Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Star Wars: Knights of the Old Republic Remake - Neuauflage des beliebten RPGs exklusiv für PS5 angekündigt


Empfohlene Beiträge

anokjs.jpg

Mit Star Wars: Knights of the Old Republic Remake haben die Entwickler von Aspyr Media die Neuauflage des beliebten Rollenspiels angekündigt, welche Zeit- und Konsolenexklusiv auf der PlayStation 5 erscheinen wird. 

 

Dies präsentierte man am gestrigen Abend während des PlayStation Showcase 2021 in Form eines Teaser-Trailers. Weitere Informationen sowie ein Release-Datum gibt es jedoch leider noch nicht. Den kürzen Clip könnt ihr euch hier aber noch einmal anschauen:

 

 

Über das Spiel im Original:

 

Zitat

 

Knights of the Old Republic ist das erste Rollenspiel, das im populären Star Wars-Universum angesiedelt ist. Kaum ein anderes Spiel räumt Ihnen so große spielerische Freiheiten ein wie dieses Prachtstück des renommierten Entwicklerteams Bioware (Baldur's Gate): Egal, ob Sie vorhaben, die Galaxis zu retten oder zu unterjochen, in Knights of the Old Republic können Sie mehr oder weniger tun und lassen, was Sie wollen. Je nach Spielstil verläuft die Geschichte anders, sogar die Endsequenz variiert. Finsterlinge haben hier genau dieselbe Daseinsberechtigung wie strahlende Helden, und das ist nur einer der Gründe, die Knights of the Old Republic zum besten Rollenspiel der letzten Jahre machen!

 

Knights of the Old Republic spielt 4.000 Jahre vor der ersten Star Wars-Episode. Die Republik liegt im Krieg mit den Sith, einem Clan abtrünniger Jedi, die danach streben, die Herrschaft im Universum an sich zu reißen. Und da die Macht stark in Ihnen ist, lastet bald das Schicksal der gesamten Galaxis auf Ihren Schultern. Zu Beginn des Spiels legen Sie erst einmal fest, in welcher Rolle Sie dieses epische Abenteuer bestreiten wollen. Insgesamt stehen Ihnen drei verschiedene Charakterklassen offen: Als Gauner sind Sie ein Leisetreter und greifen Gegner vornehmlich aus dem Hinterhalt an. Der Soldat stürzt sich hingegen geradewegs in die Schlacht. Späher wiederum machen sich nur selten selbst die Hände schmutzig und bringen dank Ihrer Fähigkeiten als Computerhacker lieber herumstehende Roboter dazu, die Drecksarbeit zu erledigen. Später im Spiel durchlaufen Sie dann außerdem auch noch die Ausbildung zum Jedi. Diese öffnet Ihnen wiederum drei weitere Wege: Wächter, Gesandter oder Hüter.

 

Zusätzlich zu Ihrem Hauptcharakter gehören neun weitere Figuren zu Ihrer Heldentruppe, von denen Sie maximal drei gleichzeitig steuern können. Alle Charaktere definieren sich über eine Reihe von 41 Fähigkeiten, darunter Schlösser knacken, Minen entschärfen, reparieren oder heilen. Als Jedi steht Ihnen darüber hinaus eine Vielzahl von Machtfähigkeiten wie etwa Würgen, Blitz oder Machtsturm zur Verfügung. Jeder Charakter besitzt außerdem ein ureigenes Verhaltensmuster und eine persönliche Geschichte. Diese erfahren Sie im Verlauf des Abenteuers auch nach und nach -– vorausgesetzt, Sie stellen die richtigen Fragen im richtigen Ton. Sehr schnell werden Ihnen dann solche Charaktere wie der manisch-depressive Kampfroboter HK-47, die ehrgeizige Jedi-Ritterin Bastila Shan, der draufgängerische Canderous Ordo oder der wandelnde Bettvorleger Zaalbar ans Herz wachsen.

 

Obwohl Knights of the Old Republic mit seiner enormen spielerischen Freiheit kräftig punktet, verläuft anfangs alles recht linear. Ihr Abenteuer beginnt auf dem Stadtplaneten Taris, wo Ihnen noch nicht allzu viele Möglichkeiten offen stehen. Doch nachdem Sie den zweiten Planeten Ihrer Reise besucht haben, können Sie mit Ihrem Raumschiff Ebon Hawk nach eigenem Gusto durch die Galaxis flitzen. Dabei verschlägt es Sie unter anderem auf den Wüstenplaneten Tatooine, auf den Wasserplaneten Manaan oder nach Kashyyyk, in die Heimatwelt der Wookies. Und überall, wo Sie hinkommen, gilt es, jede Menge kleine und größere Rätsel zu lösen. Bei den unzähligen Nebenaufgaben haben Sie die Möglichkeit, Credits und Equipment zu ergattern, Ihren Charakter weiterzuentwickeln oder mehr über die Figuren Ihrer Gruppe zu erfahren. Wie Sie sich Ihrer Umwelt gegenüber verhalten, beeinflusst dabei direkt das Spielgeschehen.

 

Kämpfe laufen zwar in Echtzeit ab, können jedoch je nach Situation vorausgeplant werden. Sie können jedem Ihrer Gruppenmitglieder eine Angriffsfolge von vier Aktionen zuweisen, die Ihre Mannen dann selbstständig ausführen. Dank der flüssigen Animationen, der bombastischen Grafikeffekte, der Originalmusik von John Williams und der authentischen Soundeffekte wirkt das Ganze wie eine Actionszene aus einem Star Wars-Film.

 

Für das Erledigen der Hauptquests sind gut und gerne 40 Stunden nötig. Wer versucht, die diversen Nebenaufgaben ebenfalls zu meistern, wird bis zu 100 Stunden beschäftigt sein. Denn um Knights of the Old Republic vollständig zu erleben, ist mehrmaliges Durchspielen Pflicht. Beim ersten Mal werden Sie nur einen Bruchteil der unzähligen Quests in Angriff nehmen dürfen.

 

 

 

Star Wars: Knights of the Old Republic Remake
Sony Computer Entertainment
Aspyr Media
Link zu diesem Kommentar

Das war DIE Überraschung überhaupt gestern Abend.

Hatte erst auf ein komplett neues Star Wars Spiel gehofft oder ne Fortsetzung von Fallen Order und dann hauen die da tatsächlich KotoR Remake raus 😅

 

Bin aber überrascht, dass Sony die Rechte hat.

Die ersten 2 Teile waren noch Microsoft exclusiv und gab es nur auf Xbox und PC.

 

Bin gespannt wann es denn kommt, es war ja nur ein Teaser.

Denke frühstens 2023 könnte es was werden, vielleicht auch später.

Link zu diesem Kommentar

Nie gespielt - nur immer vom Hype zum Original hier und dort mitbekommen. Nun kann ich es dann auch endlich nachholen und bin gespannt, wie es am Ende ist.

 

Am Ende muss man evtl. das Original geliebt haben. Aber ich lass mich überraschen. 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb RorOnoa_ZorO:

Das war DIE Überraschung überhaupt gestern Abend.

Hatte erst auf ein komplett neues Star Wars Spiel gehofft oder ne Fortsetzung von Fallen Order und dann hauen die da tatsächlich KotoR Remake raus 😅

 

Bin aber überrascht, dass Sony die Rechte hat.

Die ersten 2 Teile waren noch Microsoft exclusiv und gab es nur auf Xbox und PC.

 

Bin gespannt wann es denn kommt, es war ja nur ein Teaser.

Denke frühstens 2023 könnte es was werden, vielleicht auch später.

Die Rechte haben sie ja nicht.

Sie haben nur für den Konsolen exklusiven Launch bezahlt.

Die Lizenz liegt wohl bei Lucas Arts. 

Was ja schon eine Überraschung war, da EA / Bioware da scheinbar komplett raus ist. 

Link zu diesem Kommentar
vor 6 Stunden schrieb Mr_Aufziehvogel:

Star Wars ernährt sich nur noch von der Nostalgie seiner Fans. Sei es im Kino oder als Spiel. Was Neues fällt denen auch nicht ein. 

Och stimmt nicht die haben viel neues nur ist das meistens scheisse. Aber Kotor Remake ist meiner Meinung nach der absolute Hammer.

Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden schrieb monthy19:

Die Zeit Exklusivität stört mich aber wieder einmal... so etwas nervt. 

 

Was genau heißt das eigentlich? Das verstehe ich nicht so ganz.

 

Ansonsten: Ja Mann! Einfach nur ja, ja, ja! Das war im Grunde DAS Spiel meiner Kindheit bzw. frühen Jugend! Ich hoffe auch, dass die das Gameplay überarbeiten auch generell mehr Optionen z.B. bei der Charaktererstellung bieten, hoffe gleichzeitig aber, dass die Story, die Gebiete etc. eins zu eins so übernommen werden. In jedem Fall freue ich mich riesig drauf.

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Stunden schrieb wolverine:

@Mr_Aufziehvogel: Ist das nicht etwas zu schwarz gesehen? Ja, die letzte Trilogie war unterirdisch, aber spieletechnisch scheinen sie ja kompromissbereit zu werden, so wie das letzte Spiel gezeigt hat. 

Und bei den Filmen wird man sehen was kommt, aber mit neuen Serien wie Mandalorian haben sie etliche Rekorde gebrochen... 

Vor allem war The Mandalorian einfach nur super! 

Link zu diesem Kommentar
Am 10.9.2021 um 18:03 schrieb Gustav Erichson:

 

Was genau heißt das eigentlich? Das verstehe ich nicht so ganz.

 

Ansonsten: Ja Mann! Einfach nur ja, ja, ja! Das war im Grunde DAS Spiel meiner Kindheit bzw. frühen Jugend! Ich hoffe auch, dass die das Gameplay überarbeiten auch generell mehr Optionen z.B. bei der Charaktererstellung bieten, hoffe gleichzeitig aber, dass die Story, die Gebiete etc. eins zu eins so übernommen werden. In jedem Fall freue ich mich riesig drauf.

Angeblich ist es Konsolen exklusiv für 2 Jahre auf der Playstation.

 

Allgemein finde ich es doof, wenn Spiele die sonst allen zugänglich waren, zeitlich, eingeschränkt bzw. einer Gruppe vorenthalten werden.

 

Der schlimmste Fall war ja damals Tomb Raider auf der XBox....

Muss nicht sein.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb monthy19:

Angeblich ist es Konsolen exklusiv für 2 Jahre auf der Playstation.

 

Allgemein finde ich es doof, wenn Spiele die sonst allen zugänglich waren, zeitlich, eingeschränkt bzw. einer Gruppe vorenthalten werden.

 

Der schlimmste Fall war ja damals Tomb Raider auf der XBox....

Muss nicht sein.

 

In diesem Fall fungiert aber Sony und die Playstation Studios als Publisher - die investieren also sehr wahrscheinlich einen Haufen Geld und stellen auch sonst die üblichen Ressourcen für Motion Capturing usw. zur Verfügung. Da hat man sich eine zeitliche Exklusivität auch "verdient".

Link zu diesem Kommentar
vor 46 Minuten schrieb Roxas1997:

 

In diesem Fall fungiert aber Sony und die Playstation Studios als Publisher - die investieren also sehr wahrscheinlich einen Haufen Geld und stellen auch sonst die üblichen Ressourcen für Motion Capturing usw. zur Verfügung. Da hat man sich eine zeitliche Exklusivität auch "verdient".

Klar.

Hätte MS ja auch machen können.

Was aber nichts an der Tatsache ändert, dass wieder Spieler ausgeschlossen werden.

Ja. MS ist da weit weit voraus.

Ich bin sogar sicher, dass die auf irgend eine weise kontern werden. 

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Starfey_:

 

Also ich glaube allmählich, es kommt wirklich nicht für die Box. Die Einblendung von Sony Interactive Entertainment am Anfang ist zu prominent und alle Projekte dieser Art sind nicht auf der Box gelandet, dafür auf dem PC (Detroit: Become Human, Nioh, Death Stranding usw.)

 

Das Argument, bei einer solch großen Marke würde man das nicht machen - zieht nicht. Disney macht es bereits bei Marvel vor (Spider-Man, Wolverine, hier sogar gänzlich exklusiv ohne PC-Einbindung) und deshalb ist es jetzt nicht komplett aus der Luft gegriffen, zu sagen, dass dies auch bei Star Wars passieren könnte.

 

Bin tatsächlich gespannt, was am Ende bei rumkommt. Marketing-Blabla hat es ja leider so an sich, dass man nie ganz sicher sein kann 😅

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...