Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

PlayStation 5 - Mangel an Leistungsregler-Chips: Konsolenknappheit könnte bis 2023 anhalten


Empfohlene Beiträge

playstation5-banner04idjfv.png

 

Mit der PS5 hat Sony ein sehr begehrtes Stück Hardware auf den Markt geworfen - trotz seit dem Release im November letzten Jahres anhaltender Knappheit bei der Produktion, die der Nachfrage nicht im Geringsten gewachsen zu sein scheint, bricht das Unternehmen neue Rekorde bei den Verkaufszahlen und befindet sich auf dem besten Weg, die eigens aufgestellten Rekorde mit den Vorgängerkonsolen wie der PS1 zu brechen. Die Schwierigkeiten bei der Produktion rühren daher, dass die Halbleiterindustrie insgesamt starke Probleme bei der Produktion von Chips hat - dies beeinflusst nicht nur den Konsolenbereich, sondern jeden Bereich, in dem diese zum Einsatz kommen, seien es Autos oder Smart-Geräte.

 

Aber auch andere Ressourcen sind knapp geworden, wogegen man bei Sony nun mit der neuen Revision der PS5 zumindest etwas vorgegangen ist, indem man das Gewicht des Heatsinks und damit die erforderliche Kupfermenge pro produzierter Konsole stark reduziert hat. Nichtsdestotrotz wurde trotzdem schon mit einer Knappheit bis in 2022 hinein gerechnet aufgrund der Probleme bei der Chip-Produktion. Diese betraf bislang aber lediglich CPUs und GPUs - geht es nun nach den neuesten Äußerungen von Takeshi Kamebuchi, ein Director bei Toshiba, der für die Semikonduktor-Herstellung verantwortlich ist, wird sich die Krise noch weiter zuspitzen und eine Knappheit der Konsolen bis 2023 hinein zur Folge haben.

 

Zitat

Das Angebot an Chips wird mindestens bis September nächsten Jahres sehr knapp bleiben. In einigen Fällen stellen wir möglicherweise fest, dass einige Kunden bis 2023 nicht vollständig bedient werden. Spielekonsolenhersteller gehören zu den Kunden, die die stärksten Anforderungen stellen, und es tut mir aufrichtig leid für ihre Frustration, da keiner von ihnen eine 100%ige Zufriedenheit hat.

 

Grund dafür sei eine sich neu ergebende Knappheit - dieses Mal betrifft es sog. Leistungsregler-Chips. Diese sind dafür zuständig, die Stromzufuhr bei elektronischen Geräten zu steuern und damit natürlich unerlässlich für die Konsolen. Aber auch bei den bisher schon knappen CPUs und GPUs erwartet inzwischen auch TSMC, dass die Lieferprobleme bei ihnen bis 2023 anhalten werden. TheGamer berichtet davon, dass Truckfahrer in Hong Kong inzwischen dazu übergegangen sind, statt illegalen Drogen Semikonduktoren zu schmuggeln, da die Knappheit die Preise auf dem Markt so hochgetrieben hat. Die Lage ist also nach wie vor ernst und verbleibt auch auf absehbare Zeit so.

 

shutterstock_11674889iokug.jpg

 

Trotz dessen gab es in den vergangenen Wochen scheinbar die ein oder andere Gelegenheit, an eine PS5 zu kommen. Hattet ihr Glück dabei? Welches Spiel habt ihr als erstes auf der neuen Konsole ausprobiert? Wer wartet leider immer noch auf sein Exemplar? Schreibt es uns unten in die Kommentare!

 

Quelle

Link zu diesem Kommentar

War ja leider abzusehen...

Dann heißt es weiter warten auf die ersten richtigen PS5 Titel (auch wenn es schon ne handvoll gibt), nicht die PS5 optimierten PS4 Spiele.

Ich hatte bereits letztes Jahr Glück bei den ersten 4 Verkaufswellen, wo ich 2 bekommen habe (eine ging direkt an Kollegen), auch wenn die 3 Wochen verspätet da waren als erwartet.

Und irgendwie wird es immer schwieriger mittlerweile...

Ab und zu guck ich mal rein wenn es heißt, dass neue rein kommen, aber da hast kaum eine Chance, da Server überlastet sind und kommst dann nirgends durch und wenn ist bereits alles weg, als wenn gefühlt nur 3 Stück da waren.

Link zu diesem Kommentar
vor 23 Minuten schrieb RorOnoa_ZorO:

War ja leider abzusehen...

Dann heißt es weiter warten auf die ersten richtigen PS5 Titel (auch wenn es schon ne handvoll gibt), nicht die PS5 optimierten PS4 Spiele.

Ich hatte bereits letztes Jahr Glück bei den ersten 4 Verkaufswellen, wo ich 2 bekommen habe (eine ging direkt an Kollegen), auch wenn die 3 Wochen verspätet da waren als erwartet.

Und irgendwie wird es immer schwieriger mittlerweile...

Ab und zu guck ich mal rein wenn es heißt, dass neue rein kommen, aber da hast kaum eine Chance, da Server überlastet sind und kommst dann nirgends durch und wenn ist bereits alles weg, als wenn gefühlt nur 3 Stück da waren.

Also ehrlich gesagt fande ich es noch nie so einfach eine Konsole zubekommen. Einfach in ein, zwei Telegram Gruppen gehen und den Ps5 Bot von Discord aktivieren und schon erhält man sofort eine Push-Nachricht sollte irgendwo eine zur Verfügung stehen.

Link zu diesem Kommentar
vor 6 Minuten schrieb schakal1337:

Also ehrlich gesagt fande ich es noch nie so einfach eine Konsole zubekommen. Einfach in ein, zwei Telegram Gruppen gehen und den Ps5 Bot von Discord aktivieren und schon erhält man sofort eine Push-Nachricht sollte irgendwo eine zur Verfügung stehen.

Also bei PS4 bin ich 5 Monate später zu Media Markt gegangen und konnte die mitnehmen und da stand ein Haufen davon 😅

Wie es von PS1 bis PS3 war weiß ich nicht.

Aber selbst mit den Bots musst ja trotzdem immer am Handy hängen, weil man kriegt ja auch nicht immer mit wenn man ne Nachricht bekommt.

Link zu diesem Kommentar

Die Konsole ist zwar nicht immer verfügbar aber es wird langsam immer einfacher eine zu bekommen.
meine hatte ich zu Release bei Amazon durch glück bekommen, da war ich echt heil froh, das die den verkauf versehentlich zu spät gestartet hatten.
Meiner Freundin habe ich vor ca. drei Wochen eine bei Media Markt bestellt und einem Kumpel von mir, weil er unbedingt eine haben wollte, habe ich dort letzte Woche auch eine bestellen können. Vor ein paar Monaten war das noch fast unmöglich, weil die sofort weg oder die Seiten Down waren aber mittlerweile wird es echt angenehmer. Man muss halt nur immer mal rein schauen.

Link zu diesem Kommentar

Ich hatte damit gerechnet das die Knappheit des Halbleiter und Konsorten bis Ende 2022 verschwindet, aber das es laut Prognosen bis 2023 (vielleicht wird es am Ende noch länger) gehen soll habe ich nicht erwartet.... 

Da habe ich zum richtigen Zeit, dank Amazon übereifrigen Vorverkauf, direkt bestellen konnte und diese zum Day-1 erhalten haben.  😅

Link zu diesem Kommentar

Irgendwann wird die Nachfrage ja auch zumindest etwas nachlassen.

 

Die PS4 hat sich anfangs sogar besser als die legendäre PS2 verkauft und dann sind es in den Gesamtverkaufszahlen doch deutlich weniger geworden.

 

Wie @RorOnoa_ZorO
schrieb, war es bei der PS4 nach ca. einem halben Jahr möglich, überall eine zu kriegen, hatte ich dann auch gekauft aber mindestens ein weiteres Jahr lang hat es gedauert, bis es für mich echte PS4-Titel gab, von daher sehr vergleichbar zu heute.

 

Also vielleicht als kleiner Trost für alle, die bisher noch keine PS5 ergattern konnten. 😉 

 

Link zu diesem Kommentar

Ich sehe es mittlerweile ganz entspannt.

Ich warte bis sie es im Laden zu kaufen gibt, da wenn sie mal verfügbar ist, ich immer auf Arbeit bin.

Bis dahin gibt es vielleicht eine Pro und die für mich Interessanten Spiele sind um einiges billiger.

Bis dahin habe ich noch genug auf der PS4 und auch noch der PS3 "abzuarbeiten"

Sony könnte sie ja auch mal in einem eigenen Store anbieten. Einfach mit Warteliste und Accountgebunden, was ja bei MM, Amazon und Konsorten nicht geht.

Link zu diesem Kommentar
vor 21 Minuten schrieb MPS4:

Ich sehe es mittlerweile ganz entspannt.

Ich warte bis sie es im Laden zu kaufen gibt, da wenn sie mal verfügbar ist, ich immer auf Arbeit bin.

Bis dahin gibt es vielleicht eine Pro und die für mich Interessanten Spiele sind um einiges billiger.

Bis dahin habe ich noch genug auf der PS4 und auch noch der PS3 "abzuarbeiten"

Sony könnte sie ja auch mal in einem eigenen Store anbieten. Einfach mit Warteliste und Accountgebunden, was ja bei MM, Amazon und Konsorten nicht geht.

Oder Gamestop, da musst Ausweis vorzeigen und dann schreiben die sich alles auf, damit dort kein 2. mal bestellen kannst.

Link zu diesem Kommentar

Nicht schön, ist ja für die Series X auch nicht anders, die wollte ich auch irgendwann mal haben. Und der Handheld PC von Steam, hoffe das Gerät bekomme ich noch dieses Jahr. Da leiden ja alle Systeme unter dieser Knappheit. Da kann ich mal froh sein, dass ich seit Tag 1 meine PS5 habe.

Link zu diesem Kommentar

Hatte das ja leider befürchtet, sehr nervig, verständlich aber nervig.
Die Pandemie hat halt einfach einiges aufgehalten.

Dennoch müsste da Sony in meinen augen irgend eine besser lösung finden, denn bisher läuft es ja echt sehr chaotisch wie ich finde.
Versuche jede woche an ne Konsole zu kommen, aber nichts.

Letztens wieder bei dem große Amazon drop minuten bevor er begann schon bereit gewesen doch dann konntest du nicht bis zum warenkorb kommen.
Wenn selbst Amazon server überlastet sind...da muss man doch ne bessere lösung im jahr 2021 haben.

Aber herzaubern kann man aber ja auch nichts.

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb ManiMan:

Hatte das ja leider befürchtet, sehr nervig, verständlich aber nervig.
Die Pandemie hat halt einfach einiges aufgehalten.

Dennoch müsste da Sony in meinen augen irgend eine besser lösung finden, denn bisher läuft es ja echt sehr chaotisch wie ich finde.
Versuche jede woche an ne Konsole zu kommen, aber nichts.

Letztens wieder bei dem große Amazon drop minuten bevor er begann schon bereit gewesen doch dann konntest du nicht bis zum warenkorb kommen.
Wenn selbst Amazon server überlastet sind...da muss man doch ne bessere lösung im jahr 2021 haben.

Aber herzaubern kann man aber ja auch nichts.

Ich würde den Tipp über dir beherzigen:

 

vor 3 Stunden schrieb dennis220786:

Ich habe auch lange gewartet. Bei mir hat es dann ganz anders funktioniert.

 

Am besten nicht auf die Drops konzentrieren. Einfach mal den örtlichen Conrad Fachhandel per Mail anschreiben und nach Verfügbarkeiten fragen. Die werben da nicht offensiv mit, stellen die auch nicht aus. Du gehst dann an die Info und er holt Dir eine aus dem Lager.

 

Ich denke nämlich auch, dass das eher von Erfolg gekrönt sein könnte. Auch wenn man natürlich ein Bisschen herumfragen/-telefonieren muss.

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Stunden schrieb ManiMan:

Hatte das ja leider befürchtet, sehr nervig, verständlich aber nervig.
Die Pandemie hat halt einfach einiges aufgehalten.

Dennoch müsste da Sony in meinen augen irgend eine besser lösung finden, denn bisher läuft es ja echt sehr chaotisch wie ich finde.
Versuche jede woche an ne Konsole zu kommen, aber nichts.

Letztens wieder bei dem große Amazon drop minuten bevor er begann schon bereit gewesen doch dann konntest du nicht bis zum warenkorb kommen.
Wenn selbst Amazon server überlastet sind...da muss man doch ne bessere lösung im jahr 2021 haben.

Aber herzaubern kann man aber ja auch nichts.

Die beste Chance ist es den Twitter bot zu aktivieren. Schneller kommst du an keine Konsole! Damit hat sich mittlerweile mein kompletter Freundeskreis mit der Konsole bedeckt :)

 

Channel abonnieren, Twitter auf dem Handy installieren, Glocke für Benachrichtigungen aktivieren. Und nicht vergessen bei allen bekannten Shops einen Account zu erstellen. Fertig. Dann heißt es nur schnell reagieren bei Benachrichtigung. 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Am 4.9.2021 um 11:21 schrieb RorOnoa_ZorO:

Also bei PS4 bin ich 5 Monate später zu Media Markt gegangen und konnte die mitnehmen und da stand ein Haufen davon 😅

Wie es von PS1 bis PS3 war weiß ich nicht.

Aber selbst mit den Bots musst ja trotzdem immer am Handy hängen, weil man kriegt ja auch nicht immer mit wenn man ne Nachricht bekommt.

Man muss dazu auch sagen, das ich als Designer sowieso fast den ganzen Tag am Rechner sitze 😅.

Link zu diesem Kommentar

Gab doch schon 2020 genügend Artikel in denen darauf hingewiesen wurde, dass es eine Knappheit bis 2024 geben wird. Die Produktion ist voll ausgelastet trotz Lieferengpässen mit Semikonduktoren. Diese Produktion kann auch nicht weiter hochgefahren werden wie bei anderen Produkten. Läuft schon 24/7, erst neue Produktionsstätten erhöhen die benötigte Produktanzahl. Daher bauen ja auch alle Chiphersteller neue Fabriken. Das dauert aber Jahre bis die fertig sind, da komplizierte Produktionsketten.

 

Die Reduzierung der Kühlung war seitens Sony eine reine Sparmaßnahme, damit nicht noch weiter ins Minus geraten mit jeder verkauften Konsole. Die Preise der verbauten Teile sind ja ordentlich gestiegen.

Link zu diesem Kommentar

Teil meines Jobs ist die Fuhrparkadministration. Habe kürzlich das Fahrzeug für den neuen Geschäftsführer bei BMW bestellt. Er wollte erst eine Rundumsicht beim Parkassistenten. Hätte er darauf bestanden, hätte er das Fahrzeug dieses Jahr nicht mehr bekommen. Stichwort: Knappheit bei Chips. Er hat jetzt den "normalen" Parkassistenten und bekommt das Fahrzeug im Rahmen der gewöhnlichen Lieferzeit. 

Link zu diesem Kommentar

Ich kann nur empfehlen, dass man die örtlichen Fachhändler mal abklappert. Ich selbst konnte heute beim örtlichen Gamestop die Xbox Series X Halo Infinite Limited Edition einfach vorbestellen. Auch hätte er Reservierungen für die normale Xbox Series X und die PS5 entgegen genommen, mit einer Lieferzeit innerhalb des Septembers. 
Im örtlichen Media Markt hätte ich dies auch tun können.


Es muss also nicht immer nur der online Handel sein. 

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...