Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Rangliste

Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 29.06.2021 in allen Bereichen

  1. Am Wochenende spontan zugeschlagen..... Chevy Malibu '77, 5,7L V8 Tja Greta, wir werden wohl keine Freunde mehr...
    13 Punkte
  2. Na gut hier mein aktuelles Setup
    12 Punkte
  3. Platin #273 - Star Wars Jedi Fallen Order (PS4) und #274 (PS5) Zeitaufwand: 23 Stunden Schwierigkeit: Mittel Wertung: 6,5 von 10 Jedi Fallen Order war, als es vor zwei Jahren erschien, endlich mal wieder ein lohnenswertes Singleplayer-Abenteuer im Star Wars Universum. Das Spiel um den jungen Jedi Cal Kestis hat viele Stärken, allerdings leidet es auch an vielen kleinen Schwächen. Gameplaytechnisch muss man kein Hehl darum machen, dass die Entwickler das Rad nicht neu erfunden haben und sich sehr großzügig aus Elementen bedienen, die in anderen Spielehits bereits funktioniert und sich bewährt haben. Fallen Order ist deshalb eine bunte Mischung aus allem was Uncharted, Tomb Raider, God of War und Soulslike und Metroidvania zu bieten hat. Die eindeutigen Stärken sind die sehr schönen Kulissen, die Atmosphäre, die die Star Wars Lore gut einfängt und die Kampf- und Macht-Mechanik, die einfach flüssig von der Hand geht. Es macht einfach spaß, das Lichtschwert zu schwingen. Auch die Charaktere sind charmant gewählt und wissen zu gefallen. Allen voran Cal, der mit seiner zurückhaltenen und geduldig bescheidenen Art einen guten Jedi abgibt. Schwächeln tut Fallen Order in vielen Teilen der Story, die einfach nicht so spannend präsentiert wird. Für ein 20 Stunden Spiel bietet die Story einfach zu wenig, weshalb es schnell wirkt, als würde die kurze Handlung wie Kaugummi künstlich langgezogen werden, damit es für 20 Stunden reicht. Unterm Strich passiert aber ziemlich wenig. Außerdem fehlen mir in den verwinkelten Leveln die Schnellreisefunktionen. Es nervt mit der Zeit, wenn ich in den Welten immer wieder die ganze Karte ablaufen muss, nur um zurück zu meiner Crew zu kommen. Mit den Sammelgegenständen hat es das Spiel auch sehr übertrieben. Und die erwähnte fehlende Schnellreisefunktion sorgt dafür, dass das Suchen und Sammeln richtig frustrierend wird, weil man ständig eine ganze Map ablaufen muss und zurück. Nur um dann zu merken, dass man noch etwas vergessen hat und man ein weiteres mal von vorn loslaufen muss. Ganz furchtbar. Die Performance ist auch 2 Jahre nach dem Launch nicht einwandfrei. Gelegentlich kommt es zu Bugs und Systemabstürzen. Außerdem sind immer wieder kurze Miniruckler zu spüren. Auch auf der PS5. Apropos PS5: Das PS5-Upgrade ist ein schlechter Witz. Die PS5-Version bietet zwei Grafikmodi. Ein 60 fps Modus, mit dem das Spiel genauso aussieht und läuft wie auf der PS4 Pro und ein 4K Modus. Der 4K Modus sieht ebenfalls genauso aus wie die PS4 Pro Version, nur ein klein wenig schärfer. Außerdem läuft dieser nur in sehr ruckeligen 30 fps. Und spätestens hier muss ich sagen: Ernsthaft Respawn/EA? Die PS5 hätte genug Power, um das Spiel in stabilen 60 fps und 4K gleichzeitig darzustellen. Die 30 fps kommen nur zu Stande, weil ihr zu inkompetent und zu faul wart, die PS5 Version wenigsten ein bischen zu optimieren.
    10 Punkte
  4. 100% 10/10 Was für ein Spiel. Nach geraumer Zeit habe ich es gestern finalisiert. Viele Worte bedarf es nicht, wie der Vorgänger ist auch dieses Spiel das beste was auf der jeweiligen Konsolengeneration verfügbar ist. (rein subjektiv ) Es gibt für mich keine vergleichbare Videospielreihe mit vergleichbar viel Emotionen, guten Charakteren, innovativen Themen bei einer nahezu perfekten technischen Umsetzung. Es ist der Wahnsinn was möglich ist. 8/10 Ein sehr unterhaltsames Videospiel, trotzdessen dass es sogar nicht meinen Vorlieben entspricht. Das Spiel hat auf Grund des überragenden Gameplays und der schönen Optik neben der doch eher trivialen Geschichte einen anständigen Treiber. Ich habe das Spiel als leichte Abwechslung sehr genossen.
    10 Punkte
  5. Nein, tut mir leid, mit Fernsehern kenn ich mich leider überhaupt nicht aus. 😔🤷‍♂️
    9 Punkte
  6. Einfach die Lizenzen an beide vergeben udn am ende entscheidet einzig und alleine der Spieler welches von beiden Spielen er bevorzugt. Natürlich kaufen die meisten Fifa ebend weil ein großteil der spieler lizensiert sind, aber wenn beide das selbe material hätten würde am ende nur das gameplay zählen. Das würde beide spiele auch unheimlich verbessern da auf andere faktoren wie FUT, Lootboxen, Fifapoints, MyTeam Poins, MyTeam etc. wert gelegt werden müsste!!!
    9 Punkte
  7. Swami

    Stammtisch

    Hey Freunde, ich habe mich dazu entschieden, kein Moderator mehr in diesem Forum sein zu wollen. Für euch zur Info.
    9 Punkte
  8. Pulverblitz

    Stammtisch

    @R123Rob Früher haben die Leute in einfachen Verhältnissen gelebt, jeder Schrank und jedes Bett stand auf Beinen, die Tür wurde hinten und vorn aufgemacht, das Wasser lief durch und nach 2 Wochen war alles wieder trocken, klingt blöd aber rede mal mit alten Leuten. Das Grundproblem ist die Städteplanung, es gibt keine Ablaufflächen mehr, alles wird künstlich verunstaltet und dann sind die Unwetter schuld, die gab es schon immer. Das Problem ist nicht der Klimawandel sondern der Mensch. Schlimm was dort abgeht, eine Extremsituation aber nicht ungewöhnlicher als vor 50 oder 100 Jahren nur das in den Medien alles von früh bis Abends extremst gepusht wird. Deshalb ist ja auch jede Wetterkarte im Sommer bei 30 Grad knallrot statt wie vor 10 Jahren noch in sanfteren Farbtönen.
    8 Punkte
  9. Kein Plan was ihr immer habt, hab das Spiel damals Day1 im lokalen Expert für 59€ bekommen, zwischenzeitlich gabs ein kostenlosen MP. So, lass mich die Rechnung noch mal neu aufstellen. 58,99€ Spiel + 0€ 60FPS Patch + Koop Addon + 30€ Advanced PS5 Patch + SP Addon = 88,99€ In ein Spiel in das man um die 60h nur für den SP investieren kann 😅 Schrecklich. Hätte das gerne alles für 0€ aber dafür mit Werbeunterbrechungen und Ingame Einkäufe.
    8 Punkte
  10. str1ker2k7

    PS5 Sammelthread

    Immer diese Enttäuschungen...
    7 Punkte
  11. #46 - Ratchet & Clank Rift Apart
    7 Punkte
  12. Am 17. Juli 2020 war es soweit und die Entwickler von Sucker Punch und der Publisher Sony Computer Entertainment veröffentlichen mit Ghost of Tsushima ihr exklusives Open-World-Action-Adventure auf der PlayStation 4. Und nun kündigten die Verantwortlichen zum 20. August 2021 den Director's Cut für die PlayStation 5-Konsole an. Dieser kommt mit der brandneuen Insel Iki daher sowie könnt ihr euch auf PS5-Spezifische Verbesserungen wie haptisches Feedback dank des DualSense-Controllers freuen sowie auf japanische Lippensynchronisation und vieles mehr. Ein erster Trailer gewährt euch diesbezüglich auch einen Einblick. Diesen gibt es wie gewohnt hier zu sehen:
    7 Punkte
  13. Ich hoffe, dass Ubisoft sich bald mal irgendwie richtig derbe aufs Maul mit solchen Spielen legt und sich auf das besinnt, was die Spieler wollen. Ubisoft war immer einer meiner Lieblingsentwickler, aber in letzter Zeit bauen sie immer mehr ab. So schade drum.
    7 Punkte
  14. Habt ihr Vorschläge oder ne Empfehlung für ein Oled fernseher 55- 65 Zoll für die Ps5
    7 Punkte
  15. GraafDallmayr

    PS5 Sammelthread

    Echt jetzt?! Endlich ein Grund für ne PS5... Next (Current!) Gen lohnt sich endlich
    7 Punkte
  16. Starfey_

    PS5 Sammelthread

    Kumpel meinte gestern er hätte jetzt gerne eine PS5, er hat jetzt Zeit dafür. Ich gerade: 😅
    7 Punkte
  17. Die 20€ für die Erweiterung sind vielleicht ok. Aber 10€ für einen Patch zu verlangen ist unverschämt. Das gilt für alle PS4 zu PS5 Umsetzungen. Ach wenn man immer mit schön klingenden Wörtern "Upgrade" & "kostenlos" kräftig die Werbe-/Verkaufstrommel schlägt, ist es nichts anderes als ein stinknormaler Patch. 4k, 60fps, kürzere Ladezeiten, Controller-Anpassung, usw. sind keine Spielinhalte sondern programmierte Anpassungen. Ein normaler Standard bei den aktuellen neuen Konsolen. Etwas das der Entwickler auf jeden Fall abliefern muss. Nur damit kann man es als "PS5"-Version bezeichnen und neue Käufer locken. Käufer der PS4-Version zahlten bereits den vollen Betrag und sollten nicht extra für einen Patch zusätzlich zur Kasse gebeten werden. Oder ist das die Zukunft? Spiel: 80€ Day1 Patch: 20€ weitere folgende Patches: je 5€ Tonspur & Lippensynchro: 5€ Season Pass: 30€ Battle Pass: 10€ weitere Addons: 3€-15€ Vorverkauf-Inhalte: 5€ Premium/Deluxe Inhalte: 10€ Lootboxen: unendlich € MTA's: unendlich € extra Server/Online Kosten: 2,99€/Monat usw.
    7 Punkte
  18. Ich möchte Abby als Hauptrolle in einer nahtlosen Anknüpfung an das Ende vom zweiten Teil sehen, wie sie die Fireflies findet um dann (vielleicht mit Ellie zusammen die sich dann doch anfreunden) etwas Neues aufbauen zu wollen, so eine Art zweites Jackson nur größer. Oder sowas halt, nur eine Weitererzählung der Story mit den Fireflies bitte, das war schon ein Cliffhänger
    7 Punkte
  19. Am gestrigen Abend haben die Publisher von Electronic Arts und die Entwickler der Motive Studios im Rahmen der EA Play 2021 das Remake zu Dead Space in Form eines Teasers angekündigt. Dabei erscheint das Ganze nur für die aktuelle Konsolen-Generation sowie für PC. So dürfen sich unter anderem PlayStation 5-Besitzer auf den aufgearbeiteten Horror-Klassiker freuen. Freut euch auf eins der besten Horror-Spiele aller Zeiten, welches dank der Power der Frostbite Engine im neuen Licht erstrahlt. So wurde der Titel von Grund auf neue entwickelt. Zudem wird die Geschichte erweitert und auch an den Charakteren und Gameplay-Mechaniken wurde gearbeitet. Ein Release-Datum gibt es leider noch nicht - jedoch könnt ihr euch abschließend nun noch den Teaser-Trailer zu Isaac Clarkes Rückkehr anschauen:
    6 Punkte
  20. Hab heute mal Terminator Resistance Enhanced auf der ps5 Platiniert. Echt ne relativ einfache Platin. Aber fand das Spiel gut. Kein AAA das ist klar. Aber für Terminator Fans empfehlenswert.
    6 Punkte
  21. @Neodamus Das Rote sieht aus wie ein "L". Wenn man die richtigen Spiele nebeneinander setzt, kommt bestimmt ein Lösungswort raus. Wenn ich du wäre, würde ich jetzt alle Spiele mit blaurotem Thumbnail kaufen und ausprobieren.
    6 Punkte
  22. Hab mir am Wochenende mal so einen mobilen "Taschen-Beamer" für knapp 100€ bestellt. Bin beruflich ja häufiger mal Abends im Hotel (mit dem Auto, also macht ne kleine Tasche mehr keinen Unterschied) und da hab ich fast immer ne große weiße Wand im Zimmer wo man so ein Bild problemlos draufwerfen kann...Laptop, iPad oder sogar Handy dran und schon läuft der Stream (dieser Beamer soll allerdings auch n direkt angeschlossenen FireTV Stick unterstützen). Der Beamer macht nativ 720p, per Upscaling 1080p, da erwarte ich keine Wunder in der Preisklasse, aber eine gewisse Skepsis liegt schon noch vor. Soll heute kommen, ab Dienstag bin ich wieder zwei Nächte außer Haus, da kann ich es dann direkt mal austesten. Bin gespannt... Update: Der Beamer ist da und es ist wie ich es erwartet habe, für den Preis akzeptabel, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Bild: Hab den Beamer mal Kurz auf unsere Heimkino Leinwand geworfen... Was die Bildqualität angeht hier mal ein Handyschnappschuss, allerdings kommt das Bild auf dem Foto besser rüber als in Wirklichkeit ist 😄 Vermutlich waren hier die Bild Verbesserer der Handykamera erfolgreich am Werk. Das Bild geht so, wird vermutlich was besser wenn ich den Abstand etwas verringere. Der Beamer war jetzt mit knapp 2m Abstand aufgestellt, das ergab eine ungefähre Bilddiagonale von 180cm. Das müssten grob übern Daumen gepeilt irgendwas um die 70 Zoll sein. Habe noch nicht wirklich mit den Farb- und Kontrasteinstellungen rumgespielt, also hier könnte noch ein bißchen was machbar sein. Betriebsgeräusch: Nicht lauter oder leiser als man es vom normalen Standard-Beamer gewöhnt ist. Anschlüsse: Neben HDMI ist noch ein VGA und Klinken-Anschluss (für Lautsprecher / Kopfhörer) sowie dem Stromanschluss vorhanden. integrierter Lautsprecher: Da habe ich überhaupt nichts brauchbares erwartet und wurde tatsächlich positiv überrascht. Den finde ich erstaunlich klar und gut. Selbstverständlich nicht zu vergleichen mit ner guten Soundbar, Lautsprecher etc., aber für das was ich normalerweise so von integrierten Lautsprechern erwarte, war es echt ganz ordentlich. Größe / Gewicht: Von der Fläche her vergleichbar mit einem iPad mini, nur natürlich deutlich dicker, vllt 4 iPad Minis übereinander (mir fällt gerade nichts vergleichbares ein 😄 ). Gewicht des Beamers liegt bei etwas mehr als 1kg, also nichts was groß auffällt. Lieferumfang: Erstaunlich viel dabei, da könnte sich so mancher "große" Hersteller mal ne Scheibe von abschneiden! HDMI Kabel, VGA Kabel, Stromkabel, Fernbedienung + Batterien Zusätzlich wird noch ein ein Tripod Stativ mitgeliefert, damit kann man den Beamer nochmal um ca. 10cm erhöhen. Das ist gut gemeint, aber von der Umsetzung her eher schlecht. Der Tripod ist zwar halbwegs stabil, der Knopf zum fixieren der Halterung ist allerdings so eine Konstruktion, wenn man sie schief anguckt lockert sie sich und das Stativ sinkt in sich zusammen... Ein endgültiges Fazit kann ich erst ziehen wenn ich das Ding die nächsten Tage im Hotel mal getestet habe, aber der erste Eindruck ist ein leicht positiver, obwohl die Erwartungshaltung bei dem Preis von unter 100€ nicht hoch war. DER Gerät ist übrigens: VIVIMAGE Explore 2 Mini Beamer
    6 Punkte
  23. #61 Ratchet and Clank
    6 Punkte
  24. Bottlethrower

    Stammtisch

    Was ich für mich aus den letzten 15 Monaten mitnehmen werde, ist auf jeden Fall das Maske tragen und das Hände desinfizieren beim und nach dem Einkaufen. Gepaart mit der Arbeit im Homeoffice war ich in den besagten Monaten so gut wie gar nicht von irgendwelchen Infekten betroffen Sei es nun Magen Darm, grippal oder weiß der Geier. Der Aufwand ist für mich gering. Der Nutzen dafür umso größer, zumindest fühlt es sich so an.Ich gehe aber auch nicht stundenlang einkaufen,als das ich mich durch die Maske meiner Freiheit (...) beraubt fühlen würde.
    6 Punkte
  25. joschi486

    Stammtisch

    Dann solltest du das vielleicht mal in der Nachbarschaft ansprechen, dass deren Wasser zu dir läuft. Aber vielleicht nicht in deiner typischen Art, als Neuer in der Nachbarschaft sollte man nicht glich den Choleriker raushängen lassen
    6 Punkte
  26. Nach einer Runde Bo4 hab ich das Game gleich wieder gelöscht.
    6 Punkte
  27. Ancore789

    PS5 Sammelthread

    Sehe ich in diesem Fall nicht so. Erweiterungen, die 15-20€ gekostet haben gab es schon zur Ps3 Zeit und seitdem haben sich die Preise für hochwertige Storyerweiterungen nicht wirklich geändert, daher ist diese wage Prognose nicht mehr als das was sie ist, eine wage Prognose ohne Bestand. Viel mehr trifft das Thema auf andere Dinge zu, wie Mikrotransaktionen für Skins, Kostüme usw. Die kosten zum Teil vielmal mehr als die angedachten 20€ für ein Singleplayer DLC und bedeuten viel weniger aufwand, diese zu programmieren. 10€ für das Ps5 Upgrade kann ich irgendwo noch verstehen wenn man sich daran aufkratzt, aber dasselbe gab es auch schon zum Übergang von der Ps3 zur Ps4. Manche machen es kostenlos und manche eben nicht, aber wegen 10€ jetzt ein Fass aufzumachen, halte ich für übertrieben. Gaming ist ein teures Hobby, zumindest wenn man nicht nur ein Gelegenheitszocker ist und sich mit ein Spiel alle paar Monate zufrieden gibt. Zumal man das Spiel auch ohne Upgrade auf der Ps5 spielen kann, daher verstehe ich die Aufregung nicht. Viel mehr freut es mich, dass die Entwickler mal mehr, mal weniger versuchen die Features des Dualsense zu nutzen und wenn diese nachträglich samt Ps5 Upgrade eingefügt werden, was sicherlich harte Arbeit ist, zahle ich für ein komplett angepasstes Ps5 Erlebnis gern einen 10er. Und noch steht gar nicht fest wie viel Spielzeit das DLC haben wird und wenn dir 20€ für ein paar Stunden Spielzeit zu viel sind, rate ich dir von einem Kinobesuch ab, da hast du weniger für fast dasselbe Geld und musst noch mal zahlen, wenn du ihn noch mal schauen willst, was bei dem Spiel nicht der Fall ist.
    6 Punkte
  28. Mr_Aufziehvogel

    PS5 Sammelthread

    Sony hat mit Shuei Yoshida sogar einen absoluten Branchen-Veteran angestellt, der sich einzig und allein um die Förderung und Beziehung mit Indiestudios konzentriert. Man hat das auch gut zum letztjährlichen PlayStation 5 Event gesehen, dass Sony auch stark auf Indietitel setzt, die das Potenzial haben, Hits zu werden und kreativ sind. Bugsnax wäre hier nur ein beispiel. Mit denen hat man sogar Exklusivverträge ausgehandelt. Außerdem Spiele wie Kena, Stray, Little Devil Inside, Jett A Far Shore oder Nour: Play with Food Es wurde aber auch bereits betont, dass auch Microsoft und Valve mit Steam das nicht anders handhaben. Aber das ist in der Berichterstattung wieder untergegangen. Entwickler müssen halt viel Geld bezahlen, wenn sie möchten, dass deren Spiele auch prominent und gut sichtbar in den Online-Stores auftauchen. Indieentwickler haben dieses Geld aber oftmals nicht einfach so zur Hand. Weshalb es schon ein Ungleichgewicht in den Stores gibt. Nämlich die, dass die großen Blockbuster-Titel der großen Publisher auch stark angeworben werden, weil die sich das Geld leisten können und kleine Titel dann schnell verschluckt werden. Klar, kann Sony die Store-Struktur anpassen und übersichtlicher gestalten. Ich glaube aber, dass das eher wenig dazu beiträgt, dass Indietitel mehr beachtet werden. Und dass die Spiele, die auf der PS4/PS5 veröffentlicht werden, nicht weniger werden - sondern im Gegenteil - immer mehr steigen, solltest du doch am ehesten wissen, du spielst ja schließlich diesen ganzen kleinen Mist, den es im Store so gibt. Der einfachen Trophies wegen. Schon seit dem Launch der PS4 erscheinen für die Sony-Konsolen konstant deutlich mehr Spiele als auf der Xbox. Einfach weil die PlayStation für Entwickler die atraktivere Basis darstellt. Und besondere Indietitel werden auch immer wieder durch Sony gefördert. Among Us zum Beispiel, Rocket League damals auch, als das noch keiner kannte, Fall Guys ebenso und und und.
    6 Punkte
  29. Ich kann es kaum erwarten, nach Tsushima zurückzukehren und dieses wirklich fantastische Open World Spiel noch einma zu erleben. Ich werd es auch noch einmal auf Platin spielen.
    6 Punkte
  30. Warte, seit wann? Hieß es nicht immer zwei Spiele? Ist mir nie in den Sinn gekommen weil mich nie alle drei angebotenen Spiele interessiert haben. Werd das mal ausprobieren.
    6 Punkte
  31. xButchx

    PS5 Sammelthread

    Heute hat mein lokaler Expert mich angerufen. Wenn ich meine, vor genau einem Jahr vorbestellte, PS5 haben möchte, sie wäre jetzt verfügbar
    6 Punkte
  32. Also ich finde das dieses Thema eigentlich der kleinste Coup des Spiels ist. Die eigentliche Message für mich ist doch die, dass man gezwungen wird sich in den vermeintlichen Bösewicht hineinzuversetzen und dadurch zu erkennen das es eben nicht immer nur Gut und Böse gibt. Durch die Perspektive von Abby wird diese auf einmal menschlich und man erkennt das auch sie Beweggründe hat die nachvollziehbar sind und sie nicht einfach nur böse ist. Das Leben kann nunmal ein Arschloch sein und es gibt nicht immer nur gut und böse. Und genau das empfinde ich als äußerst lehrreich und man kann dadurch vielleicht was für seine persönliche Denke mitnehmen. Und genau das macht dieses Spiel so groß. Und so etwas erwarte ich mir wieder vom dritten Teil. Wahrscheinlich sind die Erwartungen so unfassbar hoch das dem ND kaum noch entsprechen kann. Die haben sich die Latte extrem hoch gelegt 😁
    6 Punkte
  33. Egal welche Geschichte rund um The Last of Us erzählt wird ich bin dabei.
    6 Punkte
  34. Habe Mass Effect Legendary Edition und Watch Dogs Legion nebeneinander in der Bibliothek und man könnte meinen, die Spiele wären verwandt, weil sie quasi einen nahtlosen Übergang vom Hintergrund im Thumbnail haben. 😄😬🤯
    5 Punkte
  35. Die Verantwortlichen von Sony haben das PlayStation Plus-Line Up für den Monat Juli 2021 bekannt gegeben. So könnt ihr euch auch im kommenden Monat als Abonnent auf drei Titel für die PlayStation 5 und PlayStation 4 freuen. Mit dabei sind: A Plague Tale: Innocence // PS5 Call of Duty: Black Ops // PS4 WWE Battlegrounds // PS4 Ein Video von den Kollegen von Inside PlayStation gewährt euch diesbezüglich auch einen Einblick. Dieses könnt ihr euch hier anschauen: Wie gefällt euch das Line Up für den Monat Juli?
    5 Punkte
  36. Weiß jemand, wann man wieder OLED Fernseher in 55-65 Zoll kaufen kann?
    5 Punkte
  37. Nightcrow

    Stammtisch

    Na viel Dank. Was hat mir dieser Test gezeigt. Nicht das ich klug bin, sondern das ich Alt bin (BJ71) , nicht viele Freunde habe und früher viel zu viel Fernsehen geguckt habe. 82 von 90 richtig. Schwierig fand ich teilweise die mit mehreren Teilen.
    5 Punkte
  38. 5 Punkte
  39. "Nightmare on Elmstreet" Uncut Der erste Teil ist und bleibt einfach der beste. Film braucht man nicht wirklich erklären, und das Freddy hier noch zum lachen in den (Heiz)Keller ging, ganz anders als in den folgenden Teilen, wo Wes Craven dazu verdonnert wurde, Freddy "lustiger" zu machen, weil die Welt mit soviel Horror nicht klar kam.😄 10/10 (Uncut)
    5 Punkte
  40. Swami

    Stammtisch

    @Philipp Schürmann und @Roxas1997 sind wie die zwei Topmanager bei Coca Cola - lediglich die beiden kennen das Geheimrezept für das Getränk im Detail und dürfen deshalb nicht gemeinsam ins Flugzeug steigen. Steigt ihr gemeinsam ins Flugzeug und es stürzt ab, dann gibt es hier nämlich keine News mehr!
    5 Punkte
  41. Ritti1987

    Der Fußball Talk

    habe es den dänen gestern so sehr gegönnt aber leider sollte es zugunsten der Engländer ausgehen. Das ist keine leistung der Engländer mit einer Schwalbe einen Elfmeter zu bekommen....It's diving home......Aber das so ein Elfmeter inkl VAR Prüfung in einem EM-Halbfinale gegeben wird ist ein skandal. nicht zu vergessen, dass vor der szene ein zweiter ball im spiel war und dadurch der Elfmeter nie hätte gegeben werden dürfen. Schon traurig das der VAR die regeln nicht kennt. Um so mehr drücke ich Italien die daumen und hoffe das die England schlagen. Ich mag Italien zwar nicht, aber die sind immer noch symphatischer wie es die Engländer sind. Fans die im Internet ein kleines weinendes Mädchen beleidigen, die bei Hymnen pfeifen und eine Mannschaft die mehr heimspiele hatte wie jede andere hat es eigentlich nicht verdient. Was könnte es schöneres geben wie den Pokal in Wembley zu gewinnen in einem Finale gegen England? Einen Traum vor heimischer kulisse zu zerstören.....
    5 Punkte
  42. Pazzo

    Der Fußball Talk

    Nun heißt es Dänemark die Daumen drücken, damit die Engländer sich wieder in die Irrelevanz verkriechen können und wir haben ein schönes Finale mit zwei - wie ich finde - sympathischen Teams. Allein Chiellini vorm Elferschießen, so ein geiler Typ einfach.
    5 Punkte
  43. Da ich das Spiel digital habe, werde ich das 30€ Update+DLC Kit für die Ps5 definitiv kaufen. Es war mein Game of the Year letztes Jahr und da nehme ich sehr gerne ein umfangreiches Story DLC mit und 30€ finde ich völlig in Ordnung. Im Prinzip nur 20€ aber die 10€ für ein richtig angepasstes PS5 Erlebnis schlage ich definitiv nicht aus.
    5 Punkte
  44. m0rcin

    PS5 Sammelthread

    5 Punkte
  45. Und genau das will ich nicht. Ich will wieder genauso krass überrascht werden und emotional in die Fresse bekommen wie beim zweiten Teil. Es muss wieder so extrem anders werden womit keiner rechnet und die Wellen wieder hochschlagen lässt. Und das mit einer Message die wie im zweiten Teil einfach mehr als nur Videospiel Standard ist. Einfach nur irgendeine Charakter Story weiter zu spinnen würde der Serie meiner Meinung nach nicht gerecht werden.
    5 Punkte
  46. Starfey_

    PS5 Sammelthread

    Housemarque gehört nun zu SONY https://t.co/lTa5zdslPP?amp=1 Und dies wurde auch angeblich von PS Japan gepostet und schnell gelöscht. Gibt schon verschieden Screenshots.
    5 Punkte
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
  • Newsletter

    Möchtest Du über unsere neuesten Aktivitäten und Informationen auf dem Laufenden bleiben?

    Anmelden
×
×
  • Neu erstellen...