Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Twelve Minutes - Adventure spielt erscheint im Dezember nun auch für PS5 und PS4


Empfohlene Beiträge

eeefekjc.jpg

Mit Twelve Minutes hat der Entwickler Luis Antonio und die Publisher von Annapurna Interactive ihr Adventure-Spiel nun auch für die PlayStation 4 und PlayStation 5 angekündigt. Nachdem der Titel vorerst nur konsolenexklusiv auf der Xbox erhältlich war, dürfen nun also ab dem 07. Dezember auch Besitzer einer Sony-Konsole sich durch die Wohnung des Geschehens klicken.

 

Worum geht es?

 

Twelve Minutes ist ein interaktiver Thriller in Form eines Point-and-Click, welches ihr aus der Vogelperspektive erlebt. Ihr spielt einen Mann, welcher in einer Zeitschleife gefangen ist. An einen romantischen Abend bricht die Polizei in eurer Wohnung ein und beschuldigt eure Frau des Mordes und ihr selbst werdet zu Tode geprügelt. Jetzt liegt es an euch, die Geschehnisse aufzudecken. Dabei wurde das Ganze mit Größen wie James McAvoy, Daisy Ridley und Willem Dafoe aufgenommen.

 

Ein Trailer gewährt euch abschließend auch noch einen Einblick. Und diesen gibt es wie gewohnt hier zu sehen:

 

 

Twelve Minutes Packshot
Twelve Minutes
Annapurna Interactive
Luis Antonio
2021-12-07
Link zu diesem Kommentar

Das Spiel war eines der größten Enttäuschungen in diesem Jahr.

 

Anfangs ist es ja noch spannend. Aber nach ein paar Zeitschleifen nerven die immer gleichen Gameplay-Abläufe nur noch. Wenn man etwa zum x-ten Mal das Abendessen vorbereitet usw nur um am Ende der Zeitschleife eine winzig kleine Veränderung herbeizuführen.

 

Die Story selbst enttäuscht auch auf ganzer Linie und obwohl die Sprecher mit James McAvoy, Daisy Ridley und Willem Dafoe sehr gut besetzt sind, merkt man den Stimmen irgendwie an, dass sie ihre Charaktere lieb- und lustlos präsentieren.

 

 

Link zu diesem Kommentar

Ich fand das Spiel bzw. die Story ganz gut, zumindest wenn man es als Lets Play nebenher anschaut 😅

Irgendwie drüber gestolpert, und da ich eh noch zu viele Spiele hab und es auf der PS noch nicht verfügbar war, hab ich es einfach weiter laufen lassen. Aber selbst immer wieder das fast gleiche machen hätte mich beim Spielen nach einiger Zeit auch genervt.

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...