Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Battlefield 2042 - Neues Entwicklerupdate zeigt überarbeitete Karten und Spezialisten, Vault-Waffen & mehr


Empfohlene Beiträge

ddcxjk8.jpg

Die Verantwortlichen von Electronic Arts und DICE haben mit Battlefield 2042 [Amazon - ab 21.90 €*] den neuesten Teil der Multiplayer-Shooter-Reihe bereits am 19. November 2021 auf unter anderem der PlayStation 5 und PlayStation 4 veröffentlicht.

 

Und nun haben die Entwickler ein neues Update-Video veröffentlicht, in welchen man auf die überarbeiteten Karten und Spezialisten, auf die Vault-Waffen und vieles mehr eingeht. Dazu heißt es:
 

Zitat

 

Erfahre, wie das Entwicklerteam Battlefield 2042 mit dem Start von Saison 3: Escalation und darüber hinaus verbessert und weiterentwickelt. Mit dem kommenden Update 3.2 kehrt das Klassensystem früherer Battlefield-Spiele zurück, da wir das Spezialistensystem des Spiels überarbeiten. Während der Saison werden die Karten „Manifest“ und „Ausreißer“ überarbeitet.

 

Diese Schlachtfelder wurden überarbeitet, um mehr Deckung und einen insgesamt verbesserten Ablauf zu erhalten. Im Dezember, nach dem Start von Saison 3, werden zeitlich begrenzte Free Access-Perioden neue Spieler auf das Schlachtfeld bringen.

 

Noch mehr No-Pats werden eingesetzt, wenn Battlefield 2042 für EA Play-Mitglieder und Xbox Game Pass Ultimate-Besitzer verfügbar wird.

 

 

Anschauen könnt ihr euch das Ganze hier:

 

 

Über das Spiel:

 

Zitat

 

  • Eine aus den Fugen geratene Welt – Im Jahr 2042 haben extreme Wetterbedingungen und Konflikte um Ressourcen das Kräfteverhältnis der Weltmächte verändert. Die Vereinigten Staaten und Russland stehen am Rande eines Krieges, und diverse Non-Patriates bilden eigenständige Gruppen, sogenannte Kommandoeinheiten. Kämpfe an diesem noch nie da gewesenen Kriegsschauplatz um die Zukunft.
  • 128 Spieler gleichzeitig – Zum ersten Mal in der Geschichte von Battlefield können 128 Spieler gleichzeitig das ganze Ausmaß des Krieges erleben. Diese enorme Spieleranzahl bietet völlig neue Gameplay-Möglichkeiten mit epischen Battlefield-Momenten. Spüre jetzt mehr denn je die Intensität groß angelegter Schlachten, bei denen alles passieren kann.
  • Weitläufige und dynamische Gebiete – Sieben riesige Karten vermitteln ein noch stärkeres Gefühl für spektakuläre, groß angelegte Schlachten, die einer überarbeiteten Designphilosophie folgen. Jedes Schlachtfeld verfügt über mehrere getrennte Kampfbereiche, die in einem einzigen Spielbereich untergebracht sind, und dieser zusätzliche Raum bedeutet mehr Vielfalt und durchdachteres Fahrzeug-Gameplay – vom Panzer bis zum Kampfjet haben alle mehr Platz zum Manövrieren. Du erlebst auf diesen Karten ständig wechselnde Kampfbedingungen und Gameplay-Herausforderungen. Passe dich spontan an dynamische Ereignisse und Katastrophen an – wie Sandstürme in den Wüsten von Katar, ein Raketenstart im Weltraumzentrum von Französisch-Guyana und Tornados, die die Häuserschluchten Südkoreas bedrohen.
  • Ein topmodernes Arsenal – Lasse deiner Kreativität im Kampf freien Lauf – mit einem vollen Arsenal modernster Waffen, Fahrzeuge, Jets, Helis und brandneuer Ausrüstung, die von der nahen Zukunft des Jahres 2042 inspiriert wurden. Rufe den Ranger, einen Roboterhund für den Kampf, benutze die Spritzen-Pistole, um Truppmitglieder aus der Distanz wiederzubeleben, erreiche mit einem Kletterhaken neue Orte, schlüpfe in einen Wingsuit, setze eine Aufklärungsdrohne ein und mehr.
  • Spezialisten – Wähle deine Rolle auf dem Schlachtfeld und bilde mit dem neuen Spezialistensystem maßgeschneiderte Trupps. Auf Basis der vier Klassen von Battlefield haben Spezialisten eine einzigartige Spezialität und ein Merkmal – aber der Rest der Ausstattung ist vollständig anpassbar. Durch Auswahl und Ausrüstung deines Spezialisten kannst du Synergien innerhalb deines Trupps herstellen, um für jede Kampfsituation gewappnet zu sein.
  • Battlefield Portal – Entdecke unerwartete Schlachten und erkunde das riesige Universum von Battlefield auf einer Community-Plattform, die dir die Möglichkeit gibt, die Regeln des Krieges zu ändern. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt in diesem kreativen Sandbox-Modus, in dem du Waffen, Ausrüstung, Regeln und mehr anpassen kannst. Spiele klassische Erlebnisse mit ausgewählten Inhalten aus Battlefield 1942, Battlefield 3 und Battlefield: Bad Company 2 noch einmal oder nutze die modernen Inhalte aus der Welt von Battlefield 2042, um etwas völlig Neues zu entdecken, zu schaffen und zu teilen.
  • Klassische Karten – Besuche an heutige Standards angepasste Karten aus der Vergangenheit von Battlefield mit Battlefield Portal noch einmal. Alle klassischen Karten wurden in der neuesten Frostbite-Version von Grund auf neu erstellt und bieten verbesserte Grafik- und Zerstörungseffekte auf den Originalkarten sowie Unterstützung für bis zu 64 Spieler. Sechs klassische Karten werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung enthalten sein: Arica Harbor, Valparaiso, El Alamein, Schlacht in den Ardennen, Kaspische Grenze und Noshahr-Kanäle.
  • Neue Saisons, neue Inhalte – Du und die Community werdet in Battlefield 2042 ein Saison-System erleben, das das Spiel kontinuierlich mit neuen Updates versorgt. Die Saisons werden mit neuen Storys zusätzliche Inhalte wie Spezialisten, Schauplätze, Waffen und Fahrzeuge einführen. Wer seine Reise mit Battlefield 2042 ausdehnen will, kann den Jahr 1-Pass kaufen und sich 4 neue Spezialisten, 4 Battle Passes und 3 epische Skin-Bundles ("Verglühte Erde", "Sturm" und "Kaltblütig") sichern.

 

*Wird nur auf Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC unterstützt. Xbox One und PlayStation 4 unterstützen maximal 64 Spieler.

 

 

Spielt ihr Battlefield 2042 noch?

Oder werdet ihr dem Spiel in der Zukunft noch eine Chance geben?

 

*Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links auf PlayStation-News.de unterstützt ihr uns ohne jegliche Mehrkosten und tragt so zum Erhalt der Seite bei. Bedenkt, dass sich alle angegebenen Preise jederzeit ändern können.

Battlefield 2042 Packshot
Battlefield 2042
Electronic Arts
DICE
2021-11-19
Link zu diesem Kommentar

Die haben mit 2042 so dermaßen reingeschissen, dass es mir wirklich schwer fällt, selbst nach den eigentlich gut klingenden Updates noch mal reinzuschauen.

Ich hoffe einfach, dass sie aus der Schlappe lernen und merken, dass nicht jedes Franchise eine komplette Änderung brauch, sondern gut bewährtes mit neuen, durchdachten Inhalten manchmal ausreicht.

Und das man die Spielerschaft nicht so dermaßen belügen sollte über den technischen Zustand sowie dessen Mechaniken.

Link zu diesem Kommentar

Na ich nehme an, dass BF2042 ab Dezember für den XBox Gamepass verfügbar ist, somit habe ich genau das getan was ich gesagt habe, nämlich das ich warte bis das Spiel für mich im GP landet. Nach der Beta habe ich mir geschworen keinen Cent für dieses Spiel auszugeben. Lasst es euch eine Lehre sein, Spiele werden heute nicht mehr vorbestellt! 

 

Bisher bin ich so am besten gefahren:

  • Release des Spiels abwarten
  • Tests abwarten und Entscheidung für oder gegen Kauf fällen
  • zusätzlich 2-4 Mt. warten bevor gekauft wird 
Link zu diesem Kommentar

Battlefield. Fühlt sich an wie die Exfreundin, der du 80,00 Euro in die Hand drückst, sie lächelt dich an, zieht ihre Hose runter und setzt dir einen Haufen in den Garten. Dann nach Monaten kommt sie zurück und verspricht eindringlich die restlichen Spuren mit der Zahnbürste zu beseitigen. Ich finde sie immer noch heiß, aber sie hat mir in den Garten geschissen. Soll ich ihr verzeihen?

 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb Swami:

Battlefield. Fühlt sich an wie die Exfreundin, der du 80,00 Euro in die Hand drückst, sie lächelt dich an, zieht ihre Hose runter und setzt dir einen Haufen in den Garten. Dann nach Monaten kommt sie zurück und verspricht eindringlich die restlichen Spuren mit der Zahnbürste zu beseitigen. Ich finde sie immer noch heiß, aber sie hat mir in den Garten geschissen. Soll ich ihr verzeihen?

 


krass…. Und ich dachte ich wäre der einzige mit dieser Situation. 
 

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Minuten schrieb Swami:

Battlefield. Fühlt sich an wie die Exfreundin, der du 80,00 Euro in die Hand drückst, sie lächelt dich an, zieht ihre Hose runter und setzt dir einen Haufen in den Garten. Dann nach Monaten kommt sie zurück und verspricht eindringlich die restlichen Spuren mit der Zahnbürste zu beseitigen. Ich finde sie immer noch heiß, aber sie hat mir in den Garten geschissen. Soll ich ihr verzeihen?

 

Puh zum Glück habe ich kein Garten 😳😝

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...