Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Beyond a Steel Sky - Entwickler-Tagebuch zum Cyberpunk-Thriller zeigt die Kunst hinter dem Titel


Empfohlene Beiträge

img_33501wkwl.jpg

Die Entwickler von Revolution Software und der Publisher Microids haben mit Beyond a Steel Sky [Amazon - 49.99 €*] ein Cyberpunk-Thriller in Entwicklung, welches am 30. November 2021 auch für unter anderem PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen soll.

 

Dort übernehmt ihr die Rolle von Robert Foster, welcher geschworen hat, ein Kind wieder nach Hause zu bringen, welches bei einem brutalen Angriff entführt wurde. Der Weg führt euch dabei nach Union City, eine der letzten verbliebenen Megastädte in einer Welt, die von erschütternden Kriegen und politischer Kernschmelze verwüstet wurde.

 

Die Stadt ist dabei unter der Kontrolle von künstlichen Intelligenzen. So trefft ihr unter anderem ständig auf aufmerksame Androiden. Ihr streift durch Designer-Wohnungen, Piazzas und Bars und löst spannende Rätsel in diesem dramatischen und humoristischen Cyberpunk-Thriller. 

 

Ein neues Video lässt euch nun auch hinter die Kulissen blicken. So zeigen euch die Verantwortlichen in einem Entwickler-Tagebuch, wie die Kunst hinter dem Spiel entstanden ist. So ist unter anderem der legendäre Comiczeichner Dave Gibbons mit am Bort, der unter anderem hinter "Watchmen" steckt. Das Ganze könnt ihr euch wie gewohnt hier anschauen:

 

 

*Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links auf PlayStation-News.de unterstützt ihr uns ohne jegliche Mehrkosten und tragt so zum Erhalt der Seite bei. Bedenkt, dass sich alle angegebenen Preise jederzeit ändern können.
 

Beyond a Steel Sky Packshot
Beyond a Steel Sky
Microids
Revolution Software
2021-11-30
Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...