Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

OG Loc

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.165
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Alle erstellten Inhalte von OG Loc

  1. Bitte nicht den Teufel an die Wand malen. Es wird schon schiefgehen und am 04. März haben wir eine Menge Spaß mit dem Titel.
  2. Nun ja, wer ausgiebig GT Sport gezockt hat, wird hier keinen großen Unterschied bemerken. Der Porsche sieht 1:1 aus, wie gewohnt. Das ist aber auch nicht schlimm! Ich denke, die optischen Feinheiten werde ich erst am 04.03. an meinem TV erleben. In diesen Trailern erkenne ich keinen Unterschied zu GT Sport. Dennoch ist die Vorfreude riesig!
  3. Ja gut, sobald es für nen Zehner im Store zu haben ist werde ich wieder schwach sein…
  4. Nein, nein, nein! Dieses Mal lasse ich mich nicht wieder von der Story oder der Grafik blenden. Ich weiß, dass das nicht mein Genre ist und da kann es noch so toll aussehen: es wird mir nicht gefallen. Wegen der ganzen Lobhudeleien hier, habe ich den ersten Teil aus lauter Neugier dann doch irgendwann gekauft, als ich gelesen habe, dass man ihn auch (fast) im Stealth-Modus spielen könne. Pustekuchen, die Kämpfe waren mir von Beginn an zu schwer, die elend langen Reisen zu viel, die ewig jammerige, sonore (englische) Stimme von Aloy konnte ich auch nicht mehr hören und eigentlich war es doch „nur“ ein ganz einfaches Open World Game mit allem, was auch die anderen da rein packen. Okay, eine neue IP, die gut angekommen ist, aber unterm Strich für mich nach ca. 1/3 Grund genug , es sein zu lassen. Ich wünsche allen, die dem neuen Teil entgegenfiebern, viel Spaß damit und dass es hält, was es verspricht. Ich bin dieses Mal raus…(aber es sieht schon verdammt gut aus).
  5. Ich versteh das vollkommen. Mir ging es ähnlich. Wenn Du aber ein wenig weiter bist, wirst Du merken, dass es völlig egal ist, mit welchen Leuten Du das Game angehst. Am Ende reichen ein/e Bauarbeiter/in wegen der Transpordrohne und Dein SpiderBot, um relativ easy das meiste zu erledigen. Diese Wechselspielchen haben mich echt ein wenig genervt. Da ich aber solche Spiele meist eher Stealthlastig angehe und schnell merkte, was man dazu braucht, war das nach kurzer Zeit gegessen und ich bin mit drei oder vier Kumpanen da durch und habe kaum mal den Charakter gewechselt.
  6. Moin, mein liebster Ubisoft Titel ist immer noch „Valiant Hearts“. Dann kommt die Watchdogs-Reihe, wohl weil mir die modernen Settings mehr liegen, als z.B. die bei Assasins Creed. AC und Far Cry halten sich bei mir die Waage. AC Origins war für mich wohl der beste Teil der beiden Reihen. Den habe ich mit weit über 100 Stunden so richtig ausgiebig zelebriert. Grundsätzlich kann ich irgendwie doch immer das Gute finden und mich an den Dingern erfreuen, auch wenn die oben genannten Kritikpunkte zutreffen. Besonders die Sammelaufgaben nerven mich immer wieder von neuem.
  7. Die Antwort hast Du Dir schon selbst gegeben. Man muss es nicht kennen, kann ja nicht jeder alles kennen. Ich kenne es auch nur, da es als Kommunikationsmedium der GT Sport Liga benutzt wurde, der ich einst angehörte. Ich muss zugeben, dass es ein ganz passables Programm mit einigen guten Features ist, welches bei mir stets problemlos seinen Dienst tat.
  8. Tja, wird schon passen. Da ich kaum einen der Titel kenne, kann ich mir kein Urteil bilden. Danke aber an Christopher für den schönen Zusammenschnitt und die ganze Arbeit, die Du da immer wieder rein steckst. Immerhin nehme ich mit, dass Returnal vielleicht doch noch auf meinen Zettel am Kühlschrank kommt.
  9. Google hilft: https://www.pc-magazin.de/ratgeber/neue-spiele-pc-ps5-xbox-one-series-x-nintendo-switch-release-liste-erscheinungstermine-3202007.html
  10. Den Titel hatte ich bislang ausgelassen, aber bei dem aktuellen Angebot im Store musste ich zuschlagen. Erst mal das Lenkrad entstauben und dann ein wenig die Karriere ankubeln.
  11. Moin, dank ein wenig Freizeit zwischen den Feiertagen hatte ich Zeit „Lake“ zu beenden. Ich fand es toll. Als großer Freund von „alles in Ruhe ansehen“ ist das genau das Richtige für mich. Setting und Story gefallen mir sehr. Es kommt ja nur noch selten vor, dass die bei Spielstart eingeblendeten Logos mir völlig unbekannt sind, aber dann ist die Vorfreude gleich noch größer, da man so gar nicht weiß, was einen erwartet. Das Spiel ist kein Blockbuster und weist einige handwerkliche Fehler auf, aber die Story und das Gameplay haben mich dennoch sofort in ihren Bann gezogen. Diese herrliche Belanglosigkeit des Ganzen, kein höher, bunter, weiter; keine Kämpfe oder Kreaturen, nicht mal ein böses Wort finden den Weg hinein. Man ist einfach nur unterwegs, liefert die Post aus und lernt die Dorfbewohner (wieder) kennen. Klar hätte mir das in einer zeitgemäßen 4K-HDR-Umgebung noch viel mehr Freude bereitet, als in dem altbackenen Comic-Stil, aber es passt schon irgendwie. Ich jedenfalls wünsche mir mehr entschleunigte Titel dieser Art für die Zukunft. Mit dem modernen Zeugs werde ich irgendwie nicht mehr so warm. Zu schnell, zu bunt, zu hektisch. Ich habe die Xbox Version mit dem GamePass gespielt und hatte mir vorgenommen die PS4 Version zu kaufen, um das Ganze zu unterstützen, aber sie scheint derzeit nicht im Store zu sein, schade. Irgendwann wird es schon klappen und ich bekomme die verbuggte Tropy, die mir die XBox Version vorenthalten hat😂 Also von mir für die Grundidee volle Punkte. An der Umsetzung kann man noch arbeiten, aber nobody‘s perfect.
  12. Vorbestellung: Check! Urlaub am 04.03.: Check! Ich freue mich sehr auf den Titel. Nach längerer Durststrecke für mich endlich wieder ein Spiel, auf welches man so richtig hinfiebert. Ich überlege noch, mir das Loadcell Bremskit für mein Lenkrad zu besorgen, aber das wäre wohl Perlen vor die Säue.
  13. Moin, wir sind gerade im Motorstorm-Fiber. Ich hatte mir neulich für einen Retro-Abend mit nem Kumpel die PS3 Version nach Jahren erneut gekauft. Der Abend fiel krankheitsbedingt aus, aber an Heiligabend zu späterer Stunde entdeckte mein Schwager das Ding. Es wurde ein langer Abend, welcher gestern noch fortgesetzt wurde. Das Spiel ist auch nach so vielen Jahren immer noch ein Knaller. Es macht mega Laune durch die Schluchten zu ballern und den geilen Soundtrack zu genießen. Nun muss ich noch „Pacific Rift“ besorgen, wegen SplitScreen.
  14. Moin, bei uns gab es die berühmten „Kleinigkeiten“ (außer für Kids, da geht es in die Vollen) und es haben sich tatsächlich alle daran gehalten. Selbstgemachte Pralinen, ein Handwärmer für die Jackentasche, ein Mini-Fernrohr für die andere Tasche, der Abreißkalender vom „Postillon“ und einige Schokoweihnachtsmänner kamen für mich zusammen. Edit: ich Depp habe das Handy für meine Frau zu erwähnen vergessen, was natürlich nicht in die Kategorie Kleinigkeiten passt. Allerdings hat sie es schon vor zwei Wochen bekommen, als ihr Galaxy S5 endgültig den Geist aufgab, deshalb zählt es eigentlich nicht.
  15. Zum Henker, mein Verlangen wird größer und größer. Dabei bin ich mit der OneX derzeit eigentlich noch gut aufgestellt. Das bisschen Bling Bling sollte nicht der Grund sein, die Series X zum Vollpreis zu kaufen (OK, die Ladezeiten schon eher). Aber es wird wohl dauern, bis die Preise fallen. Die erste One habe ich im März 15 (16 Monate nach Release) für €299,- bekommen. Davon sind wir derzeit (oder mit der Aussicht auf das kommende Frühjahr) weit entfernt. Naja, solange es noch keine exklusiven current Gen Titel gibt werde ich schon noch durchhalten.
  16. Moin, ich habe dank GamePass „Lake“ für mich entdeckt. Ich liebe es! Man macht nichts, außer Briefe und Pakete zuzustellen. Das Ganze in einem Provinzkaff in den 80ern. Ich habe nun ca. 1/3 geschafft und bin fasziniert von dem Kaff und seinen Bewohnern, welche man bei seiner Arbeit kennenlernt. Dazu die 80er, in denen ich meine Jugend verbracht habe. Die Filmtitel in der Videothek, kein Handy und auch kein anderer Schnickschnack, nicht mal Zeitdruck bei der Arbeit. Einfach nur alles ansehen und mit den Leuten quatschen. Ich hoffe, es bleibt dabei. Der Titel ist ab 18 und derzeit könnte er auch ab 6 sein. Hoffentlich kommen da nicht noch irgendwelche Monstren, Mumien, Mutationen oder so‘n Zeug. Technisch ist das Spiel auf der Xbox OneX nicht so gelungen. Es hängt sich oft auf und ist auch optisch sehr schlicht gehalten. Aber egal, wenn es mir weiter so viel Freude bereitet, muss ich meine Game Of The Year Wahl noch ändern.
  17. Beim Keksebacken lief im Hintergrund klassische Musik. Dabei stieß ich auf diese Kombo. Sehr geil, dass es noch junge Leute gibt, die Bock auf ein Instrument haben (jaja ist schon ein paar Jahre her), aber bei solch einem Enthusiasten als Dirigent… Fast besser als der Bolero ist die schmissige Zugabe👍
  18. Puh, bei mir war es ein komisches Jahr. Sehr viel Zeit habe ich noch immer mit GT Sport verbracht und mir kaum neue Spiele gekauft. Deshalb: 1) Forza Horizon 5: ist schon ein echt gutes Spiel, aber irgendwie ist der Funke nicht übergesprungen, sodass ich zwar viel Spaß damit habe, es aber beileibe nicht so suchte, wie Teil 4. 2) Titan Chaser: tolle Atmosphäre, besonders wegen des Soundtracks. Leider kann ich aber mit Fabelwesengedöns nichts anfangen, weshalb schnell die Luft raus war. 3) F1 2021: Halo Infinite: steht hier nur, weil ich sonst nur noch F1 2021 im Köcher hätte. Habe nur Teil 1+2 vor vielen Jahren gezockt, weshalb mir das als Open World nicht so gefällt. Muss noch viel machen, habe erst den ersten Turm eingenommen. Sieht aber so aus, als würde ich es nicht bis zum Ende schaffen… Tja, so richtige Begeisterung hat es bei mir in 2021 nicht gegeben. Schade, ich hätte mal Hitman 3 spielen sollen.
  19. Wie recht Du doch hast. Alleine deshalb spiele ich manchmal noch den ersten Teil. In BMW M1 Procar über den alten Hockenheimring. 10 Runden könne die Lauen erheblich anheben… GT7 wird da sicher nicht rankommen, aber die Soundkulisse von GT Sport finde ich schon ganz OK. Wenn sie da anknüpfen sollte es ganz gut werden, wenn auch die Nackenhaare liegen bleiben.
  20. Also ich bin dabei. Ich habe das damals so unglaublich geliebt, mich als Sam Fisher durch die Level zu schleichen, dass ich auch ein Remake mit Kusshand blind vorbestellen werde. Allein schon der Nostalgie wegen… Mit den aktuellen Möglichkeiten der visuellen Darbietung und dem großen zeitlichen Abstand wird das wie ein neues Spiel sein. Ich freue mich!
  21. Normalerweise lassen mich „Special Editions“ ja völlig kalt, aber in diesem Fall hat es mich keinen Euro gekostet, da Sony mir für den Erwerb eines seiner TV Geräte 100€ PSN Guthaben zur Verfügung gestellt hat. Da ich ansonsten keinerlei Bedarf an Games habe, durfte es halt mal etwas besonderes sein.
  22. Moin, ich habe schon vor Smartphone und Spotify mit einem Programm am PC den Soundtrack von GTA-San Andreas von der Spiele-DVD extrahiert und mir auf CD gebrannt. Seit vielen Jahren begleitet mich diese CD bei jeder längeren Autofahrt. Ich liebe einfach diese ausgesprochen gute Zusammenstellung (jaja, Geschmackssache) und kann mir das immer wieder anhören. Mit Ausnahme von SF-UR, der Moderator nervt mich ungemein. Mein absoluter Evergreen! Auf P2 ist Rancid mit „Out Of Control“ aus NFS Underground, wo auch noch einige andere Perlen mit am Start waren. https://youtu.be/ojSye_tlIYw
×
×
  • Neu erstellen...