Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

AMD - Grafikkartenhersteller stellt neue Upscaling-Methode vor: FidelityFX Super Resolution auch bald in den neuen Konsolen?


Empfohlene Beiträge

1280px-amd_logo.svgsjjp0.png

 

Der Grafikkartenhersteller AMD ist Versorger der Ryzen CPU, welche in eigens konfigurierter Anordnung in den neuen Konsolen von Sony und Microsoft Anwendung findet. Seit einigen Jahren erlangt AMD immer größeren Marktanteil auf dem Gaming-Markt und konnte sich besonders aufgrund von Preis-Leistung immer näher an die Konkurrenz von Nvidia heranarbeiten.

 

Was AMD bislang jedoch fehlte, die Konkurrenz aber bereits bravourös umsetzt: Eine KI-Upscaling-Methode. Diese nennt sich bei Nvidia Deep Learning Super Sampling (DLSS) und sorgt mithilfe von künstlicher Intelligenz und eigens dafür vorgesehenen Tensor-Kernen für ein so effektives Upscaling, dass man das native Bild von den hochberechneten praktisch nicht mehr unterscheiden kann. Es gibt sogar Fälle, in denen dieses Bild dem nativen Bild überlegen sein kann:

 

 

Die Technologie ist deshalb so interessant und wichtig, da insbesondere mit Raytracing die grafische Opulenz immer gewaltiger wird - nicht nur auf dem Bildschirm, sondern auch hinsichtlich des Leistungsanspruchs an die Hardware. Deshalb ist es auf den neuen Konsolen bisher üblich, dass Spiele mit Raytracing-Support für Spiegelungen nur mit 30fps laufen (nehmen wir mal Insomniac Games außen vor - wobei man die 60fps in ihren Spielen nur mit Qualitätseinbußen in anderen Bereichen erreicht). Dies ließe sich eventuell mit Optimierungen und Next-Gen-Engines noch verbessern - aber wahrscheinlich ist das offen gestanden nicht. Upscaling hingegen kann die Anzahl an Pixeln, die von der Grafikkarte berechnet werden müssen, massiv reduzieren, wodurch die Performance stark verbessert wird, ohne Qualitätseinbußen bei der Auflösung hinnehmen zu müssen - der Einsatz von ausuferndem Raytracing bei 60fps als Standard rückt auf einmal wieder in greifbare Nähe!

 

AMD ist nun endlich nachgezogen und stellte final sein Äquivalent zu Nvidias Technologie vor mit AMD FidelityFX Super Resolution (FSR). Am Beispiel von Godfall [ Amazon - 54,99€* ] zeigt das Unternehmen, wie die Performance stark verbessert werden kann, ohne an Bildqualität einzubüßen:

 

capturentj92.png

 

Die Technologie wird für über 100 Grafikkarten des Herstellers verfügbar sein und - und das ist wirklich toll - auch auf Grafikkarten der Konkurrenz. Somit können sogar Nvidia-Grafikkarten davon profitieren. AMD möchte die Technologie möglichst breit verfügbar machen und stellt diese zur einfachen Nutzung zur Verfügung.

 

 

Die Präsentation ist nun deshalb von Interesse für uns Konsolenspieler, da, wie bereits ganz am Anfang erwähnt, die PlayStation 5 und Xbox Series X | S auf GPUs von AMD setzen. Somit ist davon auszugehen, dass diese optimal von der neu vorgestellten Supersampling-Technologie profitieren können werden und damit Entwicklern auch auf den Konsolen neue Möglichkeiten dafür geboten werden, grafisch höchst beeindruckende und knackscharfe Spiele zu schaffen, die trotzdem mit hohen Bildraten laufen.

 

Im Lichte dieser Erkenntnisse dürfte natürlich neben den beiden Flaggschiffkonsolen auch insbesondere die schwächere Xbox Series S profitieren. Denn die Technologie funktioniert zumindest bei DLSS auch fantastisch bei nativen Auflösungen unter FullHD und dies ist bei der Konsole bei jüngsten Releases, je nach Spielmodus, schon vorgekommen.

 

Was meint ihr: Beeindruckende Technologie, die ihr in den Konsolen zukünftig sehen wollt?

Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Sienanntenihn Mücke:

Aber ich bin echt mal gespannt ob das auf den Konsolen Umsetzung findet, wäre ja ein klasse Performance-Boost.

Eigentlich spricht halt wirklich alles dafür :D Ich hoffe jetzt echt nur, die lassen sich nicht zu viel Zeit damit :P

 

EDIT: Um das noch genauer zu erläutern: Die AMD RX6000 Reihe wird das Feature unterstützen, und diese baut auf derselben Ryzen RDNA2-Architektur auf, die wir in den Konsolen finden. Also das wäre mehr als komisch, wenn man das nicht zeitnah auch auf den Konsolen vorfinden wird.

Link zum Beitrag
vor 36 Minuten schrieb Roxas1997:

Eigentlich spricht halt wirklich alles dafür :D Ich hoffe jetzt echt nur, die lassen sich nicht zu viel Zeit damit :P

 

EDIT: Um das noch genauer zu erläutern: Die AMD RX6000 Reihe wird das Feature unterstützen, und diese baut auf derselben Ryzen RDNA2-Architektur auf, die wir in den Konsolen finden. Also das wäre mehr als komisch, wenn man das nicht zeitnah auch auf den Konsolen vorfinden wird.

Ich wäre nicht so optimistisch. Ich sag nur VRR immer noch nicht verfügbar 😑😑😑 

Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Jiggy1301:

Ich wäre nicht so optimistisch. Ich sag nur VRR immer noch nicht verfügbar 😑😑😑 

Liegt wohl eher daran, dass Sony VRR noch auf den eigenen TVs nicht implementiert hat per Update. Ich gehe davon aus, dass die PS5 die Unterstützung für VRR erhalten wird, wenn auch die eigenen TVs endlich damit versorgt werden.

 

Solange es da ist, wenn Naughty Dog ihren ersten reinen PS5-Titel abliefern, reicht mir das :D

Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Roxas1997:

Liegt wohl eher daran, dass Sony VRR noch auf den eigenen TVs nicht implementiert hat per Update. Ich gehe davon aus, dass die PS5 die Unterstützung für VRR erhalten wird, wenn auch die eigenen TVs endlich damit versorgt werden.

 

Solange es da ist, wenn Naughty Dog ihren ersten reinen PS5-Titel abliefern, reicht mir das :D

Das ist aber nicht Sinn und Zweck der Sache. Sony ist meiner Meinung nach einfach unfähig in der Hinsicht. Es wird mit VRR und interner SSD Erweiterung geworben und man wartet seit heute drauf. Einfach nur lächerlich...

Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Jiggy1301:

Das ist aber nicht Sinn und Zweck der Sache. Sony ist meiner Meinung nach einfach unfähig in der Hinsicht. Es wird mit VRR und interner SSD Erweiterung geworben und man wartet seit heute drauf. Einfach nur lächerlich...

Dass beides erst über ein Update nachgeliefert wird, wurde so offen und transparent kommuniziert. Also man kann jetzt nicht sagen, man hätte es nicht besser wissen können.

 

Ich rechne erst mit dem Erreichen des ersten Geburtstages damit, dass sich da was tut. Wie immer halt ^^

Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Jiggy1301:

Das ist aber nicht Sinn und Zweck der Sache. Sony ist meiner Meinung nach einfach unfähig in der Hinsicht. Es wird mit VRR und interner SSD Erweiterung geworben und man wartet seit heute drauf. Einfach nur lächerlich...

 

Neja wenn du seit heute darauf wartest bist du schon extrem ungeduldig. 😂

 

Da mein neuer TV auch VRR kann, würde ich das selbstverständlich mit Kusshand nehmen. Da aber bis dato alle mit 60FPS beworbenen Titel auch mit 60FPS laufen und so gut wie gar kein Tearing verursachen, ist das Feature aktuell total sinnlos. Schau dir die FPS Videos von DF, VG Tech( zb. aktuelles WD3 Video) und ElAnalista an und überzeuge dich selbst davon. Wenn Spiele wo Tearing oder FPS Einbrüche haben dann sind es meist die der Xbox SX(aufgrund der höheren Auflösung), die X kompensiert das halt mit VRR. Die PS5 umgeht das aktuell in dem sie das nicht verursacht, weshalb ich das geheule danach nicht ganz verstehe. Und VRR ist kein Heilsbringer, ich spiele schon jahre auf einem Gsync Monitor, und wenn da frames von 60 auf 50 einbrechen bringt dir die Sync genauso wenig, das ruckelt dann einfach nur ohne Tearing. 

 

😂

 

 

Link zum Beitrag

Warum hängt AMD eigentlich immer noch der Konkurrenz hinterher? 

Bei den CPUs hat man ja vor schätzungsweise 2-3 Jahren die Kurve bekommen, aber was Grafikkarten angeht, egal ob jetzt tatsächliche Leistung der GPUs, Techniken wie KI Upscaling oder sonst was. Man ist gefühlt immer einen Schritt zu spät. 

 

Trotzdem finde ich dass die Technik eine tolle Möglichkeit ist noch mehr aus den Konsolen rauszuholen, weil in den meisten Situationen tatsächlich kaum ein Unterschied ersichtlich ist. 

In ruhigeren Spielsituationen, z.B. wenn man die OpenWorld genießt ist der Unterschied zwischen einem nativen 4k und einem DLSS 4k imho schon in den meisten Fällen sichtbar, allerdings wie oft hat man im Spielgeschehen wirklich die Zeit "die Landschaft zu genießen" ?!

In der Regel ist man ja unterwegs, bewegt sich fort, ballert, oder macht sonst was, hier kann eine KI seine Stärken ausspielen und sich durch Berechnungen auf die wirklich wichtigen Pixel stürzen. Für das menschliche Auge ist dann tatsächlich oftmals kaum ein Unterschied ersichtlich, weil die Qualität dort zu finden ist wo es notwendig ist und an anderen Stellen wird massiv Leistung eingespart. 

Allerdings sollte AMD sich erstmal auf die generelle Umsetzung konzentrieren, sprich die Technik wirklich marktreif machen, testen, etc.  bevor man es auf die Konsolen wirft. Auf dem PC kann man eine fehlerbehaftete Technik relativ simpel wieder deaktivieren, im schlimmsten Fall muss man den Treiber deinstallieren, aber auf der Konsole ist das alles nicht so einfach und kann wohlmöglich zu massiven Problemen beim Gaming führen. 

 

Meine Erfahrung basiert allerdings auf DLSS 2.0 von Nvidia, ich habe keine AMD Grafikkarte und die Technik fängt ja jetzt auch erst nach un nach an. Ein hohes Potential ist definitiv vorhanden, wenn AMD es sauber umsetzt. 

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Andy (Raptor__MUC):

Gerade im Bereich VR auch ganz interessant!

 

Und endlich 4K/RT/60FPS auf dem großen Screen :love:

 

Ich will 8K bei 120 FPS und Ray Tracing ist auch ein alter Hut. Ich erwarte Path Tracing. Das ist nochmal eine ganze Ecke weiterentwickelter.

 

Bei Ray Tracing wird die Reflektion einer ganzen Lichtquelle oder eines ganzen Objkektes Simuliert. Mit Path Tracing wird die Lichtquelle aber in unzählige Pixel zelegt und einzeln durch den dreidimensionalen Raum geschossen. Wie Lichtstrahlen. Und dann auf die Oberflächen reflektiert.

Damit erhält man Lichteffekte, die denen von Ray Tracing weit überlegen sind und Spiegelungen, die absolut präzise aufgebaut sind. Dafür benötigt man aber ein Vielfaches der heutigen Rechenleistung. 

Link zum Beitrag

XBox hat schon bestätigt das es genutzt wird.

Da wird bestimmt schon an einem exklusiven Deal gearbeitet.

Wird auf jeden Fall interessant wie es sich in der Zukunft entwickelt.

Für uns Spieler kann es ja nur ein goldenes Zeitalter werden.

Ich will konstante 60 FPS bei schöner Optik in min WQHD.

Dann bin ich glücklich :)

Link zum Beitrag
vor 31 Minuten schrieb monthy19:

XBox hat schon bestätigt das es genutzt wird.

Da wird bestimmt schon an einem exklusiven Deal gearbeitet.

Wird auf jeden Fall interessant wie es sich in der Zukunft entwickelt.

Für uns Spieler kann es ja nur ein goldenes Zeitalter werden.

Ich will konstante 60 FPS bei schöner Optik in min WQHD.

Dann bin ich glücklich :)

Kann mir kaum vorstellen das dies exklusiv wird, da es ja die open source Antwort auf DLSS sein soll und AMD damit ja wirbt für jeden gamer zugänglich zu sein. 

 

Grundsätzlich ist das Ding dann eher keine Frage der Konsole, sondern der Studios ob sie es ins Spiel integrieren bzw. davon nutzen ma

 

Mit Ratchet and Clank Rift Apart hat Digital Foundry bestätigt, das die PS5 auch auf die kompletten RDNA 2 Raytracing Features setzt. Zudem scheint FSR unabhängig der Architektur zu sein. 

 

Bin auch gespannt :)

 

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Starfey_:

Kann mir kaum vorstellen das dies exklusiv wird, da es ja die open source Antwort auf DLSS sein soll und AMD damit ja wirbt für jeden gamer zugänglich zu sein. 

 

Grundsätzlich ist das Ding dann eher keine Frage der Konsole, sondern der Studios ob sie es ins Spiel integrieren bzw. davon nutzen ma

 

Mit Ratchet and Clank Rift Apart hat Digital Foundry bestätigt, das die PS5 auch auf die kompletten RDNA 2 Raytracing Features setzt. Zudem scheint FSR unabhängig der Architektur zu sein. 

 

Bin auch gespannt :)

 

Habe vorhin gelesen, dass sogar NVida davon profitiert.

Also das diese Technik auch auf GeForce Karten funktioniert.

Wäre natürlich eine krasse Sache.

Diese Entwicklung hätte ich nicht erwartet.

 

Link zum Beitrag
vor 15 Stunden schrieb Roxas1997:

Dass beides erst über ein Update nachgeliefert wird, wurde so offen und transparent kommuniziert. Also man kann jetzt nicht sagen, man hätte es nicht besser wissen können.

 

Ich rechne erst mit dem Erreichen des ersten Geburtstages damit, dass sich da was tut. Wie immer halt ^^

Also wenn für dich "Irgendwann" offen und transparent ist, dann weiss ich auch nicht mehr....Man kann sich halt alles gut reden wenn man Sony feiert 😑

Link zum Beitrag
vor 36 Minuten schrieb Jiggy1301:

Also wenn für dich "Irgendwann" offen und transparent ist, dann weiss ich auch nicht mehr....Man kann sich halt alles gut reden wenn man Sony feiert 😑

Sie haben gesagt, es wird nachgeliefert. Es wurde kein spezifischer Zeitraum genannt. Das ist "irgendwann".

 

Da man das vorher wusste, konnte man abwägen, ob man dann lieber wartet mit dem Kauf oder mit der Wartezeit lebt. Da mein TV kein VRR beherrscht und ich nicht so viele Spiele auf der Konsole installiert haben muss, dass eine externe Platte notwendig wird, war es mir völlig egal und hat deshalb keine Rolle gespielt in meiner Kaufentscheidung. Meinetwegen kann Sony dass auch erst in 2 Jahren liefern, weil ich persönlich es nicht brauche. Deshalb muss ich mir hier auch nichts gut reden.

 

Ich bin lediglich darauf eingegangen, dass es eben bekannt war und man damit hätte rechnen müssen. Wenn das ein Dealbreaker für jemanden darstellt, dann hätte er mit dem Kauf warten müssen. Man kauft ja nicht die Katze im Sack. Insbesondere wo schon von der PS4 bekannt ist, dass viele Features erst in den ersten 1-2 Jahren des Konsolenzyklus nachgereicht werden.

 

Mal abgesehen davon, dass es immer noch keine zertifizierten SSDs gibt, die für die PS5 zugelassen sind und die Anforderungen erfüllen. Da würde eine Freigabe des Slots also ohnehin wenig Sinn machen. Mit VRR rechne ich wie gesagt erst Ende des Jahres.

Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Starfey_:

Warum brauchst du VRR aktuell so dringend?  

Ich sags dir. Hab mir extra einen Oled gekauft der alle Features unterstützt und ich weiss nicht ob du Valhalla gezockt hast aber da tritt tearing öfters auf. Abgesehen davon bin ich mehr angefressen was die interne SSD Erweiterung angebelangt. Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, nach 7 Monaten ein zu Release versprochenes Feature nachzureichen 😶

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Jiggy1301:

Ich sags dir. Hab mir extra einen Oled gekauft der alle Features unterstützt und ich weiss nicht ob du Valhalla gezockt hast aber da tritt tearing öfters auf. Abgesehen davon bin ich mehr angefressen was die interne SSD Erweiterung angebelangt. Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, nach 7 Monaten ein zu Release versprochenes Feature nachzureichen 😶

Ja bei Valhalla soll das wirklich schlimm sein. Das mit der SSD ist natürlich echt ärgerlich, ich würde auch mal gerne wissen wann diese auf den Markt kommen, aktuell gibt es aber auch noch kaum bezahlbare die den Anforderungen der PS5 genügen, wer weiß was es da auf Grund der Krise für Probleme gibt. 

 

 

Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Starfey_:

Ja bei Valhalla soll das wirklich schlimm sein. Das mit der SSD ist natürlich echt ärgerlich, ich würde auch mal gerne wissen wann diese auf den Markt kommen, aktuell gibt es aber auch noch kaum bezahlbare die den Anforderungen der PS5 genügen, wer weiß was es da auf Grund der Krise für Probleme gibt. 

 

 

Ich hab die Befürchtung, dass evtl. Die Hitze einer zusätzlichen SSD falsch eingeschätzt wurde und man gerade nicht weiss wie man das Problem löst. Ansonsten wüsste ich nichts ausser der allgemeinen Technickknappheit momentan was dagegen spricht  🤷‍♂️

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Jiggy1301:

Ich hab die Befürchtung, dass evtl. Die Hitze einer zusätzlichen SSD falsch eingeschätzt wurde und man gerade nicht weiss wie man das Problem löst. Ansonsten wüsste ich nichts ausser der allgemeinen Technickknappheit momentan was dagegen spricht  🤷‍♂️

Das mit der Hitze finde ich immer ein komisches Argument, seit Jahren laufen diese Speicher auf hohen Temperaturen, in einem PC steckt man eine M2 SSD; auch einfach nur rein ohne kühlrippen oder extra Lüfter drauf zu schnallen, da gab's auch nie Probleme. Wieso sollte das nun bei der PS5 anders sein, wo die SSD nicht mal im Gehäuse ist und sich ein Hitzestau bilden könnte. 

 

Ich hoffe es zumindest, alles andere wäre natürlich extrem schlecht 🤮

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...