Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Roxas1997

Redakteur
  • Gesamte Inhalte

    9.402
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    116

Reputationsaktivitäten

  1. Danke
    Roxas1997 reagierte auf Pazzo in PlayStation 5 - Spieler können sich jetzt beim Systemsoftware-Betaprogramm registrieren und neue Features vorzeitig testen   
    Ich war auch schon bei der PS4 dabei und hab mich nun auch zur 5 angemeldet. Probleme hatte ich zum Glück nie damit gehabt, aber kann jeden verstehen, der da vorsichtig mit ist.
  2. Danke
    Roxas1997 reagierte auf m0rcin in Abandoned - Wilde Theorie: Entwicklerstudio Blue Box existiert gar nicht, stattdessen soll Kojima mit Silent Hill dahinterstecken   
    Das stimmt.
    Jetzt kommt das ABER
    Es passt halt alles zusammen und zum Rest und schaut man sich den Schriftzug an dann sieht man das er entweder zu weit Link platziert ist oder aber rechts noch ein Zeichen fehlt/ was viel wahrscheinlicher ist weil so absichtlich konstruiert.
    Und dann schaut man sich dieses angehängte Bild an…
     

     
    Der Schriftzug besteht aus verschiedenen Fonts, welche wiederum bei den Covern zu den Teilen 1 bis 4 verwendet wurden. Denke da ist mehr hinter als nur Merch Ankündigung.
  3. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Infant_Prodigy erhalten in PlayStation Studios - Unternehmen werde zukünftig lieber Deals für neue IPs abschließen, statt Studios zu übernehmen   
    Mit den PlayStation Studios hat der Konsolenhersteller aus Japan eine neue Marke geschaffen, unter die zukünftig alle Eigenproduktionen und Kooperationen fallen sollen. Dies sorgt für eine leichtere Identifikation eigener Inhalte und höheren Wiedererkennungswert - außerdem sollen die Spieler die unter diese Marke fallenden Spiele als qualitativ hochwertig wahrnehmen.
     
    In einem Gespräch mit Eurogamer äußerte sich Hermen Hulst bezüglich dieser Strategie und stellte für die Zukunft klar, dass Sony und die PlayStation Studios weniger an der Übernahme einzelner Studios interessiert sei, wie es die Konkurrenz von Microsoft handhabt. Stattdessen wolle man sich Exklusivdeals für einzelne und vor allen Dingen auch neue IPs sichern und fördern - mindestens 12 neue IPs befinden sich auch gerade in Entwicklung.
     
     
    Dabei stelle man den Entwicklern dieselben Mittel zur Verfügung, die auch den hauseigenen First-Party-Studios zur Verfügung stehen, damit auch in Punkto Qualität die eigenen Ansprüche erfüllt werden können. So berichtete bereits Jason Blundell von Deviation Games, die aktuell an einer neuen Multiplayer-IP für PS5 arbeiten, dass man nicht nur finanzielle Sicherheit geboten bekomme von den PlayStation Studios, sondern auch dieselben Einrichtungen und Services nutzen dürfe, die auch die First-Party-Studios wie Naughty Dog, Sony Santa Monica usw. verwenden. Das schließt Geschichten wie die Motion-Capturing-Studios ein als auch technische Lösungen von Sony wie bspw. die hauseigenen Game-Engines.
     
     
    Hermen Hulst stellte also klar, dass man neue IPs spannend finde und auch weiterhin auf der Suche nach neuen Ideen sei - dabei ist es irrelevant, welche das sind und wie groß die Studios und Teams sind, die diese umsetzen wollen. Man möchte die künstlerische Freiheit möglichst fördern und dafür einen passenden Rahmen schaffen, in dem diese wachsen und sich entfalten kann:
     
     
    Wir dürfen wohl nach jüngsten Ankündigungen für Kooperationen mit Studios wie jenes von Jade Raymond und den Firewalk Studios, die ebenfalls an einer neuen Multiplayer-IP arbeiten, gespannt sein, was zukünftig noch folgen soll.
     
    Was haltet ihr von den Aussagen? PR-Gelaber, oder steckt da doch eine ernsthafte Neuausrichtung und Intention dahinter? Wie findet ihr den Ansatz, statt Studios zu übernehmen, ein Sammelbecken für externe Kreative zu bieten und ihnen die Mittel zur Verfügung zu stellen, die man auch den "eigenen Leuten" bietet?
     
    In welchem Licht steht in euren Augen jetzt der Bloomberg-Bericht von Jason Schreier, der Sony "Innovationsarmut" attestierte und einen zu großen Rückhalt auf große Blockbuster-Titel? Sind diese Thesen noch haltbar? 
     
    Quelle / Quelle
  4. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von GraafDallmayr erhalten in PlayStation 5 - Spieler können sich jetzt beim Systemsoftware-Betaprogramm registrieren und neue Features vorzeitig testen   
    Sony hat diese Woche verkündet, dass es wieder ein Betaprogramm für Systemsoftware-Updates geben wird, für das ihr euch registrieren könnt als Besitzer einer PS5. Wie schon in der vergangenen Generation bei der PlayStation 4 gelangen so Teilnehmer an den Betas vorzeitig an neue Systemsoftwareversionen und können diese für den endgültigen Release testen und nutzen. Das dabei gesammelte Feedback kann von Sony dann zur Verbesserung der finalen Version genutzt werden, die dann am Ende für alle zur Verfügung stehen wird.
     
    Teilnehmen dürfen alle Spieler aus u. a. Deutschland, die mindestens 18 Jahre alt sind. Jegliche Ideen, die über das Feedback mitgeteilt werden, werden an Sony transferiert und damit auch der Besitzanspruch über diese. Ihr könnt euch über diesen Link registrieren. Eine Registrierung bedeutet noch nicht, dass ihr garantiert an dem Programm teilnehmen könnt.
     

    Wird der Erweiterungsslot für eine SSD mit dem nächsten Update endlich freigeschaltet?
     
    Die Beta betrifft für den ersten Lauf das nächste große Software-Update, in dem sich laut Sony einige neue und große Features befinden sollen. Dank diverser Gerüchte schätzt man, dass im Sommer noch eine Freischaltung des SSD-Erweiterungsslots folgen soll, weswegen es demzufolge sehr wahrscheinlich ist, dass dieses Feature Bestandteil des Beta-Programms sein wird. Welche anderen Features noch gemeint sein könnten, ist noch unbekannt. Weitere Infos folgen von Sony in den nächsten Wochen.
     
    Werdet ihr an dem Programm teilnehmen? Haltet ihr solche Testläufe im großen Stil für angebracht und lobenswert? Wie waren eure Erfahrungen in dieser Hinsicht mit den Beta-Programmen auf der PS4?
     
    Quelle
  5. Like
    Roxas1997 reagierte auf Mr_Aufziehvogel in PlayStation Studios - Unternehmen werde zukünftig lieber Deals für neue IPs abschließen, statt Studios zu übernehmen   
    Sony hatte ja auch in der Vergangenheit anklingen lassen, dass ihnen ihre eigene Strategie der Vergangeheit nicht gefallen hat, also Spiele anzukündigen, die dann aber erst 2-3 Jahre später erscheinen. Man möchte zwischen Ankündigung und Release weniger Zeit lassen.
     
    Das hat ja bisher gut geklappt. Wenn Kena und Horizon Forbidden West noch erscheinen, dann hat man tatsächlich alle großen Spielankündigung innerhalb eines Jahres nach ihrer Ankündigung veröffentlich. Außer God of War und Gran Turismo.
     
    Aber das schieb ich jetzt mal auf den Fakt, dass bei beiden Spielen der Anspruch extrem hoch sein dürfte, absolute Bestleistungen abzuliefern. Es ist klar, God of War darf nicht nur ein gutes Spiel werden, denn dafür hängt die Messlatte zu hoch, es muss wieder ein Meisterwerk werden.
     
    Aber ein großes Sony Event in den nächsten Wochen ist sehr wahrscheinlich, auf denen Sony dann zeigen wird, was 2022, neben God of War und Gran Turismo noch so alles erscheinen wird. Ich wette auf The Last of Us Titel und auf Uncharted Ankündigungen, denn zu beiden startet nächstes Jahr ein Kinofilm bzw. eine Serie. Sony wird es sich nicht nehmen lassen, das mit Remakes und Remaster zu verbinden. Neue IPs erwarte ich auch noch und sicherlich hat Sony auch noch die ein oder andere Indie-Perle als Exklusiv-Deal unter Vertrag genommen. 
     
    Und dann gab es bereits im letzten Jahr das Gerücht, dass sich Sony die Markenrechte an allen großen Konami-Titeln gesichert hat. Also Silent Hill, Metal Gear Solid und Castlevania und ebenfalls fleißig neue Ableger produziert.
     
    Das mysteriöse Abendoned könnte sich als Silent Hill herausstellen. Castlevania soll mehr in Richtung Soulslike entwickelt werden und zu Metal Gear Solid 1998 soll ein Remake bei Bluepoint entstehen. So weit gingen bisher die Gerüchte. Es wird spannend, ob sich das bewahrheitet.
     
  6. Danke
    Roxas1997 reagierte auf Mr_Aufziehvogel in PlayStation Studios - Unternehmen werde zukünftig lieber Deals für neue IPs abschließen, statt Studios zu übernehmen   
    Sony hat zwar keine neuen Studios hinzugekauft, aber man hat heimlich und ohne viel Aufsehen bestehende Studios deutlich aufgestockt und um zweite Teams erweitert.
     
    Von Sony Santa Monica ist bekannt, dass sie neben God of War noch an einem Sci-Fi basiertem Spiel arbeiten. Es soll Cory Barlogs Herzensprojekt sein.
     
    Auch Guerillia wurde massiv aufgestockt, durfte in neue Bürogebäude ziehen und besitzt nun auch ein zweites Team. Neben Horizon Forbiden West arbeitet man noch an ein weiteres Spiel. Darüber bekannt ist nicht viel, außer dass man sich extra dafür einen führenden Entwickler herangeholt hat, der vorher für Ubisoft an Rainbow Six Siege gearbeitet hatte. Die Annahmen gehen also in Richtung Ego-Shooter. Wahrscheinlich Onlinefokussiert und taktisch. Manche munkeln sogar, das dort ein Socom-Reboot entsteht.
  7. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Majula erhalten in PlayStation Studios - Unternehmen werde zukünftig lieber Deals für neue IPs abschließen, statt Studios zu übernehmen   
    Wird schon was dabei sein bei 25+ aktuell in Entwicklung befindlichen Projekten 😅
     
    Sobald der The Last of Us Multiplayer kommt, brauche ich eh erstmal lange nichts mehr 😆
  8. Danke
    Roxas1997 reagierte auf Schmaerzkeks in Biomutant - Patch 1.5 bringt Verbesserungen beim Loot + erhöht Levelcap   
    Habe Biomutant auch von meiner PS4 Liste gestrichen aber und der PS5 Liste hinzugefügt, genauso wie CP2077.
     
    Werde jetzt noch Doom Eternal und A Plague Tale zocken und dann habe ich nix mehr auf dem Schirm. Vielleicht Immortal noch, dann wird es Zeit für eine PS5.
  9. Danke
    Roxas1997 reagierte auf Ancore789 in Biomutant - Patch 1.5 bringt Verbesserungen beim Loot + erhöht Levelcap   
    Das Spiel werde ich erst mit der Current Gen Fassung im Angebot mitnehmen.
    Verhält sich mittlerweile so wie bei Cyberpunk 2077.
    Warten bis das Spiel endlich fertig ist und dann erst kaufen.
  10. Haha
    Roxas1997 reagierte auf Andy (Raptor__MUC) in Cyberpunk 2077 - Neuester Patch 1.23 veröffentlicht: Noch mehr Bugfixes   
    Das kann man auch anders lesen 
  11. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Starfey_ erhalten in PlayStation Studios - Unternehmen werde zukünftig lieber Deals für neue IPs abschließen, statt Studios zu übernehmen   
    Mit den PlayStation Studios hat der Konsolenhersteller aus Japan eine neue Marke geschaffen, unter die zukünftig alle Eigenproduktionen und Kooperationen fallen sollen. Dies sorgt für eine leichtere Identifikation eigener Inhalte und höheren Wiedererkennungswert - außerdem sollen die Spieler die unter diese Marke fallenden Spiele als qualitativ hochwertig wahrnehmen.
     
    In einem Gespräch mit Eurogamer äußerte sich Hermen Hulst bezüglich dieser Strategie und stellte für die Zukunft klar, dass Sony und die PlayStation Studios weniger an der Übernahme einzelner Studios interessiert sei, wie es die Konkurrenz von Microsoft handhabt. Stattdessen wolle man sich Exklusivdeals für einzelne und vor allen Dingen auch neue IPs sichern und fördern - mindestens 12 neue IPs befinden sich auch gerade in Entwicklung.
     
     
    Dabei stelle man den Entwicklern dieselben Mittel zur Verfügung, die auch den hauseigenen First-Party-Studios zur Verfügung stehen, damit auch in Punkto Qualität die eigenen Ansprüche erfüllt werden können. So berichtete bereits Jason Blundell von Deviation Games, die aktuell an einer neuen Multiplayer-IP für PS5 arbeiten, dass man nicht nur finanzielle Sicherheit geboten bekomme von den PlayStation Studios, sondern auch dieselben Einrichtungen und Services nutzen dürfe, die auch die First-Party-Studios wie Naughty Dog, Sony Santa Monica usw. verwenden. Das schließt Geschichten wie die Motion-Capturing-Studios ein als auch technische Lösungen von Sony wie bspw. die hauseigenen Game-Engines.
     
     
    Hermen Hulst stellte also klar, dass man neue IPs spannend finde und auch weiterhin auf der Suche nach neuen Ideen sei - dabei ist es irrelevant, welche das sind und wie groß die Studios und Teams sind, die diese umsetzen wollen. Man möchte die künstlerische Freiheit möglichst fördern und dafür einen passenden Rahmen schaffen, in dem diese wachsen und sich entfalten kann:
     
     
    Wir dürfen wohl nach jüngsten Ankündigungen für Kooperationen mit Studios wie jenes von Jade Raymond und den Firewalk Studios, die ebenfalls an einer neuen Multiplayer-IP arbeiten, gespannt sein, was zukünftig noch folgen soll.
     
    Was haltet ihr von den Aussagen? PR-Gelaber, oder steckt da doch eine ernsthafte Neuausrichtung und Intention dahinter? Wie findet ihr den Ansatz, statt Studios zu übernehmen, ein Sammelbecken für externe Kreative zu bieten und ihnen die Mittel zur Verfügung zu stellen, die man auch den "eigenen Leuten" bietet?
     
    In welchem Licht steht in euren Augen jetzt der Bloomberg-Bericht von Jason Schreier, der Sony "Innovationsarmut" attestierte und einen zu großen Rückhalt auf große Blockbuster-Titel? Sind diese Thesen noch haltbar? 
     
    Quelle / Quelle
  12. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Prodigy erhalten in PlayStation 5 - Spieler können sich jetzt beim Systemsoftware-Betaprogramm registrieren und neue Features vorzeitig testen   
    Sony hat diese Woche verkündet, dass es wieder ein Betaprogramm für Systemsoftware-Updates geben wird, für das ihr euch registrieren könnt als Besitzer einer PS5. Wie schon in der vergangenen Generation bei der PlayStation 4 gelangen so Teilnehmer an den Betas vorzeitig an neue Systemsoftwareversionen und können diese für den endgültigen Release testen und nutzen. Das dabei gesammelte Feedback kann von Sony dann zur Verbesserung der finalen Version genutzt werden, die dann am Ende für alle zur Verfügung stehen wird.
     
    Teilnehmen dürfen alle Spieler aus u. a. Deutschland, die mindestens 18 Jahre alt sind. Jegliche Ideen, die über das Feedback mitgeteilt werden, werden an Sony transferiert und damit auch der Besitzanspruch über diese. Ihr könnt euch über diesen Link registrieren. Eine Registrierung bedeutet noch nicht, dass ihr garantiert an dem Programm teilnehmen könnt.
     

    Wird der Erweiterungsslot für eine SSD mit dem nächsten Update endlich freigeschaltet?
     
    Die Beta betrifft für den ersten Lauf das nächste große Software-Update, in dem sich laut Sony einige neue und große Features befinden sollen. Dank diverser Gerüchte schätzt man, dass im Sommer noch eine Freischaltung des SSD-Erweiterungsslots folgen soll, weswegen es demzufolge sehr wahrscheinlich ist, dass dieses Feature Bestandteil des Beta-Programms sein wird. Welche anderen Features noch gemeint sein könnten, ist noch unbekannt. Weitere Infos folgen von Sony in den nächsten Wochen.
     
    Werdet ihr an dem Programm teilnehmen? Haltet ihr solche Testläufe im großen Stil für angebracht und lobenswert? Wie waren eure Erfahrungen in dieser Hinsicht mit den Beta-Programmen auf der PS4?
     
    Quelle
  13. Haha
    Roxas1997 reagierte auf Devian in PlayStation 5 - Spieler können sich jetzt beim Systemsoftware-Betaprogramm registrieren und neue Features vorzeitig testen   
    Na super, da bekommt man evtl. ne Freischaltung für den erweiterten Speicher, und dann hat man keinen zertifizieren Speicher um das testen/beurteilen zu können.
     
    Oder bekommen die Beta Tester einen gratis zugeschickt, damit sie sich ein Bild davon machen können?
  14. Like
    Roxas1997 hat eine Reaktion von KAESEFUSSXXL erhalten in Der offizielle Beschwerde-Thread   
    Bin ich der einzige, der diese Werbung nie bekommt? Hab mich echt noch nie beklagen müssen, außer einmal als die Werbung am Kopf der Seite dann wichtige Navigationstasten oben verdeckt hat Aber das ist ewig her.
     
    Würde mich schon interessieren, wo da die Unterschiede liegen. Liegt es daran, dass mein Handy noch nie Pornos gesehen hat? 😛
  15. Like
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Tekks23 erhalten in Abandoned - Wilde Theorie: Entwicklerstudio Blue Box existiert gar nicht, stattdessen soll Kojima mit Silent Hill dahinterstecken   
    Sicherlich möglich. Andererseits hat Konami kürzlich, also am Ende des vergangenen Geschäftsjahres, verlautbaren lassen, dass man von nun an gedenkt, die eigenen Marken und IPs extern entwickeln zu lassen, und es wurde auch quasi schon bestätigt, dass sich zwei neue Silent Hill-Ableger in Entwicklung befinden sollen. Es würde einfach echt gut passen, dass einer dieser beiden Ableger an Sonys PlayStation Studios gegangen ist
     
    Mann war schon lange nicht mehr so gespannt, was hinter einem Marketing-Coup dahintersteckt Der Kojima, insofern er wirklich hinter allem steckt, ist schon ein Teufelskerl.
     
    Und falls nicht... War es trotzdem eine coole Story 😅😂
  16. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Philipp Schürmann erhalten in Abandoned - Wilde Theorie: Entwicklerstudio Blue Box existiert gar nicht, stattdessen soll Kojima mit Silent Hill dahinterstecken   
    Haha ja es wäre halt auch typisch Kojima.
     
    Und Ehre gebührt all den Leuten, die diese krasse Recherche betrieben haben, um all diese Fakten zusammenzutragen. Ich hab bloß zusammengetragen und übersetzt
  17. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Starfey_ erhalten in Ratchet & Clank Rift Apart Sammelthread   
    Die Effekte sind automatisch aktiviert, sobald du die Rüstung besitzt
  18. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Nightcrow erhalten in Stammtisch   
    Boah ich hasse Deutschland gerade mal wieder...
     
    Ich bin heute nach Essen gefahren wegen Aufstellungsversammlung für die Landtagswahl nächstes Jahr in NRW und dachte auf dem Weg mache ich ein paar News fertig... Ständig Funklöcher, wo man kein Netz hatte auf dem Weg 🤦🏻‍♂️ So eine Schande für dieses Land, dass man beim Netzausbau weder für Zuhause noch mobil weit genug ist, um schnelles Internet zu ermöglichen.
     
    Aber ich habe trotzdem Bisschen was für euch vorbereitet
  19. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Pulverblitz erhalten in Biomutant - Patch 1.5 bringt Verbesserungen beim Loot + erhöht Levelcap   
    Entwickler Experiment 101 arbeitet auch nach dem Release vom heiß erwarteten Open-World-Action-RPG Biomutant [ Amazon - 49,99€* ], in der in einer postapokalyptischen Welt verschiedene mutierte Spezies die Spielwelt bevölkern, eifrig an Patches zum Spiel, um die Erfahrung stetig zu verbessern. Das ist auch bitter nötig - das Spiel kam bei der Presse und auch einem großen Teil der Spieler nicht besonders gut weg, da es für die UVP eines Vollpreisspiels noch an vielen Stellen viel zu unfertig wirkte.
     
    Nachdem man diesen Monat bereits den Patch 1.4 veröffentlicht hatte, der sich verbuggten Trophäen, Abstürzen und auch neuen Einstellungen für die Erzählerstimme des Spiels angenommen hatte, bietet euch der neue umfangreiche Patch 1.5 Verbesserungen beim Loot- und Kampfsystem. Außerdem wurde das Levelcap erhöht und weitere Einstellungsmöglichkeiten hinzugefügt. Den gesamten Changelog findet ihr unten:
     
     
    Gefällt euch, was ihr hier lesen könnt? Sind da Änderungen dabei, die ihr schon herbeigesehnt habt?
     
    Quelle
     
    *Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links auf PlayStation-News.de unterstützt ihr uns ohne jegliche Mehrkosten und tragt so zum Erhalt der Seite bei. Bedenkt, dass sich alle angegebenen Preise jederzeit ändern können.
  20. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Ritti1987 erhalten in Stammtisch   
    Boah ich hasse Deutschland gerade mal wieder...
     
    Ich bin heute nach Essen gefahren wegen Aufstellungsversammlung für die Landtagswahl nächstes Jahr in NRW und dachte auf dem Weg mache ich ein paar News fertig... Ständig Funklöcher, wo man kein Netz hatte auf dem Weg 🤦🏻‍♂️ So eine Schande für dieses Land, dass man beim Netzausbau weder für Zuhause noch mobil weit genug ist, um schnelles Internet zu ermöglichen.
     
    Aber ich habe trotzdem Bisschen was für euch vorbereitet
  21. Like
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Oggi02 erhalten in Ratchet & Clank Rift Apart Sammelthread   
    Die Effekte sind automatisch aktiviert, sobald du die Rüstung besitzt
  22. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Andy (Raptor__MUC) erhalten in Stammtisch   
    Boah ich hasse Deutschland gerade mal wieder...
     
    Ich bin heute nach Essen gefahren wegen Aufstellungsversammlung für die Landtagswahl nächstes Jahr in NRW und dachte auf dem Weg mache ich ein paar News fertig... Ständig Funklöcher, wo man kein Netz hatte auf dem Weg 🤦🏻‍♂️ So eine Schande für dieses Land, dass man beim Netzausbau weder für Zuhause noch mobil weit genug ist, um schnelles Internet zu ermöglichen.
     
    Aber ich habe trotzdem Bisschen was für euch vorbereitet
  23. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Infant_Prodigy erhalten in Ratchet & Clank Rift Apart Sammelthread   
    Die Effekte sind automatisch aktiviert, sobald du die Rüstung besitzt
  24. Danke
    Roxas1997 hat eine Reaktion von Pazzo erhalten in Stammtisch   
    Boah ich hasse Deutschland gerade mal wieder...
     
    Ich bin heute nach Essen gefahren wegen Aufstellungsversammlung für die Landtagswahl nächstes Jahr in NRW und dachte auf dem Weg mache ich ein paar News fertig... Ständig Funklöcher, wo man kein Netz hatte auf dem Weg 🤦🏻‍♂️ So eine Schande für dieses Land, dass man beim Netzausbau weder für Zuhause noch mobil weit genug ist, um schnelles Internet zu ermöglichen.
     
    Aber ich habe trotzdem Bisschen was für euch vorbereitet
  25. Like
    Roxas1997 reagierte auf Dante182 in Abandoned - Wilde Theorie: Entwicklerstudio Blue Box existiert gar nicht, stattdessen soll Kojima mit Silent Hill dahinterstecken   
    Das auf jeden Fall, und ich hoffe auch wirklich, dass es ein neues Silent Hill ist... Da warte ich schon ewig drauf, ich hab noch so viele Erinnerungen an die alten Teile... 
     
    Kann mich noch dran erinnern, wegen Teil 1 damals die Schule geschwärzt zu haben oder daran, dass ich von Homecoming die US Version schon fast ein Jahr früher hatte, weil die EU Version so viel später rauskam, und die US Version war aber auf deutsch spielbar 😝
     
    Und PT war damals natürlich auch ne Granate und ich hatte sooooo Bock auf Silent Hills mit Norman Reedus... 
×
×
  • Neu erstellen...