Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

WiLD - PS4-Exklusivtitel befindet sich wohl weiterhin in Entwicklung: Acht Jahre nach der Ankündigung


Empfohlene Beiträge

wild-key-art-09-ps4-uxtjmf.png

 

Erinnert sich von euch noch jemand an den PS4-Exklusivtitel WiLD? Nein? Kein Wunder. Der Titel wurde bereits 2014 auf der Gamescom angekündigt und hat sich seither immer noch nicht blicken lassen - dabei haben wir inzwischen mit der PS5 schon eine neue Konsolengeneration eingeläutet. Das Projekt befindet sich bei Wild Sheep Studios in Entwicklung und tatsächlich gibt es neuerdings neue Lebenszeichen: Ein ResetEra-Nutzer namens PS9 hat neue Stellenangebote des Entwicklers gefunden, die sich wohl auf WiLD beziehen sollen. Der Titel scheint also tatsächlich immer noch in Entwicklung zu sein - ob noch als PS4-Exclusive oder nicht doch auch oder nur für die PS5, ist hingegen nicht klar.

 

Man war schon in Sorge um die Arbeiten an WiLD, da Rayman-Begründer Michael Ancel die Spieleindustrie hinter sich gelassen hatte vor einiger Zeit - und mit ihr auch seine beiden Projekte, dieses hier und Beyond Good & Evil 2 - was ja bekanntlich auch in der Entwicklungshölle steckt. Hier begann die Vorproduktion sogar schon 2008.

 

Hier einige Videos aus den Zeiten, als das Spiel noch mediale Aufmerksamkeit erhalten hat:

 

 

 

Ob Sony Interactive Entertainment den Titel noch finanziell als Publisher unterstützt, ist nicht bekannt. Die letzte Bestätigung dafür gab es 2019 in einem französischen Zeitungsbericht. Das Portfolio von Sony könnte man mit dem Titel aber gut füllen - ein Open-World-Survival-Spiel mit prozedural generierten Welten, in denen ihr als Mensch die Kontrolle über Tiere erhalten könnt und damit anderen Menschen im Kampf beikommt, klingt zumindest nach einer guten Ergänzung, wenn spannend umgesetzt.

 

Wie sieht es aus: Hattet ihr den Titel überhaupt noch im Gedächtnis vergraben? Oder war die Erinnerung an die Ankündigung schon komplett weg?

 

Quelle

WiLD
Sony Computer Entertainment
Wild Sheep
Link zu diesem Kommentar

Sah damals sehr vielversprechend aus. Aber bei so Titeln, die dann ewig in der Versenkung verschwinden,  habe ich immer ein schlechtes Gefühl. Das gilt auch für Beyond Good & Evil 2. Teil 1 war zur damaligen Zeit eines der besten Action-Adventure. Teil 2 stehe ich bisher, wenn es auch gut aussah, kritisch gegenüber. Es scheint nicht das zu werden, was  sich wohl Liebhaber des ersten Teils wünschen.

 

Naja, mal abwarten, was das alles noch wird.

Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb Swami:

Was ich als Laie nicht verstehe: Das Spiel sieht "fertig" programmiert aus, woran hängt der Nicht-Release? Kein Geld mehr?

Vergiss nicht - solche Gameplay-Demos werden nicht selten extra zu solchen Events erstellt und spiegeln absolut nicht das Endprodukt wider. Wahrscheinlich ist dieses noch nicht annähernd fertig, hatte technische Probleme, man war mit dem Endergebnis nicht zufrieden und hat Teile des Spiels verworfen usw.

 

Aber ist schon wirklich verdammt lange jetzt. Als PS4-Exklusivtitel lohnt es sich definitiv nicht mehr, dann eher Cross-Gen 😅

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Stunden schrieb Roxas1997:

Vergiss nicht - solche Gameplay-Demos werden nicht selten extra zu solchen Events erstellt und spiegeln absolut nicht das Endprodukt wider. Wahrscheinlich ist dieses noch nicht annähernd fertig, hatte technische Probleme, man war mit dem Endergebnis nicht zufrieden und hat Teile des Spiels verworfen usw.

 

Aber ist schon wirklich verdammt lange jetzt. Als PS4-Exklusivtitel lohnt es sich definitiv nicht mehr, dann eher Cross-Gen 😅

 

Bestes Beispiel dafür war God of War. Die Gameplay Demo, die damals auf der E3 2016 gezeigt wurde, war damals praktisch das Einzige, das man am Spiel fertig gestellt hatte.

 

Nach der E3-Präsentation wuchs der Druck der Entwickler enorm, da der Hype riesig war und noch gar nicht klar war, ob man ein ganzes Spiel daraus machen kann, da auch die ganze Produktion bis dahin sehr holprig war und God of War mehr schlecht als recht lief.

 

Spektakulär ist auch, welche Entwicklung Horizon Zero Dawn durchgemacht hatte. Auch hier war Guerillia lange nicht klar, ob das, was man erreichen wollte, überhaupt technisch umsetzbar war. Die Maschinen-Wesen wurden mit all ihren Funktionen, Animationen, der KI und den Details erst wenige Monate vor dem Release wirklich zum Laufen gebracht.

 

 

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Sie schreibst als Gast. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...