Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

Assassin's Creed - Drei weitere Videospiele für die Zukunft angekündigt


Empfohlene Beiträge

b9it164ljjjy98ekk.jpg

Im Rahmen des Ubisoft Forward-Events haben die Entwickler und Publisher neben Assassin's Creed Mirage, wir berichteten, auch drei weitere Projekte zum Franchise angekündigt. Und diese wollen wir euch nun hier auch einmal kurz vorstellen:

 

Assassin's Creed Codename Red

 

Zitat

Sehen Sie sich den Enthüllungstrailer für eines der vielen neuen Assassin's Creed-Spiele an, die unter dem Dach von Assassin's Creed: Infinity leben werden. Codename Red spielt im feudalen Japan, einer historischen Periode, die von Fans häufig nachgefragt wird. In diesem kurzen Trailer ist ein Shinobi zu sehen, wie er auf ein Schrägdach springt und dann seine versteckte Klinge zückt.

 

 

Assassin's Creed Codename Jade

 

Zitat

Ubisoft hat Assassin's Creed Codename Jade angekündigt, ein neues Spiel in der Serie, die im alten China spielt. Es bietet das „klassische“ Assassin's Creed-Gameplay und spielt in einer offenen Welt, ist aber eher ein Handyspiel als eine Konsolenversion.

 

 

Assassin's Creed Codename Hexe

 

Zitat

 

Sehen Sie sich den Enthüllungs-Trailer zu Assassin's Creed Codename Hexe an, einem der beiden brandneuen Assassin's Creed-Spiele unter dem brandneuen Dach von AC: Infinity. Dieser Trailer verrät leider nichts über das Setting oder die Hauptfigur. Es weist jedoch auf eine ungewöhnliche Richtung für die Serie hin: Das dreieckige Logo des Assassinen, das aus Zweigen und Bindfäden besteht, wurde an einem Ast hängend gezeigt, ähnlich wie ein Hexen-Talisman.


 

 

 

Freut ihr euch auf weitere Teile zum Franchise oder seid ihr schon satt?

Link zu diesem Kommentar

Nach Jahren bekommt man endlich Japan, was sich sehr viele in der Community gewünscht haben 🥳

Klar kann man hier Vergleiche ziehen zu Ghost of Tsushima, was eigentlich schon das bessere Assassins Creed war, aber es ist halt kein Assassins Creed.

 

Dieses Hex sieht auch interessant aus, mal gucken was das wird, weil man so ja nichts weiter gesehen hat.

 

Und Jade braucht es eigentlich nicht, also ich kann mir nicht vorstellen das auf dem Handy zu spielen...

 

Bei allen finde ich aber gut, dass sie wieder zu den Wurzeln zurück wollen, das war ja das was immer bemängelt wurde, obwohl ich auch mit den letzten Teilen meinen Spaß hatte und darum geht es ja eigentlich.

Link zu diesem Kommentar

Mit Mirage haben sie mich, hier weiß ich nocht nicht so recht. Das ganze wird scheinbar der Auftakt für Assassin's Creed Infinity. Vermute mal in dem Grundgerüst Infinity kommen dann über dieZeit immer mehr Episoden rein, die eigenständige kleine Spiele sind.

 

Codename Red ist vom Setting her spannend, aber ich muss erstmal noch Ghost of Tsushima spielen, und dann hab ich wsl. das bessere Japan-AC schon gespielt.

 

Und Codenam Jade versteh ich mal gar nicht. Das Spielt 215 BCE und man spielt einen Assassinen (zumindest der Optik nach), in AC Origins wurde der Orden doch erst durch Aya gegründet, so um 50 BCE rum. Gibt es dann einen China-Ableger des Ordens mit dem Credo der schon über 150 Jahre davor gegründet wurde?

Die wenigsten stören solche Ungereimtheiten wahrscheinlich, ich finds trotzdem seltsam.

Link zu diesem Kommentar

Das sie wirklich gesamt 4 spiele ankündigen, hatte ich nicht erwartet.

Codename Red ist natürlich DAS AC was die leute seit jahren wollen vom setting her.
Das kann richtig stark werden, aber sorge habe ich da es ja teil dieses AC Infinity ding werden soll...was ich noch immer nicht kapiere.
Das könnte nach hinten los gehen...muss man mal abwarten, vor 2024 erwarte ich das ding ja eh nicht...insofern nichts worüber man sich jetzt gedanken machen muss.

Jade...kannste vergessen.
Mobile AC, weg damit.
Setting wäre ganz cool, aber ich hab null bock auf ein Smartphone AC.

Hexe juckt mich da am meisten.
Ein Düsteres zur zeit der hexenverbrennung...vielleicht in mittelalter deutschland...wäre cool.
Aber auch hier, teil von Infinity...deshalb ein wenig besorgt.

Generell gefällt mir schon wohin vom stil her die reise hingeht, die angepeilten settings/stimmungen sind gut.
Aber es ist Ubisoft und das lässt einen durchaus mit sorge zurück wie die zukunft der AC reihe aussieht wenn man sich den trend von Ubisoft anschaut.

Man fängt mich ein, AC geht immer...aber ich bin nicht blind voller hype.
Abwarten auf reveals, gameplay, wohin der weg geht.
Dann schauen wir weiter.

Link zu diesem Kommentar

Den Hub würde ich nach wie vor Shop nennen.
Der Verkauf von Kostümen, Waffen, Booster, Lootboxen, Episoden, MTAs, NFTs, usw. über eine gemeinsame Schnittstelle.
Das dürfte der Hauptgrund für einen Hub sein. Mit 100% Online-Pflicht und Registrierung.

 

Zu den ganzen AC:
Scheinbar ist es das einzige das Ubisoft noch kann. Früher haben die so Inhalte vom Sesaon Pass angekündigt. Das kommt dann und dann... Jetzt sind es ganze Spiele der nächsten 5-10 Jahre. 1 Spiel, der nächste Ableger, reichte nicht?
Für mich schon viel zu viel AC.
Neue IPs? - Nein. Etwas zu Beyond Good & Evil oder Rayman gab es ebenfalls nicht. Altes Konzept mit Season Pässen und wieder mind. 3 Versionen pro Spiel beim Verkaufsstart mit den immer gleichen Inhalten dafür wird auch beibehalten. Natürlich auch Melk...Support dieser Titel über mehrere Jahre. Langweilig und ideenlos. Man traut sich nichts oder man kann es nicht mehr anders.


🤏 - Mirage: Ein Prince of Perisa Klon. 15-20 Stunden, mit Glückspiel Elementen.
👍 - Red: Endlich ein AC in Japan. Spielzeit: ?. Mal abwarten wie die Spielbarkeit wird. Könnte gut werden.
🤏 - Hexe: Welt sieht wahrscheinlich aus wie Valhalla; halt Europa. Nur kleiner und mit anderer Story.
👎 - Jade: Mobil
👎 - Invictus: Multiplayer F2P
👎 - Infinity: Hub

 

Vielleicht werden alle Spiele kürzer. Quasi zu Episoden. So verlinkt man alles schneller mit dem Hub.
Mehr Spiele = mehr Zeug zu kaufen in der Hub-Einkaufsmeile.

 

Link zu diesem Kommentar

Mirage = finde ich ganz Nice so ein klassisches AC allerdings hätte das in der Zeit gerne später angesiedelt sein dürfen. 
 

Hexe = alleine das AC Logo in dem Pentagram erinnert an Magie und Zauber. Vllt irgendwas mit Hexen oder Wissenschaft? 
 

Red = gut Japan Setting reizt mich jetzt nicht so recht nachdem man GoT gezockt hat. 
 

bin gespannt was man mit Infinity erwarten kann. 

Link zu diesem Kommentar

Ich bin damals bei AC 2 ausgestiegen, weils irgendwie immer das gleiche war (Black Flag hatte ich ausprobiert das war auch ok). Ich hab mir dann neulich Valhalla für die PS5 geholt. Das macht schon Spaß. Ist in Ordnung, aber ich war schockiert dass die tollsten Gegenstände durch die Paywall gelockt sind.


Mit Red haben sie mich allerdings. Das ist genau mein Setting. Muss ich dann wohl zum Vollpreis kaufen 🥹

 

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...