Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Ubisoft - Neuer Trailer zeigt das Portfolio des Entwicklers und deren Welten


Empfohlene Beiträge

c2rj6s.jpg

Ubisoft ist einer der größten Entwickler, die es derzeit gibt. So haben die Franzosen mit ihren weltweit verteilten Studios ein großes Portfolio an Videospielen. Darunter Titel wie Assassin's Creed, Far Cry, Immortals, Just Dance, Rainbow Six, Trackmania, Riders Republic und viele mehr. Und zur Zeit arbeiten die Damen und Herren unter anderem an einem Titel zu Avatar.

 

In einem nun neuen Trailer seitens des Unternehmens stellt man die Welten des breitgefächerten Portfolios vor. Und diesen wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Viel Spaß beim anschauen:

 

 

Welche Reihe aus dem Hause Ubisoft mögt ihr am liebsten, zu welcher würdet ihr euch endlich einen neuen Titel wünschen und was spricht euch gar nicht an?

Schreibt es uns in den Kommentaren.

Link zu diesem Kommentar

Ubisoft begleitet mich schon recht lange bzw ich sie.

Damals noch die Might and Magic Teile zu meinen Gameranfängen gespielt. Glaube Heroes of Might and Magic ging auch daraus hervor.  Dann natürlich auch die Siedler.

Auf Konsole ging es dann mit AC weiter und an Far Cry ist man auch nie wirklich vorbei gekommen. Far Cry Primal zB habe ich geliebt.

Zuletzt Divison 2 und Immortals Fenyx Rising welche mich in ihren Bann gezogen hatten.

Leider hat Valhalla mich nicht mehr überzeugt und ich habe es nie beendet. Vielleicht einfach zu viele Open World Games gespielt, zur Zeit habe ich mehr Lust auf was lineares, kürzeres. 

Ein weiteres Divison würde ich auf jeden Fall kaufen/spielen.

 

Sie haben auf jeden Fall schon viele gute Spiele gemacht!

Link zu diesem Kommentar

Man kann von denen ja halten, was man will, aber Welten können sie programmieren. Da kommen echt fast nur gute Sachen bei rum. Was den Rest angeht, kann man sich natürlich streiten.

Ich feier die Spiele auch schon seit langem, vorallem AC und Far Cry, wobei ich sagen muss, dass die Luft da sowohl nach Valhalla als auch nach New Dawn ordentlich rausgegangen ist. FC6 steht bei mir noch an. Mal schauen, ob mich das wieder mehr fesseln kann als New Dawn.

Link zu diesem Kommentar

Früher hab ich die Ubisoft Titel echt gern gespielt, aber seit ein paar Jahren fast garnicht mehr...

Die machen irgendwie von allem zu viel. 

Open world zu groß

Singleplayer spiele zu lang

Storys die erst in dlc's beendet werden

Zu viel Microtransaktionen 

Zu viel "political correctness", dass es schon aufgesetzt / aufgezwungen wirkt

Zu viele Posen und Tänze (Riders Republi, trials) 

UND: zu viele zusammengeworfene Spiel-stile (Action-Adventure-Rollenspiel-Stealth-Looter in einer Open world. Können die sich nicht auf ein paar davon fokussieren statt alle Genre in ein Game zu ballern?)

 

Meiner Meinung nach wäre weniger  mehr Wert 🤷

Link zu diesem Kommentar

Sieht aus wie ein Trailer den es nur gibt um negative Berichte zu kontern.
Fröhlich gefilmte Leute und ein paar Spielschnipsel und fertig ist das Ding.
Strahlemann Ubisoft in Friede-Freude-Eierkuchen-Haltung.

 

Diskriminierung, Sexuelle Belästigung, Entlassungen, Unzufriedenheit + Kündigungen, Mitarbeiterabwerbung, der Quartz/NFT Mist, Chaos bei Entwicklungen: Beyond Good & Evil 2, Skull & Bones.

 

Oder das deren Spiele zu einem Online-Cash-Service-Produkt verkommen sind um die man das eigentliche Spiel kreativlos ringsherum nach immer gleicher Formel entwickelt. Gleichzeitig werden Fehler selbst nach einem Jahr nicht gepatched. Unterstützung aufs Minimum reduziert oder ganz aufgegeben.

 

Alles kein Thema. Denn...

 

Wir spielen für Gamer.
Wir spielen mit Gamern.
Wir spielen für den Planeten. 
<- ???
Wir spielen für Communitys.
Wir spielen für alle.
Wir spielen mit Indies.
Wir spielen mit den Besten.


Immerhin sind die früheren Spiele gut, die man auch heute noch spielen kann.

 

 

vor 21 Stunden schrieb Pazzo:

Man kann von denen ja halten, was man will, aber Welten können sie programmieren. Da kommen echt fast nur gute Sachen bei rum.

 

Ja/Nein. Teilweise sehen die gut aus. Watch Dogs Legion sieht zb. auch toll aus. Besonders nachts mit den Neon-Lichtern. Gleichzeitig sieht man aber auch wie generisch die Welten sind. Überall Copy/Paste. Kennst du 10% von der Karte, kennst du auch die restlichen 90%. Viele Interaktionen bieten sie auch nicht. Es wäre so viel mehr möglich gewesen. Besonders bei so großen Karten (schon so übergroß, das es langweilig wird).

 

Link zu diesem Kommentar

Moin,

mein liebster Ubisoft Titel ist immer noch „Valiant Hearts“. Dann kommt die Watchdogs-Reihe, wohl weil mir die modernen Settings mehr liegen, als z.B. die bei Assasins Creed. AC und Far Cry halten sich bei mir die Waage. AC Origins war für mich wohl der beste Teil der beiden Reihen. Den habe ich mit weit über 100 Stunden so richtig ausgiebig zelebriert.

Grundsätzlich kann ich irgendwie doch immer das Gute finden und mich an den Dingern erfreuen, auch wenn die oben genannten Kritikpunkte zutreffen. Besonders die Sammelaufgaben nerven mich immer wieder von neuem.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Geist:

Sieht aus wie ein Trailer den es nur gibt um negative Berichte zu kontern.
Fröhlich gefilmte Leute und ein paar Spielschnipsel und fertig ist das Ding.
Strahlemann Ubisoft in Friede-Freude-Eierkuchen-Haltung.

 

Diskriminierung, Sexuelle Belästigung, Entlassungen, Unzufriedenheit + Kündigungen, Mitarbeiterabwerbung, der Quartz/NFT Mist, Chaos bei Entwicklungen: Beyond Good & Evil 2, Skull & Bones.

 

Oder das deren Spiele zu einem Online-Cash-Service-Produkt verkommen sind um die man das eigentliche Spiel kreativlos ringsherum nach immer gleicher Formel entwickelt. Gleichzeitig werden Fehler selbst nach einem Jahr nicht gepatched. Unterstützung aufs Minimum reduziert oder ganz aufgegeben.

 

Alles kein Thema. Denn...

 

Wir spielen für Gamer.
Wir spielen mit Gamern.
Wir spielen für den Planeten. 
<- ???
Wir spielen für Communitys.
Wir spielen für alle.
Wir spielen mit Indies.
Wir spielen mit den Besten.


Immerhin sind die früheren Spiele gut, die man auch heute noch spielen kann.

 

 

 

Ja/Nein. Teilweise sehen die gut aus. Watch Dogs Legion sieht zb. auch toll aus. Besonders nachts mit den Neon-Lichtern. Gleichzeitig sieht man aber auch wie generisch die Welten sind. Überall Copy/Paste. Kennst du 10% von der Karte, kennst du auch die restlichen 90%. Viele Interaktionen bieten sie auch nicht. Es wäre so viel mehr möglich gewesen. Besonders bei so großen Karten (schon so übergroß, das es langweilig wird).

 

Wenn es danach ginge, dann dürfte man eigentlich gar nichts mehr kaufen.

Denn genau alles was du schreibst, trifft auf jede große Firma zu.

Das ist leider bittere Realität. 

Das Spiele immer generischer werden stimmt leider auch.

Aber die open World ist bei Ubi meist einfach toll. Auch wenn diese oft eher schwach gefüllt wird. 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 6 Stunden schrieb Geist:

Ja/Nein. Teilweise sehen die gut aus. Watch Dogs Legion sieht zb. auch toll aus. Besonders nachts mit den Neon-Lichtern. Gleichzeitig sieht man aber auch wie generisch die Welten sind. Überall Copy/Paste. Kennst du 10% von der Karte, kennst du auch die restlichen 90%. Viele Interaktionen bieten sie auch nicht. Es wäre so viel mehr möglich gewesen. Besonders bei so großen Karten (schon so übergroß, das es langweilig wird).

 

Bisschen überspitzt formuliert, aber den Punkt kann ich nachvollziehen. Gerade bei AC Valhalla habe ich das gemerkt, dass man da wirklich fast schon die halbe Karte hätte weglassen können und keinem hätte irgendwas gefehlt, geschweigedenn von der (eh schon inhaltlich mageren) Story. Dieses "Je größer die Welt, desto besser"-Denken hat sich leider in die Industrie gebrannt. Gibt zwar auch Beispiele, wo es funktioniert hat wie imo bei RDR2, aber das sind leider (noch) die Ausnahmen.

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...