Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Codemasters - CEO und CFO treten zurück, fünf Monate nach Übernahme durch EA


Empfohlene Beiträge

codemasters-splashgujtd.jpg

 

Ende letzten Jahres ging die Meldung auch bei uns umher - Publisher EA kauft das Entwicklerstudio Codemasters auf, dass insbesondere für seine Videospielserien bekannt ist. Die stolze Summe von 1,2 Milliarden Dollar ist dafür geflossen. Einen Monat zuvor vermeldete man noch, Take Two hätte den Zuschlag bekommen - die Konkurrenz war bereits, 956 Millionen US-Dollar zu bezahlen.

 

Nun sind seit der Vollendung der Übernahme im Februar etwa fünf Monate vergangen, und schon gibt es personelle Veränderungen beim Entwicklerstudio: Mit Frank Sagnier und Rashid Varachia verlassen der CEO und CFO die Spitze des Unternehmens - sie treten beide Ende des Monats zurück. Auch wenn dies für so manche hochgezogene Augenbraue sorgen und Fragezeichen bei Fans aufkommen lassen wird, so scheint der Abgang beider von Anfang an Plan gewesen zu sein. Ein Statement von EA hierzu:

 

Zitat

Seit seinem Eintritt im Jahr 2014 hat Frank Codemasters zu einem weltweit renommierten Studio von Rennexperten geführt und es ihrem Weltklasse-Talent und ihrer Leidenschaft für den Motorsport ermöglicht, auf einer globalen Bühne zu glänzen und zu übertreffen. Rashids finanzielle Führungsrolle war auch ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs von Codemasters. Zu seinen Beiträgen gehören die Förderung wichtiger Akquisitionen, die Notierung an der Börse im Jahr 2018 und die Leitung der Due Diligence und Integration von Codemasters in EA. Wir sind Frank und Rashid unglaublich dankbar für alles, was sie für Codemasters und Electronic Arts getan haben, und wünschen ihnen alles Gute. Wir kennen die Kultur, die sie geschaffen haben, und ihr Innovationsgeist wird durch ihr hervorragendes Führungsteam im Studio sehr weiterleben.

 

Ein Statement des Duos bleibt noch aus. Mit der Übernahme von Codemasters (F1, Dirt, Grid) und auch Slightly Mad Studios (Project Cars) hat EA in seiner Subdivision EA Sports nun zwei weitere Entwickler im eigenen Hause, die den Racer-Markt zusätzlich neben der eigens etablierten Need for Speed-Serie bedienen können.

 

Quelle

Link zu diesem Kommentar

Schon bald wird es das F1 Ultimate Team Feature in F1 2021 geben, darunter als GoldSilberPlatinumInYourFace-Karte "Luigi" aus Cars, der euch in unter 0,1 Sekunde alle vier Reifen wechseln kann. Powered by "EA Sports, It's in the Game!"

 

Spaß beiseite.

 

Ich hoffe das der Entwickler weiterhin die gewohnte Qualität bringt bei den Spielen.

Link zu diesem Kommentar

wenn das team an sich so zusammen bleibt wie es ist dann könnte die qualität die selbe bleiben und nochmal einen aufschwung bnekommen durch die resourcen von EA.

 

Aber ich habe das gefühl das wohl leute gehen werden früher oder später. warten wir mal ab.

Morgen erscheint erstmal F1 2021

Link zu diesem Kommentar

Bin gespannt ob es was ändern wird. Zocke F1 2021 seit Dienstag aufgrund der Deluxe Version. Hoffe hier dringends auf den D1 Patch, gerade für den MP-Bereich. Im SP sind mir bisher noch keine massiven Bugs aufgefallen.

 

Breakpoint ist ein bisschen wie Popcorn Kino aber es muss ja nicht zwingend von EA der Einfluss gewesen sein. 2019 oder so gab es ja eine ähnliche Kampagne. Ist ganz nett gemacht zum einsteigen.

 

Bisher bin ich hier positiv überrascht.

Link zu diesem Kommentar

Ja also wie geht das denn so bei ner Übernahme?? Da werden ja so nach und nach die Führungspositionen ausgetauscht bis dann die ehemals eigenständige Firma komplett integriert ist und auch in der Regel umbenannt wird.

 

Hier sieht man den ersten Schritt da kommen jetzt Leute von EA hin und dann fällt auf dass F1 gar nicht genug Umsatz macht, und Andrew Wilson kommt dann auch die Idee macht doch einfach F1-Ultimate-Team dann wird das schon die Leute lieben Surprise Mechanics.

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...