Mans Sky das umfangreichste das ich kenne.

 

Übrigens auch das umfangreichste und größte prozedurale (zufallsgenerierte) Universum der Spielewelt:

 

No Man’s Sky: 82,10262 Trilliarden km²

EVE Online: ???km² (7.699 Sonnensysteme)

Minecraft: 4.096.000.000km²

The Elder Scrolls 2: Daggerfall: 480.000km² (Q2) (zum Großteil zufallsgeneriert)

Link zu diesem Kommentar
vor 27 Minuten schrieb Prodigy:

 

Ist und bleibt krass. Schon lange ist für mich das Universum von No Mans Sky das umfangreichste das ich kenne.

 

Übrigens auch das umfangreichste und größte prozedurale (zufallsgenerierte) Universum der Spielewelt:

 

No Man’s Sky: 82,10262 Trilliarden km²

EVE Online: ???km² (7.699 Sonnensysteme)

Minecraft: 4.096.000.000km²

The Elder Scrolls 2: Daggerfall: 480.000km² (Q2) (zum Großteil zufallsgeneriert)

Wobei aber auch No Man’s Sky: 82,000000 Trilliarden km² luftleerer Raum ist und somit uninteressant. :D

 

Daggerfall war geil. Lange gespielt ohne auch nur ein Ziel zu erreichen.

Genau wie bei Skyrim :D 

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...