Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Landwirtschafts-Simulator 22 - Jetzt erhältlich und Launch-Trailer veröffentlicht


Empfohlene Beiträge

maxresdefaultpkk1m.jpg

Mit dem Landwirtschafts-Simulator 22 haben die Entwickler und zudem auch Publisher von Giants Software den neuesten Teil ihrer Simulations-Reihe auf unter anderem der PlayStation 4 und PlayStation 5 veröffentlicht. Die Distribution in Deutschland übernimmt dabei wieder Astragon Entertainment. Und so könnt ihr das Ganze jetzt unter anderem auf Amazon.de* zum Preis von 43.99 Euro bestellen oder alternativ im PlayStation Store digital zum Preis von 49.99 Euro herunterladen. Zum Titel selbst heißt es:

 

Zitat

Schlüpf in die Rolle eines modernen Landwirts und erschaffe Deinen eigenen Bauernhof in drei abwechslungsreichen Umgebungen in den USA und Europa. Der Landwirtschafts-Simulator 22 bietet viele abwechslungsreiche Landwirtschaftstätigkeiten wie Ackerbau, Viehzucht und Waldarbeiten – jetzt mit wechselnden Jahreszeiten!
Mehr als 400 Maschinen und Werkzeuge von mehr als 100 echten Landwirtschaftsmarken wie John Deere, CLAAS, Case IH, New Holland, Fendt, Massey Ferguson, Valtra und vielen weiteren erwarten Dich. Säe und ernte Feldfrüchte wie Weizen, Mais, Kartoffeln und Baumwolle. Neue Maschinenkategorien und Feldfrüchte erweitern das Spielerlebnis um neue Spielmechaniken.
Du kannst deinen Bauernhof auch im Mehrspielermodus mit Freunden betreiben und das Spiel mit einer ganzen Reihe von erstellten Mods der Community erweitern. Der Landwirtschafts-Simulator 22 bietet den Spielern mehr Freiheiten als je zuvor und fordert Dich heraus – werde ein erfolgreicher Landwirt!

 

Außerdem präsentieren uns die Verantwortlichen passend zum erfolgtem Release den dazugehörigen Launch-Trailer. Und diesen könnt ihr euch wie gewohnt hier anschauen:
 

 

*Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links auf PlayStation-News.de unterstützt ihr uns ohne jegliche Mehrkosten und tragt so zum Erhalt der Seite bei. Bedenkt, dass sich alle angegebenen Preise jederzeit ändern können.
 

Landwirtschafts-Simulator 22 Packshot
Landwirtschafts-Simulator 22
Giants Software
Giants Software
2021-11-22
Link zu diesem Kommentar

Gestern 2h reingspielt. Für Einsteiger ein Brett. Die 15 Minuten Tour ist leider überhaupt nicht ausreichend. Musste viel mit Youtube Tutorials nachholen und in der Ingame Anleitung nachlesen. Nicht einsteigerfreundlich.

 

Von Giant Software sollen in den nächsten Wochen eigene Tutorial Videos kommen. Das nützt mir jetzt natürlich nix. Viel Eigeninitiative nötig.

 

Aber da muss man durch, wenn man erfolgreicher Bauer werden will. Der Fuhrpark ist unglaublich und die Sache macht eben Spaß. Also reinfuchsen.

Link zu diesem Kommentar
vor 22 Minuten schrieb Prodigy:

Gestern 2h reingspielt. Für Einsteiger ein Brett. Die 15 Minuten Tour ist leider überhaupt nicht ausreichend. Musste viel mit Youtube Tutorials nachholen und in der Ingame Anleitung nachlesen. Nicht einsteigerfreundlich.

 

Von Giant Software sollen in den nächsten Wochen eigene Tutorial Videos kommen. Das nützt mir jetzt natürlich nix. Viel Eigeninitiative nötig.

 

Aber da muss man durch, wenn man erfolgreicher Bauer werden will. Der Fuhrpark ist unglaublich und die Sache macht eben Spaß. Also reinfuchsen.

 

Das kenn ich noch vom 19.-Teil, deswegen trau ich mich da auch kaum ran. Es hat Spaß gemacht, aber irgendwann kam ich gar nicht mehr klar und dann ging der Spielspaß flöten. Werde mir LS 22 bei Zeiten aber auch auf jeden Fall mal anschauen.

Link zu diesem Kommentar

Optisch hat sich sehr wenig getan.

Mechanisch aber ist es doch ein Stück besser geworden.

Spiele aber ohne Tutorial. 

 

Die Saisons sind schon cool. Ich habe aber immer noch nicht herausgefunden, mit welcher Zeiteinstellung ich spielen soll.

Momentan spiele ich mit 15x Geschwindigkeit und 1 Monat sind 5 Tage... Kommt mir sehr lang vor.

 

Angefangen habe ich auf der US Karte. 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb eviltrooper:

Wo kann man den da ein Tutorial machen?

 

was mich wundert das es kein haptic Feedback oder adaptiv Trigger gibt.. gerade hier wäre das doch richtig geil umsetzbar..

 

Wenn man beim Start ganz links den niedrigsten Schwierigkeitsgrad auswählt, dann bekommt man eine ganz kurze Tour.

 

Da hat man dann 4-5 Fahrzeuge und ein paar Geräte. Aber ein Tutorial ist das nicht wirklich. Man muss die ganzen Infos in den Anleitungen lesen. Wie sonst sollte man erfahren, dass man mit einem "Mulcher" 5% mehr Ertrag erzielt. Dass die Steine an der Oberfläche auf dem Acker die Geräte beschädigen und dass Unkraut 20% schlechtere Ernte bringt.

 

Und das sind nur die ganz einfachen Themen. Das "Spiel" ist eben tatsächlich ein Simulator und wird leider nicht einsteigerfreundlich aufbereitet.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Prodigy:

 

Wenn man beim Start ganz links den niedrigsten Schwierigkeitsgrad auswählt, dann bekommt man eine ganz kurze Tour.

 

Da hat man dann 4-5 Fahrzeuge und ein paar Geräte. Aber ein Tutorial ist das nicht wirklich. Man muss die ganzen Infos in den Anleitungen lesen. Wie sonst sollte man erfahren, dass man mit einem "Mulcher" 5% mehr Ertrag erzielt. Dass die Steine an der Oberfläche auf dem Acker die Geräte beschädigen und dass Unkraut 20% schlechtere Ernte bringt.

 

Und das sind nur die ganz einfachen Themen. Das "Spiel" ist eben tatsächlich ein Simulator und wird leider nicht einsteigerfreundlich aufbereitet.

Steine schalte ich immer aus.

Um Unkraut zu entfernen, habe ich nicht das Geld für das passende Gerät :D

Mulcher kann ich mir auch nicht leisten :D

Muss jetzt also erst einmal mit weniger klar kommen.

Bin aber auch kein Profi und spiele das Hardcore.

Man kann auch Erntegut zusätzlich Sachen beimischen. Steigert die Einnahme auch noch weiter.

Also bei Heu z.B.

 

Ich spare momentan auf eine Biogasanlage und ein Silo.

Link zu diesem Kommentar

Hab bei Mittel angefangen also kein Hof und Geräte..

 

es ist schon hart, und wenn man sich Geld leiht noch viel schlimmer wegen den Zinsen.

das Wachstum dauert ja jetzt auch ewig… und im Dezember gibt es halt wenig/nix zu tun..

 

Schneeräumen ist eine teure Angelegenheit.

 

ausserdem gibts den ein oder anderen Bug.

haptic feedback ist auch nicht dabei :(

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Stunden schrieb eviltrooper:

Hab bei Mittel angefangen also kein Hof und Geräte..

 

es ist schon hart, und wenn man sich Geld leiht noch viel schlimmer wegen den Zinsen.

das Wachstum dauert ja jetzt auch ewig… und im Dezember gibt es halt wenig/nix zu tun..

 

Schneeräumen ist eine teure Angelegenheit.

 

ausserdem gibts den ein oder anderen Bug.

haptic feedback ist auch nicht dabei :(

Bin jetzt im November.

Was ist an Schneeräumen teuer?

Der Flug ist günstig. Der Streue geht so. Das Salz naja.

Bekommt man für das Schneeräumen kein Geld?

Von Oktober bis Februar hat man so gut wie nichts zu tun...

Vor Allem wenn man kein Geld für Gewächshäuser und so hat... Nervig.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb sunn_o_:

Wenn ich einen Helfer einstelle zum Aussäen, fährt er zwar etc, aber säet nicht aus und auch die Tankanzeige geht nicht runter, ist das ein Bug bei den Helfern?

Er säht aus.

Du verbrauchst aber nichts, da er quasi immer nachkauft.

Das kann man im Menü einstellen.

Also er säht schon.

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...