Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

m0rcin

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.054
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

m0rcin hat zuletzt am 23. Oktober 2020 gewonnen

m0rcin hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

m0rcin's Achievements

  1. The Last of Us Part 1 braucht etwas mehr als 79 GB Platz auf der PS5 Festplatte und somit in etwa so viel wie Part 2. Zum Vergleich, The Last of Us Remastered ist 47 GB schwer.
  2. Am 30. Juni könnte es DIE Ankündigung zu God of War geben.
  3. Ich kaufe Spiele und Filme schon lang wenn nur Digital, deswegen stört mich das persönlich jetzt weniger, aber für jemanden der so eine Edition gern als Sammlerstück hätte ist’s natürlich schade.
  4. Unbedingt! Diese Firefly Edition gibt es übrigens nur in den US. Ich hab die normale digitale Version gekauft, die 80€ Guthaben haben mich 60€ gekostet.
  5. Hätte es tatsächlich gekauft wenn es nicht in Plus (Extra/ Premium) bei wäre ❤️
  6. Mir sind die meisten Konsolen mit Motiv darauf zu bunt, es ist halt Geschmacksache, ich persönlich mag es aber grundsätzlich eher schlichter und farblich reduziert.
  7. Ich hab bei meiner die Schwarzen drauf und ein mattes Skin in der Mitte, so gefällt sie mir dann doch deutlich besser.
  8. Das ganze wird natürlich wieder entsprechend negativ auf Twitter usw begleitet... Ich finde Tess wurde lediglich an Annie Wersching und dem Alter + Gegebenheiten entsprechend angepasst. Zumal das so wirklich kaum von einer Filmaufnahme zu unterscheiden ist. ❤️
  9. Wäre schön wenn das Innenleben etwas hochwertiger ausfallen würde. Mein Elite 2 ist aktuell auch wieder eingeschickt - zuerst StickDrift und als er wieder da war gab ein Paddle kein Feedback mehr. Ich war tatsächlich im Begriff den Scuf Reflex zu kaufen, obwohl mehrmals eher schlechter Erfahrungen mit Scuf in der Vergangenheit, werde jetzt aber auf jeden Fall erstmal abwarten - die Quelle ist schon mal recht verlässlich.
  10. Die Frage ist wo zieht man die Grenze zwischen Remaster und Remake? Bei der PS4 Version von 2014 bin ich klar bei dem im Namen verwendeten Remastered. Wenn es Änderungen an Texturen, Auflösung und FPS sind, aber das Gameplay und die 3D Assets bestehen bleiben, dann passt es mit der Remastered Bezeichnung. Wenn aber alle 3D Assets für Charakter sowie Level neu aufgebaut werden, wenn die gesamten Animationen neu sind/ beziehungsweise aus den Cutscenes erweitert und in InGame dargestellt werden, wenn das Gameplay auf dem des Part 2 aufbaut, wenn Waffen/ Munition ins Spiel kommen die es vorher nicht gab (Deluxe Boni Sprengpfeile) dann ist das ganze deutlich mehr als bei einem Remaster. Und ganz wichtig, dabei spielt das Jahr in dem das Original veröffentlicht wurde, keine Rolle. Und ohne das Remake würde die PC Version auch weniger Sinn machen/ sich wohl deutlich schlechter vermarkten/ verkaufen lassen.
  11. Was ich bei der gestrigen Präsentation sehr viel besser fand als bei den Xbox Präsentationen der vergangenen Jahren war, dass wenig CGI Trailer gezeigt wurden, es war diesmal relativ viel Gameplay zu Spielen welche in naher Zukunft veröffentlicht werden. Beim Inhalt ist es nun mal wie immer Geschmacksache.
  12. Starfield hat mir mega gut gefallen, darauf freu ich mich sehr. Ansonsten war da was meinen Geschmack angeht eher nichts.
  13. Vorbestellt! 3x gekauft. …wie die ganzen armen Gamer gezwungen werden Spiele zu kaufen und zu spielen die sie weder kaufen noch spielen wollen.
  14. Hier ist es InGame vs InGame und da sieht man den Unterschied mehr als deutlich, der meiste Rest ist ein Vergleich Cutscene (und die Cutscenes schauten nun mal schon auf der PS3 absolut genial aus) gegen InGame. Ich für meinen Teil freue mich mega auf den September.
×
×
  • Neu erstellen...