Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Ghostwire: Tokyo - Nächster PS5-Titel wurde leider auf 2022 verschoben


Empfohlene Beiträge

capture4vjjk.png

 

Die Entwickler von Tango Gameworks und Publisher Bethesda arbeiten zurzeit an einem zeitexklusiven PS5-Projekt namens Ghostwire: Tokyo, welches eine Open World mit Horroreinlagen und Übernatürlichem bieten wird. Als Executive Director ist Shinji Mikami mit an Bord, welcher als Erfinder von Resident Evil bekannt ist und zuletzt auch mit The Evil Within [ Amazon - 14,99€* ] im Horrorgenre unterwegs gewesen ist. Falls ihr noch gar nichts von dem Titel mitbekommen habt, gibt es hier den Gameplay-Reveal-Trailer zu sehen.

 

Ursprünglich für dieses Jahr angesetzt, hat auch hier die Verschiebungswelle zugeschlagen und der Titel erscheint jetzt doch erst nächstes Jahr. Dazu das Statement der Entwickler:

 

 

Zitat

Wir haben uns entschieden, den Launch von Ghostwire: Tokyo auf Anfang 2022 zu verschieben.

 

Wir möchten das Spiel so schnell wie möglich in eure Hände bekommen, damit ihr die unvergessliche Version eines heimgesuchten Tokio erleben könnt, an der wir hart gearbeitet haben. Gleichzeitig konzentrieren wir uns auch darauf, die Gesundheit aller bei Tango zu schützen. Unser neues Veröffentlichungsfenster wird uns Zeit geben, die Welt von Ghostwire so zum Leben zu erwecken, wie wir sie uns immer vorgestellt haben.

 

Vielen Dank, dass ihr geduldig seid, während wir daran arbeiten, euch eine Erfahrung zu bieten, die anders ist als alles andere, was wir je gemacht haben. Wir können es kaum erwarten, euch in den kommenden Monaten mehr zu zeigen.

 

So also nun der neue Stand der Dinge. Mit etwas Glück ist die Verschiebung nicht so gravierend und man kann mit einer Veröffentlichung im ersten Quartal 2022 rechnen. Wobei man sich in diesem Zeitfenster wohl noch viel mehr God of War: Ragnarok oder Gran Turismo 7 [ Amazon - 79,99€* ] wünschen würde..

 

Was ist eure Meinung - war es nicht ohnehin schon abzusehen? 

 

*Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links auf PlayStation-News.de unterstützt ihr uns ohne jegliche Mehrkosten und tragt so zum Erhalt der Seite bei. Bedenkt, dass sich alle angegebenen Preise jederzeit ändern können.

GhostWire: Tokyo
Bethesda Softworks
Tango Gameworks
Link zu diesem Kommentar

Mir völlig egal, bin eh ausgebucht dieses Jahr 😅

Im Dezember kommt Dying Light 2.

Horizon Forbidden West hat noch keinen Termin, wobei ich hoffe, dass es im November kommt, falls es nicht doch noch kurzfristig verschoben wird.

Im Oktober Demon's Slayer und Far Cry 6.

Im September Deathloop und Tales of Arise.

August Kena, eventuell Hades.

Juli... ähm ja, da sind wir gerade.

Im Januar geht es sogar schon mit Elden Ring los.

 

Die können sich mit Ghostwire: Tokyo ruhig Zeit lassen.

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...