Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Sonic Frontier - Geforderte Verschiebung wird abgelehnt


Empfohlene Beiträge

Sonic-Frontiers-Trailer-Banner-Small-895

 

Das neueste Sonic Adventure-Spiel wird später in diesem Jahr für alle Plattformen veröffentlicht. Das Team hinter Sonic Frontier setzt mit den neuen Gameplay-Elementen und dem Open-World-Konzept neue Maßstäbe. Laut Takashi Iizuka ist der Titel jedoch mehr als ein Experiment. Stattdessen zielt es darauf ab, die Zukunft des blauen Igels zu definieren. Lest selbst, warum Frontier wichtig ist für die Evolution von Sonic:

 

Zitat

Aber wir wollten wirklich darüber nachdenken, wohin wir Sonic in den nächsten 10 Jahren bringen müssen. Welche Art von Gameplay müssen wir entwickeln, um die Leute für die Zukunft zu begeistern? Sonic Frontiers ist dieser nächste Schritt für die nächsten 10 Jahre. Wir hoffen, dass die Fans an uns glauben und dass sie das, was wir ihnen zeigen, genießen. Wir freuen uns darauf, wenn sie es spielen können und wirklich verstehen, worum es geht.

 

Obwohl das Geschrei der Fangemeinde groß ist, lässt sich das Entwicklerteam nicht beunruhigen und verteidigt ihr neues "Open Zone"-Format:

 

Zitat

Das ist eigentlich nicht so überraschend. Uns ist klar, dass alle nur auf die Videos reagieren, die sie gesehen haben, und weil sie das neue Gameplay nicht verstehen, vergleichen sie es mit anderen Spielen, die sie bereits kennen. Wir sehen also eine Menge Leute, die sagen: „Oh, es ist irgendwie so oder so, aber es ist nicht so oder so“. Und in Wirklichkeit macht sich das Team daran, ein neues Spielformat für Sonic zu entwickeln, das wir „Open Zone“-Format nennen. Und dieses neue Spielsystem selbst ist etwas, das es in keinem anderen vergleichbaren Titel gibt, also hoffen wir wirklich, dass wir von hier an bis zur Veröffentlichung erklären können, was Open-Zone-Gameplay wirklich ist.

 

Wenn die Leute zur Gamescom oder Tokyo Game Show kommen, [können sie] das Spiel in die Hand nehmen und verstehen, was es ist. Denn im Moment sehen wir nur Videos von Leuten, die auf das reagieren, was sie glauben, was das Spiel ist.

 

Damit endet die Kritik nicht. #DelaySonicFrontier ist kein unbekannter Tag.
Durch Social-Media hat sich dieser schneller als angenommen verbreitet und fordert die Verschiebung des Spiels. Auch dem geben die Entwickler nicht nach.
Das Team ist zuversichtlich und steht hinter seiner Arbeit.

 

Zitat

Frontiers befindet sich derzeit in der Entwicklung und wir haben eine Menge Tests mit unserer Zielgruppe durchgeführt, die zu der Demografie derjenigen gehört, die ein Sonic-Spiel spielen und es genießen würden. Wir haben die Ergebnisse unserer Spieletests wiederholt, wir haben auf die Kommentare gehört, die zurückkamen, aber wir haben auch eine Menge großartiges Feedback von Leuten bekommen, die das Spiel bewertet haben und sagten: „Ich hatte eine Menge Spaß beim Spielen dieses Spiels, ich würde ihm 80 oder 90 von 100 Punkten geben.“ Wir haben also das Gefühl, dass wir an dem Punkt angelangt sind, an dem das Spiel fertig ist und die Leute es mögen werden, und wir wollen das Spiel so schnell wie möglich in die Hände unserer Fans geben.

 

Wir sind wirklich zuversichtlich, was die Ergebnisse der Spieltests unserer Testpersonen angeht. Viele Leute sagen, dass sie eine Menge Spaß hatten und das Spiel wirklich genossen haben. Uns ist klar, dass sich viele Leute die Videos online ansehen und Vermutungen anstellen, aber wir sind zuversichtlich, dass die Ergebnisse der Spieletests bei der Zielgruppe, die das Spiel von Anfang bis Ende spielt, das Spiel wirklich mögen, und wir sind zuversichtlich, dass wir ein Spiel entwickeln, das zufriedenstellend sein wird. Wenn unser Entwicklungsteam an einem Coronavirus erkrankt oder ins Krankenhaus eingeliefert wird oder es etwas gibt, das uns daran hindert, das Spiel rechtzeitig zu liefern, werden wir mehr Zeit brauchen. Aber wir arbeiten im Moment mit unserem Team in Japan zusammen, das wirklich hart daran arbeitet, dass die Leute das Spiel zu den Feiertagen kaufen, in die Hand nehmen, mit nach Hause nehmen und eine tolle Erfahrung damit machen können.

 

Es gibt viele Meinungen zu dem Spiel und vielleicht fühlt es sich anders an, selbst zu spielen. Wer dieses Jahr nicht der Gamescom oder der Tokyo Game Show einen Besuch abstattet, muss sich noch geduldigen. Für alle unter euch, die noch nichts gesehen haben oder sich trotz der Kritik an dem Spiel interessieren, gibt es noch einmal ein paar Gameplay Videos:

 

 

 

 

 

 

 

Sonic Frontiers
SEGA
Sonic Team
Link zu diesem Kommentar
vor 42 Minuten schrieb Osendorfer:

Bis jetzt gefählt es mir ganz gut. Sicherlich gibt es immer diese Sonic Fanboys, bei denen Sonic nur in 2D funktioniert und frühere Sonic Spiele in 3D sind ja immer gescheitert, aber das hier gesehene lässt auf ein Mario64 mit Sonic hoffen.

ich bin wahrlich kein Sonic Fanboy und genauso wenig Gegner von Open World, aber ich kann an dem bisher gesehenen einfach einfach kein gutes Haar lassen. Für mich ist in dem Gameplay absolut nichts stimmig. Eine tote, öde, leere Welt mit den absurdesten Gegner Charakteren, die ich je gesehen hab. Genauso das Kampfsytem, einfach unterirdisch.

sorry, da hilft verschieben auch nicht mehr, am besten einstampfen.

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb podi:

ich bin wahrlich kein Sonic Fanboy und genauso wenig Gegner von Open World, aber ich kann an dem bisher gesehenen einfach einfach kein gutes Haar lassen. Für mich ist in dem Gameplay absolut nichts stimmig. Eine tote, öde, leere Welt mit den absurdesten Gegner Charakteren, die ich je gesehen hab. Genauso das Kampfsytem, einfach unterirdisch.

sorry, da hilft verschieben auch nicht mehr, am besten einstampfen.

 

Sicherlich wirkt alles noch etwas leer, aber da tut sich ja vielleicht noch etwas bis zum Release. Das wäre klar ein großer Minuspunkt, wenn die ganze Welt leer bliebe.

 

Was Gegner betrifft kämpft Sonic schon immer gegen irgendwelche Robo- Insekten, Fische und whatever. Komische Robotnikerfindungen etc. Ich habe jetzt zwei Gegner in den Videos gesehen, welche wahrscheinlich eher sowas wie Mini-Bosse sind und find sie jetzt nicht so schlecht.

 

Ein Jump and Run braucht meiner Meinung nach auch kein super tolles Kampfsystem mit zig Angriffsmöglichkeiten. Mario konnte bei seinem 3D Ausflug glaube auch nur Sprung und Dash (vieleicht noch schießen mit Blume. K.A kenne nur 2D Mario :D )

 

Sonic kann hier scheinbar Sprung, Kick/Punch, Dash, Ausweichen/Parieren und Konter, Spezialattacke. Was braucht man mehr in einem Jump and Run? Es will ja sicherlich nicht mit den Souls, Kratos und Horizons dieser Tage konkurrieren. Die Zielgruppe ist sicherlich etwas niedriger (vom Alter her) angesetzt.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb Philipp Schürmann:

 

Angeguckt und Ohje Ohje. Na ich bin ja schon gespannt auf den Meta-Durchschnitt 🙈

Das bisher gesehene gameplay ist hoffentlich noch alpha oder beta Material, denn nicht nur das gameplay macht mir Bauchschmerzen, sondern eher der allgemeine, technische Zustand der Spiels...

Link zu diesem Kommentar
vor 44 Minuten schrieb _Raschi_:

Das bisher gesehene gameplay ist hoffentlich noch alpha oder beta Material, denn nicht nur das gameplay macht mir Bauchschmerzen, sondern eher der allgemeine, technische Zustand der Spiels...

 

Im Video wird der zuständige Entwickler da ja zitiert, dass er meinte, dass Spiel sei fertig, bekommt eine 80 - 90 laut deren internen Tester und soll so schnell wie möglich entwickelt werden. Wenn das stimmt und da nicht mehr viel passiert, dann nun ja, ich bin gespannt. Ich wünsche mit, dass Sonic endlich mal wieder gute Titel spendiert bekommt. gerne so wie Sonic Adventure 2 oder so, dass hat mir damals auf dem GameCube viel Spaß gemacht. Aber bisher steht der Igel in Sonic Frontiers wohl unter keinem guten Stern.

 

Ich werde es aber bestimmt mal spielen, wenn es mal günstig ist oder im zufällig im Abo erscheint. Bisher bin ich aber weit davon entfernt, es mir zu Release zum Vollpreis zu holen.

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb _Raschi_:

 

 

Autsch. Das tut ja richtig weh.

 

Was haben diese japanischen Entwicklerstudios eigentlich immer für unfähige Führungskräfte? Kein Wunder, dass die bei dieser mangelnden Selbstreflexion und Anpassungsfähigkeit ganze Franchises so dahinsiechen lassen.

 

Als er das Unity-Fanprojekt gezeigt hat... Uff, Unterschied wie Tag und Nacht. Dieses Momentum hat mir zumindest direkt richtig Bock gemacht. Dabei bin ich gar kein Fan des Franchises.

 

@Osendorfer, vielleicht greifst du da lieber zu, ich glaube das lohnt sich mehr und ist sogar umsonst 😅😂

Link zu diesem Kommentar

Ich als Sonic Fan der ersten Stunde (seit 1991 auf dem Mega Drive) bin und bleibe skeptisch. Sonic hat in 3D noch nie wirklich gut funktioniert, einzig die ersten beiden 3D Ausflüge auf dem Dreamcast (Sonic Adventures 1&2) waren ganz OK. Seither hat jedes weitere 3D Sonic keinen wirklich guten Eindruck mehr hinterlassen, wieso also sollte es hier anders sein?

 

Es gibt einfach gewisse Spiele, die nur in ihrer Ursprungsform wirklich funktionieren und Spass machen. Weitere Beispiele dafür sind (waren) die Castlevania und Contra Serie. In 2D absolut erstklassig, in 3D quasi unbrauchbar.

 

Mario 64 als positives Beispiel aufzuführen ist meiner Meinung nach ebenfalls fragwürdig. Zwar hat mir das Spiel damals grossen Spass bereitet, doch rückblickend war der erste 3D Ausflug des Italienischen Klemptners alles andere als gut gelungen. Überladene wie ungenaue Steuerung, eine Kamerasteuerung aus der Hölle, inkl. unzähliger Sprungpassagen wo mehr Glück als Verstand über den Ausgang entscheiden. Meiner Meinung nach glückte hier der Sprung in 3D erst im Jahre 2011 mit Super Mario 3D Land.

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 25 Minuten schrieb Mr.Ash:

Es gibt einfach gewisse Spiele, die nur in ihrer Ursprungsform wirklich funktionieren und Spass machen.

Hast du auch das Fanprojekt im Video oben gesehen? Kommt das nicht dem eigentlichen Spielgefühl aus der 2D-Ära nicht schon verdammt nahe? Ich weiß, ist schwer zu sagen, wenn man nicht selbst Hand anlegt.

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Roxas1997:

Hast du auch das Fanprojekt im Video oben gesehen? Kommt das nicht dem eigentlichen Spielgefühl aus der 2D-Ära nicht schon verdammt nahe?

 

Hab ich, doch mein Gefühl sagt mir, das dies ebenfalls kaum ein befriedigendes Sonic Spielgefühl bietet, Fanprojekt hin oder her. Wie gesagt, gewisse Spiele funktionieren schlicht nicht in 3D bzw. anders als in der ursprünglichen Form vorgesehen, und die Sonic 3D Spiele scheinen dafür das beste Beispiel zu sein.

 

Im meiner ganzen "Karriere" als Videospieler gab es erst ein Spiel, wo der Schritt von 2D auf 3D vollends gelungen war. Dies geschah im Jahre 2003 bei Metroid Prime. Im Vorfeld hätte ich mir nicht mal im Ansatz vorstellen können, wie man das Metroid Spielgefühl in 3D umsetzten kann, erst recht nicht wenn sich für das Projekt nicht Nintendo selbst, sondern ein bis dato unbekanntes Studio Namens Retro Studios. Vom Ergebniss war ich völlig baff, auch weil meine Erwartungen alles andere als hoch waren. Daruf folgte mit Echos eine ebeso tolle Fortsetztung, ehe man mit Corruptor, Hunters und Other M die Serie fast gekillt hätte. Seither orientierte sich Nintendo wieder an 2D Gameplay für die Serie, obwohl immer mal wieder was von Prime 4 gemulkelt wird.

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...