Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Der Herr der Ringe: Gollum - Spiel auf unbestimmte Zeit verschoben


Empfohlene Beiträge

Der-Herr-der-Ringe-Gollum.jpg

Mit Der Herr der Ringe: Gollum haben die Entwickler von Daedalic Entertainment und der Publisher Nacon ein Action-Adventure zum J. R. R. Tolkien-Meisterwerk in Entwicklung, welches ursprünglich am 01. September 2022 für unter anderem PlayStation 5 und PlayStation 4 erscheinen soll.

 

Doch nun haben die Verantworltichen ihren Titel auf unbestimmte Zeit verschoben. So bedankt man sich zunächst für die bisherige Geduld und Unterstützung der Fans. Das Team hat hart daran gearbeitet, eine bemerkenswerte Geschichte voller Magie und Wunder in dieser atemberaubenden Welt zu schaffen. Und um die Erwartungen zu erfüllen, welche auch die Vision von J.R.R. Tolkien ehrt und um das bestmögliche Ergebnis zu liefern, bräuchte man noch mehr Zeit.

 

Dies bedeutet, dass man das Spiel um mehrere Monate verschoben hat, ohne einen genauen Termin anzugeben. Das neue Veröffentlichungsdatum soll in naher Zukunft aber bekannt gegeben werden.

 

rbj4s.jpg

 

Über das Spiel:

 

Zitat

The Lord of the Rings: Gollum ist eine offizielle Adaption und basiert auf den literarischen Werken von J. R. R. Tolkien.

Er hat nichts mehr zu verlieren ... Wie weit wird er gehen, um seinen Schatz zurückzubekommen?

The Lord of the Rings: Gollum spielt parallel zu den in Der Herr der Ringe: Die Gefährten beschriebenen Ereignissen und ist ein Action-Adventure-Spiel und ein episches interaktives Erlebnis. Du spielst den rätselhaften Gollum auf seiner gefährlichen Reise und findest heraus, wie er die mächtigsten Charaktere in Mittelerde überlistet hat.

DIE VERGESSENE GESCHICHTE
Er hat Gefahren überlebt, über die die meisten nicht zu sprechen wagen, angetrieben von dem einzigen Wunsch, das, was ihm gestohlen wurde, wieder in den Händen zu halten. Obwohl sein verzweifeltes Streben ein zentraler Bestandteil der von J. R. R. Tolkien erdachten Geschichte ist, wurde es nie im Detail erzählt. Verfolge zum ersten Mal die nie erzählte Geschichte von Gollum: ein Erlebnis, das den Büchern äußerst treu bleibt. Von seiner Flucht aus Mordor, wo er Saurons Mund und der Dämonenspinne Kankra entkam, bis hin zu den Kerkern des Elbenkönigs Thranduil, Legolas' Vater, hat Gollum auf seiner außergewöhnlichen Reise viele Abenteuer und Begegnungen erlebt.

ACTION UND TARNUNG
Nachdem er über Hunderte von Jahren durch den Ring korrumpiert wurde, hat Gollum eine außergewöhnliche Beweglichkeit und einen scharfen Verstand entwickelt. Nutze seine einzigartigen Fähigkeiten, um legendäre Orte und schwindelerregende Höhen zu erkunden und zu infiltrieren. Finde deinen Weg an den Orks vorbei, während du den Dunklen Turm von Barad-dûr erklimmst und den Elben im geheimnisvollen Düsterwald entkommst.

Gollum ist zwar kein Kämpfer, aber er ist mehr als fähig, einen unvorsichtigen Gegner zu erwürgen, wenn sich die Gelegenheit bietet ... oder einen kreativeren und weniger riskanten Weg zu finden, um sich aus Schwierigkeiten zu befreien.

EIN WESEN, ZWEI PERSÖNLICHKEITEN
Gollum ist eine der faszinierendsten Charaktere im Universum von Der Herr der Ringe. In 500 Jahren hat er Ereignisse erlebt, die selbst die härtesten Wesen zugrunde richten würden. Aber Gollum bricht nicht; er biegt sich, er passt sich an ...

Gequält von seiner gespaltenen Persönlichkeit, kann er bösartig und niederträchtig sein wie Gollum, aber auch freundlich und vorsichtig wie Smeagol. Es liegt an dir zu entscheiden, welche seiner Persönlichkeiten bei den schwierigen moralischen Entscheidungen, die die Zukunft deiner prekären Allianzen bestimmen werden, triumphieren wird.

 

Was sagt ihr zu dieser Verschiebung?

 

Danke an @GraafDallmayrfür das Einsenden der News.

Der Herr der Ringe: Gollum Packshot
Der Herr der Ringe: Gollum
Daedalic Entertainment
Daedalic Entertainment
2022-09-01
Link zu diesem Kommentar
vor 16 Minuten schrieb monthy19:

Sehr gute Entscheidung.

Das Spiel sah einfach kacke aus. Das muss man so sagen. 

Nacon hat erkannt das es so nichts wird. Die Kritik war immens.

Aber, ich glaube auch so wird das Spiel, maximal, mittelmäßig. 

 

Denke auch, dass vllt. am Gameplay hier und da geschraubt werden kann, aber grafisch wird es wohl so "altbacken" bleiben, wie es ist. Aber wenn das Gameplay wenigstens stimmig ist, kann ich da noch drüber weg sehen. Bin gespannt, was es am Ende wird. Glaub da aber auch an einen eher 60er-Titel. 

Link zu diesem Kommentar

Gollum ist ja irgend wie einer der wichtigsten Charaktere.

Ich hätte es gut gefunden, wenn ihn gespielt hätte, wie er zu Gollum wurde.

Also von Smeagol zu Golem.

Irgend wie in die Richtung von A Plaque Tale oder so.

Schön linear mit einer guten Geschichte. Aber leider, hat man es wieder einmal vermasselt. 

Link zu diesem Kommentar

Damit hat man dem Spiel erst Recht das Grab geschaufelt. Wenn ich an die Qualität der Titel denke, die 2023 und später rauskommen und welche Erwartungen zu dem Zeitpunkt an Spiele gestellt werden, dann kann Gollum nur erst recht abstinken. Um da noch was zu retten müsste man vermutlich die komplette Engine wechseln und das Spiel "remaken". Damit wirds dann aber finanziell ein totales Desaster... hach.

 

Schade. Ich mag Daedalic. Aber da hätte man beim bewärten Schema bleiben sollen, das war doch etwas zu ambitioniert.

Link zu diesem Kommentar
vor 58 Minuten schrieb monthy19:

Gollum ist ja irgend wie einer der wichtigsten Charaktere.

Ich hätte es gut gefunden, wenn ihn gespielt hätte, wie er zu Gollum wurde.

Also von Smeagol zu Gollum. 

Aber das wissen wir ja schon durch die Filme. Sogar teilweise sehr detailliert. 

 

Was will man noch erzählen? 

 

 

Am Ende wird das ganze Game sogar abgebrochen. 

 

Vielleicht doch lieber ein neues, ein gutes Herr der Ringe Spiel. 

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb monthy19:

Sehr gute Entscheidung.

Das Spiel sah einfach kacke aus. Das muss man so sagen. 

 

Puh, ich war kurz vrwundert, aber der letzte Trailer war mir noch gar nicht bekannt. Das sieht wirklich Grenzwertig aus für ein Spiel heutzutage, erinnert eher an PS3-Zeiten.

 

Bin da bei euch, mit dem aktuellen Entwicklungsstand wird das ein ziemlicher Flop. Gameplay kann ich mir sogar einigermaßen gut vorstellen, aber grafisch ist es schon mau. Kann man drüber hinwegsehen, aber nicht zum Vollpreis (60 - 80€) und nicht wenn aktuell durchaus noch einige andere interessante Sachen anstehen bzw noch rumliegen.

 

Der Release im September hätte ja marketingtechnisch sehr gut gepasst und man hätte noch etwas von der Amazon-Tolkien-Serie profitieren können, aber eben nicht mit dem Stand aus dem letzten Trailer...

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb R123Rob:

Aber das wissen wir ja schon durch die Filme. Sogar teilweise sehr detailliert. 

 

Was will man noch erzählen? 

 

 

Am Ende wird das ganze Game sogar abgebrochen. 

 

Vielleicht doch lieber ein neues, ein gutes Herr der Ringe Spiel. 

 

 

Natürlich weis man einiges. Aber es gibt auch immer noch links und rechts.

Da kann man viel machen.

Mehr als dieses schleichen und was weiß ich was.

Erzählerisch ist da auch viel Potential. 

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...