Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Take-Two Interaktive vor Kauf von Zynga - 12-Milliarden-Deal um Mobile-Sparte auszubauen?


Empfohlene Beiträge

fff7gkz0.jpg

Offenbar plant der Videospiel-Gigant Take-Two Interactive die Übernahme des vor allem durch Mobile-Spiele bekannten Studio Zynga. So will der Publisher, zu dem auch Rockstar Games oder 2K Games sowie Private Division gehören anscheinend für rund 12-Milliarden Dollar jenen Deal über die Bühne bringen.

 

In einem Gespräch mit Investoren sei der CEO Strauss Zelnick sehr erfreut über die geplante Übernahme. So könne man die hauseigenen Videospiele unter anderem auch auf Mobile-Plattformern herausbringen oder die Free-2-Play-Sparte ausbauen. Denn dort sei der hauseigene Markt längst nicht ausgeschöpft, heißt es.

 

Es ist also durchaus möglich, sollte der Deal final statt finden, dass wir in Zukunft Titel wie Grand Theft Auto, Borderlands, Red Dead oder BioShock auch auf den Smartphone wieder finden. Zynga selbst kennt man unter anderem durch Titel wie FarmVille, Mafia WarsVampire Wars oder Words with Friends.

 

gta-v-screenshot39kkh.jpg

GTA bald auch wieder offiziell auf den Smartphone zocken?

 

Was sagt ihr zu den Ganzen? Würdet ihr euch über Spiele von Take-Two auf dem Smartphone freuen?

Link zu diesem Kommentar

Pff, für mich nichts. Spiele auf dem Handy nur zum Zeitvertreib in der Bahn und so, wenn ich gerade nix zum Lesen habe. Das sind dann so kleine schnell zu beendende Titel wie Alto, 0h no, 2048... Für Storyspiele ist mir die Steuerung und der Bildschirm auf Dauer zu klein.

 

Aber mei, irgendwo muss das GTA Online Geld ja hin, und das dann lieber in irgendwelche Übernahmen investieren als nochmal so ein grottiges Remake wie "Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition" zu bezahlen...

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb joschi486:

Pff, für mich nichts. Spiele auf dem Handy nur zum Zeitvertreib in der Bahn und so, wenn ich gerade nix zum Lesen habe. Das sind dann so kleine schnell zu beendende Titel wie Alto, 0h no, 2048... Für Storyspiele ist mir die Steuerung und der Bildschirm auf Dauer zu klein.

 

Aber mei, irgendwo muss das GTA Online Geld ja hin, und das dann lieber in irgendwelche Übernahmen investieren als nochmal so ein grottiges Remake wie "Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition" zu bezahlen...

 

Ist bei mir genauso. Bis auf Mario Kart Tour ab und an mal spiele ich auch gar nichts auf dem Handy. Ich hab aber auch so schon genug zu zocken, was ich jetzt in meinen Leben schon nicht schaffen kann :D 

Link zu diesem Kommentar

Spiele habe ich keine auf dem Handy, das wird sich auch nicht ändern, nur das Xbox Cloudgaming hab ich mal getestet. Generell sehe ich das eher negativ, wenn Spiele zusätzlich fürs Handy gestaltet werden geht in der Regel nur Spieltiefe verloren... Vielleicht werd ich aber auch einfach nur alt, mit meinen Hobby hat Handygaming zumindest nichts zutun.

Link zu diesem Kommentar

Naja, die (west-) europäische und US-Bubble täuscht da auch etwas, und dass wir hier alle eher Harcore-Gamer sind, weltweit gesehen wird viel mehr auf dem Smartphone gezockt, wenn gezockt wird. Smartphone hat so ziemlich jeder und diesen großen Markt will sich Take Two wohl nicht entgehen lassen.

Wie monthy schreibt, die Kosten holen sie schnell wieder rein, da müssten sie noch nichtmal ihr Tafelsilber porten, alleine mit den bestehenden und kommenden gleichartigen Titeln von Zynga wird sich das schon rechnen.

Link zu diesem Kommentar

Auf dem Smartphone habe ich noch nie gespielt (Pokemon Go hatte ich mal angespielt). Ist mir viel zu klein. Ab und zu spiele ich auf dem Tablet, da aber fast ausschließlich digitale Brettspiele.

 

Mobile Konsolen hatte und habe ich einige. Derzeit einen Nintendo 3DS XL, die alte PS Vita, die Switch und bald noch das Steam Deck. Aber auch da spiele ich selten wirklich "mobil" sondern einfach mal ne Runde aufm Sofa und dann auch nicht die Blockbuster sondern eben kleine, simple Games.

 

Ich fürchte allerdings, dass der Trend weiter in Richtung Mobile Gaming gehen wird. Und dann wäre das sicher ein guter Deal.

Link zu diesem Kommentar

1.660 abgeschlossene Level bei Bubble-Shooter 2 💪😂😂

Das Spiel ich aber auch schon seit über 5 Jahren immer Mal wieder, wenn man Mal nen paar Minuten totschlagen muss 

 

Handygames haben schon irgendwo ihre Daseinsberechtigung, aber 99,9% der spiele scheitern an einer wiederlichen PayWall...

 

Ich habe kein Problem damit in einem f2p Titel ein paar Taler zu investieren, ich hab für ps4 Games schon 70€ gezahlt, die nicht mehr als 10 Spielstunden aufweisen konnten, die meisten übertreiben es aber heftigst mit ihren preisen!!!

 

Neulich hatte ich mir so ein Motocross-Downhill Spiel geladen. 

Grafisch gut, tolle Fahrphysik, hat mich echt gefesselt. 

Zumindest den ersten Tag...

Am zweiten Tag ging der Grind los, hab ich ja kein Problem, solange es "fair" ist. War es aber nicht. 

7 Mopeds gab's zu kaufen. Die ersten 3 waren echt billig. Fürs vierte musste ich schon lange spielen und viel Werbung gucken für doppelt Geld. 

Moped #5 sollte dann 16k kosten, man bekommt aber pro Rennen nur 80$ - kann man sich selbst ausrechnen wie viele rennen man gewinnen muss. 

OK, dachte ich, das Spiel macht ja Spaß, da kann man Mal nen paar Euro versenken. 

Bullshit! Für 35€ erhält man 500 Gold, das Moped #5 kostet aber 550 Gold! Die 2 danach kosten dann noch viel viel mehr. 

Selbst wenn man dort 100€ reinstecken würde, kommt man da nicht weit. Also deinstalliert. 

 

Und das ist nur ein Beispiel von gaaaaaaaaaanz vielen. 

Link zu diesem Kommentar

Da kommt zusammen was zusammen gehört, vielleicht bekommen wir dann endlich GTA für Alles was einen Bildschirm hat. Ich brauch dringend eine Waschmaschine auf der ich GTA Online spielen kann.

 

Mobile Spiele haben leider oft Mechaniken wie von @_Raschi_ beschrieben. Klar sind diese auch free2play aber auch da gibt es massive Unterschiede von überteuertem Casino bis Grind der noch erträglich ist.

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...