Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

The Last Stand: Aftermath - Rogue-Lite-Action-Adventure jetzt erhältlich & Launch-Trailer veröffentlicht


Empfohlene Beiträge

hhfxk74.jpg

Mit The Last Stand: Aftermath haben die Entwickler von Con Artist Games und der Publisher Armor Games ein Rogue-Lite-Action-Adventure auf der PlayStation 5 und PlayStation 4 veröffentlicht. Und so könnt ihr dieses ab sofort im PlayStation Store zum Preis von 24.99 Euro herunterladen. Die Retail-Version erscheint am kommenden 25. November und ist für 39.99 Euro auf Amazon.de* erhältlich. Zum Spiel selbst heißt es:

 

Zitat

Von den Machern der The Last Stand-Serie, den erfahrenen Entwicklern von Con Artist Games, stammt das neueste Spiel The Last Stand: Aftermath. Es ist ein brandneues, erstklassiges Einzelspieler-Action-Adventure im Rogue-Lite-Genre. Wähle einen Überlebenden, der sich aufmacht, die Ruinen der Zivilisation zu erkunden, Treibstoff zu finden, um zu neuen Orten zu reisen und Vorräte zu sammeln, um Waffen und mehr herzustellen.

Du musst auf der Hut sein, denn Horden von Zombies ziehen immer noch durch die Straßen, und du bist kein Übermensch. Tatsächlich bist du selbst einer der Infizierten und wirst irgendwann sterben, sei es durch die feindlichen Untoten oder den Virus, der in deinem Körper wütet. Aber wenn das passiert, nimmst du das Spiel als neuer Überlebender wieder auf, mit Vergünstigungen und Verbesserungen, die du aufgrund deines Fortschritts vom letzten Mal verdient hast, und versuchst es noch einmal.

 

Außerdem präsentieren uns die Verantwortlichen passend zum erfolgtem Release den dazugehörigen Launch-Trailer. Und diesen könnt ihr euch wie gewohnt hier anschauen:
 

 

*Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links auf PlayStation-News.de unterstützt ihr uns ohne jegliche Mehrkosten und tragt so zum Erhalt der Seite bei. Bedenkt, dass sich alle angegebenen Preise jederzeit ändern können.
 

The Last Stand: Aftermath Packshot
The Last Stand: Aftermath
Armor Games
Con Artist Games
2021-11-16
Link zu diesem Kommentar
vor 30 Minuten schrieb cancel.logic.brain:

Sagt mal habe ich was verpasst?

Ist Souls-/Rouge-Like das einzige Genre der PS5? 🤨

 

Naja dieses Beispiel ist ein "Roguelite" und die Kategorie ist eben sehr beliebt. Die Motivationskurve und der Progress sind steil und die Spieldauer hoch (gestreckt durch Content-Recycling).

 

Ich mag Roguelites und dieses schaue ich mir sicher mal genauer an.

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden schrieb cancel.logic.brain:

Sagt mal habe ich was verpasst?

Ist Souls-/Rouge-Like das einzige Genre der PS5? 🤨

Das ist halt das aktuell angesagteste.

 

Gibt doch immer mal solche Epochen. Mitte der 90r - Ende 90r waren es Echtzeitstrategie. PS1 waren es viele Nippon RPG. PS2 dann die Action Adventure. PS3 und vorallem PS4 gab es fast nur Shooter. Battle Royals ist noch gar nicht so lange her. Also so habe ich es wahrgenommen. Kann auch alles Quatsch sein, weil mein altes Gehirn Erinnerungslücken aufweist und man gerne dazu neigt alles zu subjektivieren.

 

Es wird halt produziert, was derzeit angesagt ist.

 

Returnal hat da gut zu beigetragen, weil es ein AAA Titel war, der Rogue aus der Indie/Nischen Ecke heruasgehollt hat. Rogue gab es vorher schon einige. Binding of Isaac und Rogue Legacy waren echt geile Vertreter des Genres zu PS4 Zeiten.

 

Returnal verhilft halt diesen neuen Rogue Games zu mehr medialer Aufmerksamkeit und dann wird halt auch mal ne News darüber geschrieben.

Link zu diesem Kommentar
vor 20 Stunden schrieb Osendorfer:

Returnal verhilft halt diesen neuen Rogue Games zu mehr medialer Aufmerksamkeit und dann wird halt auch mal ne News darüber geschrieben.

Würde sogar sagen, das fing schon mit Hades an, was ja ein echter Hit war letztes Jahr und sämtliche Preise abgeräumt hat.

Bin auch echt froh, dass es seinen Weg auf die Konsole geschafft hat.

 

Wir können in Zukunft wohl mehr dieser Spiele erwarten.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb RorOnoa_ZorO:

Würde sogar sagen, das fing schon mit Hades an, was ja ein echter Hit war letztes Jahr...

 

Um ehrlich zu sein, wusste ich nicht, dass Hades schon im letzten Jahr rausgekommen ist. (Habe gerade nachgeschaut. Auf PC und Switch 2020 und alle anderen Konsolen seit August diesem Jahr)

 

Dachte das wäre noch ganz frisch. Naja, PC und Switch verfolge ich halt auch nicht wirklich.

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...