Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

[Test] Quick-Check - Das Indie-Abenteuer "Alba: A Wildlife Adventure" im Test


Empfohlene Beiträge

gg19jwm.jpg

In unseren Reihe "Quick-Check" spiele ich für euch kleinere Indie-Titel, die sonst vielleicht nur unter dem Radar laufen. So erfahrt ihr hier einige Informationen zu Spielen inklusive meiner persönlichen Meinung.

 

Alba: A Wildlife Adventure

Entwickler: Ustwo

Publisher: Plug In Digital

Genre: Adventure

Plattform: PS5, PS4

 

largellk4g.jpg

 

Alba: A Wildlife Adventure ist ein kleines Indie-Abenteuer vom BAFTA-Preis ausgezeichneten Studio Ustwo. Ihr schlüpft in die Rolle des kleinen namensgebenden Mädchen Alba, welches ihre Großeltern auf einer naturbelassenen Insel mit wenigen Einwohnern besucht. Schnell trefft ihr dort auch eure beste Freundin, mit der ihr ein Abenteuer erlebt.

 

Denn der Bürgermeister und ein zwielichtiger Investor wollen ein Luxus-Hotel auf der Insel errichten. Und dafür soll ein baufälliges Naturschutzgebiet weichen. Schnell gründet ihr zusammen mit eurer Freundin einen eigenen Naturschutz-Verein. Und nun liegt es an euch, via Petition genügend Unterschriften zu sammeln, um das Hotel-Projekt zu verhindern.

 

screenshot56ukpo.png

 

Dafür erledigt ihr kleinere Missionen für die Bewohner, sammelt Müll oder richtet das Naturschutzgebiet wieder her. Der Hauptaugenmerkt liegt aber auf das fotografieren von Tieren. So schnappt ihr eure Handy-Kamera, erkundet die offene Welt der Insel und knipst die über 60 verschiedenen Tierarten - darunter auch seltene Exemplare. Dafür erhaltet ihr dann auch weitere Unterschriften für eure Petition.

 

Grafisch ist der Titel kein High-End-Projekt, jedoch sind die handgefertigten Umgebungen schön anzusehen und machen was her. Man merkt, dass das kleine Studio viel Liebe in das Projekt investiert hat. Die Musik stammt zudem in Zusammenarbeit mit Lorena Alvarez und klingt stellenweise toll, wenn sie ertönt.

 

large72jvt.jpg

 

Insgesamt erwartet euch ein spaßiges Spiel, welches sehr einfach ist und eher zum abschalten einlädt. Mir hat das fotografieren der Tiere sehr viel Spaß gemacht und ich fand das Ganze inklusive der Geschichte sehr entspannt. Ich kann den Titel also auf jeden Fall jedem empfehlen, der zur Abwechslung mal etwas ruhiges spielen möchte, aber auch für Kinder ist Alba: A Wildlife Adventure hervorragend geeignet, da man die Tierarten auch näher kennenlernt sowie etwas über Umweltschutz erfährt.

 

 

Was sagt ihr dazu? Könnte das Spiel auch etwas für euch oder eure Kinder sein?

Habt ihr es gar auch schon gespielt? Wie ist eure Meinung?

Schreibt es in den Kommentaren.

Alba: A Wildlife Adventure Packshot
Alba: A Wildlife Adventure
Plug In Digital
Ustwo
2021-06-09
Link zu diesem Kommentar
vor 51 Minuten schrieb monthy19:

2 Spieler Modus dabei?

Mag es mit den Kindern zusammen zu spielen.

So aber schöner Test. Hat mein Interesse geweckt. 

 

Ne, leider nicht. Hat nur einen Singleplayer. Je nach Alter der Kids geht's aber denke mal auch gut, wenn mane nur zu Hilfestellung daneben sitzt. 

 

Höchstens das Kamerahandling mit Zoomen und so könnte vllt. etwas schwer werden. 

Link zu diesem Kommentar
Am 15.6.2022 um 15:44 schrieb Philipp Schürmann:

 

Ne, leider nicht. Hat nur einen Singleplayer. Je nach Alter der Kids geht's aber denke mal auch gut, wenn mane nur zu Hilfestellung daneben sitzt. 

 

Höchstens das Kamerahandling mit Zoomen und so könnte vllt. etwas schwer werden. 

Habe mir das Spiel gekauft.

Glaube für 7€ oder so.

Aber bis jetzt noch nicht rein geschaut. Lost Judgment muss erst fertig werden :D 

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Sie schreibst als Gast. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...