Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

God of War Ragnarök - Hinter den Kulissen-Video zeigt, wie Christopher Judge zu Kratos wurde


Empfohlene Beiträge

bb8mjdw.jpg

Mit God of War Ragnarök haben die Entwickler von Sony Santa Monica und der Publisher Sony den Nachfolger zum Action-Adventure auf der PlayStation 5 und PlayStation 4 veröffentlicht. 

 

Und ein neues Hinter den Kulissen-Video zeigt nun, wie Christopher Judge zu Kratos wurde. Dazu heißt es von offizieller Seite aus:

 

[SPOILER-WARNUNG]

 

Spoiler

Nachdem in den vergangenen Teilen die Geschichte, die Kämpfe, die Charaktere und Barrierefreiheit von God of War Ragnarök näher beleuchtet wurden, wird der Einblick hinter die Kulissen im nächsten Video fortgesetzt. Spoilerwarnung für alle, die God of War Ragnarök noch nicht beendet haben: Sowohl das Video als auch der Blogpost enthalten Spoiler. 

 

In der fünften Episode liegt der Fokus darauf, wie es für Darsteller, Stuntmen und internationale Synchronsprecher war, in die Haut von Kratos zu schlüpfen. Unter anderem erzählen die englische Stimme und Motion Capture-Darsteller von Kratos, Christopher Judge, Stunt Performer Eric Jacobus sowie einige der internationalen Sprecher von Kratos von ihren Erfahrungen.

 

hristopher Judge, der dem Kriegsgott bereits seit 2018 seine Stimme und Performance leiht, hat gemeinsam mit Animation Director Bruno Velazquez die Darstellung von Kratos perfektioniert. Jede Bewegung, jede Handlung verfolgt ein klares Ziel und dennoch sind einige Bewegungen in den Kämpfen chaotisch, um die unbändige Wut des Protagonisten real auszudrücken. Auch die internationalen Sprecher von Kratos ziehen ihre Inspiration aus der Performance von Judge, jeder auf seine eigene Weise. Zusätzlich wird die schwierige Beziehung zwischen Vater und Sohn von Judge angesprochen, die durch Kratos ungewohnte Vaterrolle und Atreus Sprung zum jungen Erwachsenen ganz neue Dynamiken angenommen hat. Kratos hält keine Vorträge mehr, sondern muss mit einem sturen jungen Mann diskutieren.

 

Anschauen könnt ihr euch das Ganze abschließend hier:

 

 

Über das Spiel:

 

Zitat

Santa Monica Studio präsentiert die Fortsetzung des von den Kritikern gefeierten God of War (2018).

Schließe dich Kratos und Atreus auf einer mythischen Reise an, um Antworten zu finden, bevor Ragnarök hereinbricht. Gemeinsam müssen Vater und Sohn auf ihrer Reise in jede der neun Welten alles wagen.

In atemberaubenden mythologischen Landschaften treffen sie auf furchterregende Gegner – von nordischen Göttern bis hin zu wilden Bestien – und bereiten sich auf den größten Kampf ihres Lebens vor.

Bewaffnet mit seinen erprobten Kriegswaffen – darunter die Leviathanaxt und die Chaosklingen – werden Kratos' unerbittliche Fähigkeiten auf eine nie dagewesene Probe gestellt, während er versucht, seine Familie zu beschützen. Außerdem erwarten ihn und Atreus eine Vielzahl neuer Fähigkeiten, die in dieser epischen und gnadenlosen Geschichte für flüssige, ausdrucksstarke und anpassbare Kämpfe sorgen.

In der Zwischenzeit versammeln sich die Streitkräfte Asgards ...

 

  • Fühle deine Reise durch die nordischen Welten mit dem immersiven haptischen Feedback und den adaptiven Triggern.
  • Genieße die wunderschönen Welten, durch die du reist und die durch die atemberaubende Art Direction und eine verblüffende Liebe zum Detail zum Leben erweckt wurden.
  • Nutze die Vorteile des multidirektionalen 3D-Audios und höre aus jeder Richtung, wenn sich Gegner nähern.

 

Wie findet ihr diesen Blick hinter den Kulissen?

God of War Ragnarök Packshot
God of War Ragnarök
Sony Computer Entertainment
Sony Santa Monica
2022-11-09
Link zu diesem Kommentar

Der Typ passt nicht zuletzt wegen seiner Stimme wie Popo auf Eimer. Da steckt schon einiges an Leidenschaft dahinter.

 

Edit: Ich hatte ein anderes Wort für "Popo" verwendet und die Forensoftware hat "Popo" draus gemacht. Ich wollte nur drauf hinweisen! :)

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden schrieb Prodigy:

Der Typ passt nicht zuletzt wegen seiner Stimme wie Popo auf Eimer. Da steckt schon einiges an Leidenschaft dahinter.

 

Edit: Ich hatte ein anderes Wort für "Popo" verwendet und die Forensoftware hat "Popo" draus gemacht. Ich wollte nur drauf hinweisen! :)

Haha also Popo auf Eimer sollte man wirklich stehen lassen können. Ist ja keine Beleidigung 😅

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...