Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

God of War Ragnarök - Jetzt erhältlich, Testnoten, Angespielt, Gameplay-Videos und Infos Barrierefreiheit


Empfohlene Beiträge

bb8mjdw.jpg

Mit God of War Ragnarök haben die Entwickler von Sony Santa Monica und der Publisher Sony den Nachfolger zum Action-Adventure auf der PlayStation 5 und PlayStation 4 veröffentlicht. Und so könnt ihr das Ganze jetzt auf Amazon.de* bestellen oder im PlayStation Store herunterladen. Dazu heißt es von offizieller Seite aus:

 

Zitat

Santa Monica Studio präsentiert die Fortsetzung des von den Kritikern gefeierten God of War (2018).

Schließe dich Kratos und Atreus auf einer mythischen Reise an, um Antworten zu finden, bevor Ragnarök hereinbricht. Gemeinsam müssen Vater und Sohn auf ihrer Reise in jede der neun Welten alles wagen.

In atemberaubenden mythologischen Landschaften treffen sie auf furchterregende Gegner – von nordischen Göttern bis hin zu wilden Bestien – und bereiten sich auf den größten Kampf ihres Lebens vor.

Bewaffnet mit seinen erprobten Kriegswaffen – darunter die Leviathanaxt und die Chaosklingen – werden Kratos' unerbittliche Fähigkeiten auf eine nie dagewesene Probe gestellt, während er versucht, seine Familie zu beschützen. Außerdem erwarten ihn und Atreus eine Vielzahl neuer Fähigkeiten, die in dieser epischen und gnadenlosen Geschichte für flüssige, ausdrucksstarke und anpassbare Kämpfe sorgen.

In der Zwischenzeit versammeln sich die Streitkräfte Asgards ...

 

  • Fühle deine Reise durch die nordischen Welten mit dem immersiven haptischen Feedback und den adaptiven Triggern.
  • Genieße die wunderschönen Welten, durch die du reist und die durch die atemberaubende Art Direction und eine verblüffende Liebe zum Detail zum Leben erweckt wurden.
  • Nutze die Vorteile des multidirektionalen 3D-Audios und höre aus jeder Richtung, wenn sich Gegner nähern.

 

Weiterhin wurden natürlich auch die ersten internationalen Testwertungen vergeben. Bei derzeit ganzen 126 Kritiken auf Metacritic kommt das Spiel auf eine 94 / 100. Sticht also mit einem Top-Wert heraus. Auch ich konnte den Titel dank Sony bereits anspielen. Nach ein paar Spielstunden bin so auch ich sehr angetan. Das Gameplay geht wieder super von der Hand, die Grafik kann sich sehen lassen, der Sound und auch die deutsche Synchronisation sind wieder auf einem sehr hohen Level. Es macht Spaß die verschiedenen Gegnertypen zu bekämpfen und auch die ersten Welten sehen abwechslungsreich aus.

 

Nun haben wir auch euch mal ein paar Auszüge aus den Kritiken herausgesucht:

 

  • IGN // 100
  • IGN Japan // 100
  • IGN Brasil // 100
  • IGN Portugal // 100
  • IGN Adria // 100
  • DualShockers // 100
  • Telegraph // 100
  • Game Rant // 100
  • Daily Star // 100
  • VG247 // 100
  • MMORPG.com // 100
  • PC Games // 100
  • PlayStation Universe // 100
  • PSX Brasil // 100
  • Push Square // 100
  • GameSpew // 100
  • God is a Geek // 100
  • Attack of the Fanboy // 100
  • Vandal // 98
  • MGG Spain // 98
  • 4Players.de // 97
  • Hobby Consolas // 97
  • IGN Italia // 95
  • Everyeye.it // 95
  • Forbes // 95
  • Game Informer // 95
  • Launcher (The Washington Post) // 95
  • Press Start Australia // 95
  • GameStar // 93
  • GamePro // 93
  • GAMES.CH // 91
  • Post Arcade (National Post) // 90
  • IGN Spain // 90
  • IGN France // 90
  • PlayStation LifeStyle // 90
  • Gamer.nl // 90
  • GAMINGbible // 90
  • GamesRadar+ // 90
  • TheSixthAxis // 90
  • Eurogamer Italy // 90
  • GameSpot // 90
  • Destructoid // 90
  • Guardian // 80
  • Metro GameCentral // 80
  • Digital Trends // 80

 

Unter 80 befindet sich derzeit keine Bewertung bei Metacritic. Und nun gehen wir auf die Barrierefreiheit des Titels ein. Diesbezüglich gibt es eine Pressemitteilung und ein aussagekräftiges Video. Das Ganze könnt ihr hier sehen:

 

Zitat

 

Barrierefreiheit im Fokus bei weiterem Teil der God of War Ragnarök “Hinter den Kulissen”-Serie

 

Nachdem in den vergangenen Teilen die Geschichte, die Kämpfe und die Charaktere näher beleuchtet wurden, wird der Einblick hinter die Kulissen nun in einem weiteren Video fortgesetzt. 

 

Das Augenmerk der vierten Episode liegt auf der Barrierefreiheit beim Kämpfen, Sammeln und Navigieren in God of War Ragnarök. Das Ziel des Teams von Santa Monica Studio ist es, jedem das Spielen von God of War Ragnarök zu ermöglichen, ohne dass persönliche Einschränkungen ein Hindernis darstellen. Dies wurde in enger Zusammenarbeit mit der Barrierefreiheits-Community geschaffen, deren Mitglieder als Tester und Ratgeber früh in den Entwicklungsprozess integriert wurden. 

 

Einige verbesserte Features sind die erweiterte Kampfhilfe, wodurch die Kamera bereits beim Schwingen der Waffe einen Gegner zentriert, das komplett individualisierbare Controller-Layout, der Sammlermodus, in dem sammelbare Gegenstände besser aus der Umgebung hervorgehoben werden, der Hochkontrastmodus, bei dem Charaktere und Gegner in leuchtenden Farben dargestellt werden sowie eine Navigationshilfe, mit einem anpassbaren Kompass-System. 

 

Außerdem können die Untertitel in vielfältiger Weise angepasst werden, wie verschiedene Farben für Sprecher, Farbhintergrund für den Text, die Option Geräusche anzuzeigen, sowie ein Pfeil, der die Richtung anzeigen kann, aus der die Stimme oder das Geräusch zu hören ist. 

 

Zusätzliche Einblicke und Informationen bietet das Team des Santa Monica Studios auf dem PlayStation Blog.

 

 

 

Abschließend gibt es nun noch zahlreiche Gameplay-Videos und Tipps aus den Anfängen des Spieles. Und auch das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Viel Spaß dabei:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Startet ihr heute direkt mit rein ins Spiel?

Wie sind eure Meinungen bisher?

God of War Ragnarök Packshot
God of War Ragnarök
Sony Computer Entertainment
Sony Santa Monica
2022-11-09
Link zu diesem Kommentar

Ich muss leider warten bis es auf PC erscheint, hab da eigentlich auch tierisch Bock drauf. Ich muss mich jetzt ca. 1 Jahr oder länger zusammenreißen dass ich mir kein Let's Play anmache. Eigentlich gucke ich ja sowas auch gar nicht, aber bei God of War Ragna ist schon ein kleiner Drang vorhanden. :)

Na ja, allen die es schon zocken, viel Spaß damit. Möge euer Bart immer flauschig warm bleiben!

Link zu diesem Kommentar

Hab gestern auch 2h gespielt und bin begeistert.

 

Dazu habe ich mir dann die von @Roxas1997 im Sammelthread verlinkten Videos angesehen. Also die Aufarbeitung zum ersten Teil. Unglaublich, was die bei Santa Monica da ausgearbeitet haben. Die Tiefe der Story und die eigenen Ideen sind unfassbar. Habe ich beim Durchspielen überhaupt nicht ansatzweise alles erfasst. Definitiv sehr empfehlenswert.

 

Da werde ich heute Abend nochmal ganz anders zu Ragnarök zurückkehren.

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Prodigy:

Hab gestern auch 2h gespielt und bin begeistert.

 

Dazu habe ich mir dann die von @Roxas1997 im Sammelthread verlinkten Videos angesehen. Also die Aufarbeitung zum ersten Teil. Unglaublich, was die bei Santa Monica da ausgearbeitet haben. Die Tiefe der Story und die eigenen Ideen sind unfassbar. Habe ich beim Durchspielen überhaupt nicht ansatzweise alles erfasst. Definitiv sehr empfehlenswert.

 

Da werde ich heute Abend nochmal ganz anders zu Ragnarök zurückkehren.

Einfach nur 100% Zustimmung. Meine Aufregung gestern Abend/Nacht kann ich kaum beschreiben, die ich empfand, als ich mit beiden Videos fertig war und Ragnarok dank dem Anbruch des neues Tages endlich starten konnte - ich hatte mich ja schon vorher gefreut, aber wie du schon sagtest, war mir das Ausmaß und die Brillanz des Storytellings des Vorgängers gar nicht so bewusst gewesen. Nachdem diese Erkenntnis eingesetzt hat, war der Hype exorbitant geworden.

 

Ich kann einem jeden wirklich wirklich wirklich nur ans Herz legen, das erste hier verlinkte Video anzusehen. Es wird eure Reise mit dem Spiel sehr bereichern:

 

 

Ich habe jetzt ein paar Stunden gepennt nach den ersten knapp 4,5 Stunden heute Nacht und werde jetzt sofort weitermachen. Einfach nur geil bisher.

 

Irgendwer hatte die Next-Gen-Partikeleffekte gelobt (warst das nicht sogar du, @Prodigy?) - nachdem ich einen ganz bestimmten Punkt im Spiel erreicht hatte, wusste ich, was du meinst und musste auch direkt an dich denken :D Das Spiel ist trotz Cross-Gen-Charakter wirklich lecker anzusehen.

Link zu diesem Kommentar

Habe es mir gestern auch gekauft. Nur kurz angespielt weil ich noch mit RE8 beschäftigt bin. Bin schlecht in Spiele parallel zu spielen 😜. Optisch definitiv am Anfang schon sehr schick, denke das wird noch viel besser.

 

so ich bin jetzt auch am Start. Das Spiel ist eine Wucht. 
bekommt man später irgendwas das die Sammelobjekte auf der Karte angezeigt wird?

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...