Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Dead Space - Release-Termin bekannt gegeben + Videos zur Technik, Gameplay und mehr


Empfohlene Beiträge

b2mjp6.jpg

Vor einiger Zeit haben die Publisher von Electronic Arts und die Entwickler der Motive Studios das Remake zu Dead Space angekündigt. Dabei erscheint das Ganze nur für die aktuelle Konsolen-Generation sowie für den PC. So dürfen sich unter anderem PlayStation 5-Besitzer auf den aufgearbeiteten Horror-Klassiker freuen, welcher für 2023 vorgesehen ist.

 

Und im Rahmen des gestrigen Live-Events - wir berichteten - gaben die Verantwortlichen nun den genauen Termin bekannt. Und so erscheint das Spiel am 27. Januar 2023. Also direkt zum Beginn des Jahres. Der Titel sei laut den Entwicklern auch schon komplett spielbar und man befinde sich in der letzten Phase der Entwicklung.

 

Weiterhin präsentierte man während des Events zahlreiche Videos, die unter anderem die Technik zeigen, aber auch Gameplay gab es zu sehen. Das Ganze könnt ihr euch wie gewohnt hier anschauen:

 

Erstellen immersiver Umgebungen:

 

Zitat

In diesem Segment zeigen Ihnen Associate Art Director Roy Tuazon, Lead Environment Artist Xaiver Perreault und Senior Environment Artist Evan Yovanovich, wie das Team die neuesten Tools, Pipelines und Techniken einsetzt, um die Umweltkunst im Spiel zu neuen Höhen zu verfeinern – einschließlich einer Demo, die die Entwicklung einer Legacy-Raumszene zur aktuellen Work-in-Progress-Version zeigt. Seit der Veröffentlichung des Originalspiels hat sich die Technologie grundlegend weiterentwickelt, sodass die Designer die Hauptpfeiler des Horrors, der Immersion und einer gelebten Welt betonen konnten. Kein Detail wurde übersehen, bis hin zu den kleinsten Riegeln, Nieten und Blutflecken.

 

 

Visuelle Effekte verstärken

 

Zitat

In diesem Segment nimmt Sie Greg Hird-Rutter, Lead VFX Artist, mit auf einen tiefen Einblick in die atmosphärischen und umgebungsbezogenen visuellen Effekte, die vom Team erstellt wurden, darunter Zero-G, Pyrotechnik und interaktive Atmosphären wie Nebel und Rauch. Das ursprüngliche Dead Space stützte sich auf eine gedämpfte Farbpalette, um den Spielern zu helfen, in die „Realität“ der Schrecken einzutauchen, die auf der Ishimura stattfanden. Das Remake wird dieser Designentscheidung treu bleiben, sie aber auch durch den Einsatz moderner Techniken verbessern und verfeinern. Selbst die kleinsten Details, von fliegenden Funken bis hin zu tropfendem Wasser, können dazu beitragen, die Geschichte zu erzählen und die Umgebung lebendiger erscheinen zu lassen. Von der Art und Weise, wie sich visuelle Effekte jetzt entsprechend bestimmten Umgebungsbedingungen ändern können, bis hin zu den Elementen einer Explosion und wie sie die Gesamtbeleuchtung des Raums beeinflussen können – Sie haben die Möglichkeit, eine Vielzahl unglaublicher Simulationen hinter den Kulissen zu sehen erfahren Sie mehr über die Physik dahinter.

 

Erheben von Charaktermodellen

 

Zitat

In diesem Segment erläutert Lead Character Artist Sam Compain-Eglin, wie sie den ikonischen Elementen von Isaacs Engineer Suit treu geblieben sind – den funktionalen, zweckmäßigen Look des Originals beibehalten und gleichzeitig die Schichten und Details des Anzugs verfeinert haben, um sicherzustellen, dass er gut aussieht am besten auf modernen Systemen. Werfen Sie als Nächstes einen detaillierten Blick auf den „Slasher“-Nekromorph – von innen und außen. Hinweis: Dieser Abschnitt ist nur für diejenigen mit starkem Magen. Das Team konzentrierte sich sowohl auf die Aktualisierung des Gesamtdesigns als auch darauf, wie dieser Feind aussehen würde, während er vom Spieler zerstückelt wird. Sehen Sie, wie der „Slasher“ von völlig intakt zu grausam beschädigt und schließlich zerstört wird.

 

 

Lichteffekte verfeinern

 

Zitat

In diesem Segment führen Beleuchtungsleiter Mike Yeomans, Senior Lighting Artist Mathieu Tetrault und Lead Outsource Lighter Guillaume Goudreault die Zuschauer durch drei Hauptelemente der Beleuchtungsupdates im Dead Space-Remake. Sehen Sie, wie das Team die einzigartigen und ikonischen Beleuchtungskörper aus dem Originalspiel verbessert und neu interpretiert hat, um mehr Tiefe und Details und sogar das Innenleben der Glühbirnen zu zeigen. Sehen Sie dann, wie Echtzeit-Lichteffekte es Künstlern ermöglichen, die in der unglaublichen Konzeptkunst dargelegte Vision besser zu erfüllen. Sie erhalten einen Einblick in alles, vom blassen Flackern der Korridorarmaturen bis hin zur tief blutroten Quarantänebeleuchtung und wie sie weiterhin die Atmosphäre der Ishimura aufbauen. Entdecken Sie schließlich, wie das Team realistischen volumetrischen Nebel verwendet, der die Kontrolle über Nebelbewegung, Texturen, Farben, Geschwindigkeit, und Dichte, um atmosphärische Perspektive und Atmosphäre auf ein Niveau zu bringen, das das Gefühl von Survival-Horror erhöht, wenn Spieler damit interagieren.

 

 

Wer das Ganze komplett sehen möchte, für den gibt es den Livestream hier in der gesamten Fassung:

 

 

Es hat sich einiges getan im Remake von Dead Space? Was sagt ihr zu dem gezeigten?

Dead Space Remake
Electronic Arts
Motive Studios
2023-01-27
Link zu diesem Kommentar

Hab das auf Steam mal angespielt gehabt in den letzten Tagen, aus reiner Nostalgie und war sofort so gefangen, dass ich eigentlich weiterspielen wollte.

 

Aber das Remake hält mich davon ab. Wird auf jeden Fall nochmal gekauft und in der ultimativen Form durchgezockt.

Link zu diesem Kommentar
vor 47 Minuten schrieb Prodigy:

Hab das auf Steam mal angespielt gehabt in den letzten Tagen, aus reiner Nostalgie und war sofort so gefangen, dass ich eigentlich weiterspielen wollte.

 

Aber das Remake hält mich davon ab. Wird auf jeden Fall nochmal gekauft und in der ultimativen Form durchgezockt.

Ich finde die Steuerung schrecklich.

Aber dieses Träge gehört ja dazu.

Wird wohl in der Neuauflage auch so sein. Bin gespannt. Aber das Spiel an sich ist doch echt gut gealtert.

Man kann es, am PC, immer noch echt in schön spielen.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Mr_Aufziehvogel:

Dead Space ist nach wie vor ein hammer Spieleerlebnis.

 

Die optischen und technischen Qualitäten vom Remake hauen mich aber bisher nicht vom Hocker. Da sehe ich viel Luft nach oben.

 Ja irgendwie haut es mich in Direktvergleich zum Original auch nicht vom Hocker. Natürlich ist es technisch auf einem anderen Level und sieht im allgemeinen nicht schlecht aus aber irgendwie bleibt dieser WOW-Effekt aus, vllt auch einfach weil der erste Teil ziemlich gut gealtert ist. Ich verstehe eh nicht warum man kein Teil 4 im Stil von Teil 1 macht.

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Mr_Aufziehvogel:

Dead Space ist nach wie vor ein hammer Spieleerlebnis.

 

Die optischen und technischen Qualitäten vom Remake hauen mich aber bisher nicht vom Hocker. Da sehe ich viel Luft nach oben.

Würde da auch zustimmen. Aber ich empfinde den Enthusiasmus der Entwickler als ein zuversichtliches Zeichen. Solange das Remake die Seele des Originals verkörpern kann, dann ist es für mich ein Erfolg. Und das könnte dazu animieren, einen echten neuen Ableger folgen zu lassen, wenn genügend Leute das genauso sehen.

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Stunden schrieb R123Rob:

Kauf dir schon mal Windeln. 

Ein Glück bin ich auf Arbeit für die Bestellungen des Inkontinenzmaterials, kurz Windeln, zuständig und habe einen Lieferanten an der Hand.

 

Wir haben cooles Zeug. Das sieht fast wie eine Unterhose aus und kann knapp 1,5l auffangen.

 

:D

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...