Zum Inhalt springen
PlayStation-News auf allen Kanälen - Folge uns!

The Last of Us: Part I - Komplett neu entwickeltes Action-Adventure für PS5 angekündigt


Empfohlene Beiträge

aaa2kkdz.jpg

Mit The Last of Us: Part I haben die Entwickler von Naughty Dog und der Publisher Sony das gefeierte Action-Adventure in einer komplett neu entwickelten Version für PlayStation 5 und PC angekündigt. So erscheint das aufgearbeitete Spiel für die neueste Sony-Konsole am 02. September 2022.

 

Der Sr. Manager Communications Rochelle Snyder von Naughty Dog schreibt dazu:
 

Zitat

 

The Last of Us wurde vor fast einem Jahrzehnt auf der PlayStation 3-Konsole veröffentlicht und hat in unserem Studio dauerhaft Spuren hinterlassen.  Die Story von Joel und Ellie bewegt Spieler weltweit weiterhin sehr und es berührt uns zutiefst, dass diese Charaktere weiterhin einen bleibenden Eindruck hinterlassen. 

 

Dank der Technologiesprünge und der Hardware, die es uns ermöglichen, die Grenzen der visuellen Wiedergabetreue und der Interaktivität zu erweitern, freuen wir uns sehr, dieses komplette Remake von The Last of Us anzukündigen, das am 2. September 2022 für die PlayStation 5-Konsole erscheint und für den PC in Entwicklung ist.

 

Wir haben modernisiertes Gameplay, verbesserte Bedienelemente und erweiterte Optionen zur Barrierefreiheit in diesem Einzelspieler-Erlebnis verwirklicht, damit noch mehr Menschen das Spiel genießen können. Effekte, Erkundung und Kampfsystem wurden allesamt optimiert. Unter Nutzung der leistungsstarken Hardware der PS5 haben wir außerdem 3D-Audio*, Haptik und adaptive Trigger implementiert. Alte Fans wie auch neue Spieler werden gleichermaßen die Möglichkeit haben, sowohl The Last of Us Part I als auch die Vorläufer-Story Left Behind auf eine ganz neue Art und Weise zu erleben.

 

Für diese Neuauflage hat Neil das direktoriale Zepter an Game Director Matthew Gallant und Creative Director Shaun Escayg übergeben, die dieses Projekt zum Leben erwecken. Matthew wurde vor 10 Jahren Teil unseres Studios, um an The Last of Us und UNCHARTED 4: A Thief’s End zu arbeiten. Er wurde Lead Systems Designer bei The Last of Us Part II und war mitverantwortlich für mehr als 60 Barrierefreiheitsfunktionen. Shaun begann als Lead Cinematic Animator bei The Last of Us und UNCHARTED 4: A Thief’s End. Shaun wurde später Creative Director bei UNCHARTED: The Lost Legacy. Mit ihrem tiefgreifenden kreativen und technischen Fachwissen über die Serie sind sie die perfekte Wahl, um dieses Projekt zu leiten und ihr werdet bald noch mehr von ihnen in Bezug auf The Last of Us Part I hören.

 

 

Ein Trailer gewährt euch abschließend auch noch einen Einblick. Diesen gibt es wie gewohnt hier zu sehen:

 

 

Werdet ihr euch das Abenteuer erneut für die PlayStation 5 holen?

The Last of Us: Part I Packshot
The Last of Us: Part I
Sony Computer Entertainment
Naughty Dog
2022-09-02
Link zu diesem Kommentar

Das wohl unnötigste Remake wie ich finde und dafür verlangen die nochmal den Vollpreis von 70 Euro 🙈😂

Das Remaster für PS4 sieht heute noch klasse aus.

Ich hoffe, dass man es wenigstens upgraden kann wenn man das Remaster besitzt.

So gern ich es auch gezockt habe, aber das werde ich nicht unterstützen, nicht für den Preis.

 

Hier mal der Vergleich des Remasters und Remake von IGN:

 

Link zu diesem Kommentar

Freue mich, wird definitiv nochmal gezockt. 

Hatte vor kurzem überlegt Teil 2 nochmal mit den PS5 Verbesserungen zu spielen (habe einen Durchgang bisher) und da bietet es sich ja an vorher dann das Remake zu genießen :)

 

 

 

vor 31 Minuten schrieb RorOnoa_ZorO:

Das wohl unnötigste Remake wie ich finde und dafür verlangen die nochmal den Vollpreis von 70 Euro 🙈😂

Das Remaster für PS4 sieht heute noch klasse aus.

Ich hoffe, dass man es wenigstens upgraden kann wenn man das Remaster besitzt.

So gern ich es auch gezockt habe, aber das werde ich nicht unterstützen, nicht für den Preis.

 

Hier mal der Vergleich des Remasters und Remake von IGN:

 

Finde man sieht schon deutlich einen optischen Unterschied. 

Dir ist aber schon aufgefallen dass in dem Video von IGN die Cutscenses auf der PS4 Remaster Version vorher gerendert wurden, wohin gegen die PS5 Szenen "live" waren? (Gut zu erkennen z.B. am QuickTime Event bei 18 Sekunden wo in der PS5 Version der Button eingeblendet wird)

Da macht pre-rendern macht schon einen massiven Qualitätssprung aus, den du ingame beim spielen natürlich nicht hast. 

Link zu diesem Kommentar

Finde ich einerseits sehr gut, damit man euch nochmals zeigen kann was Part 2 für ein absoluter Müll ist und die Reihe kaputt gemacht hat und das Teil 1 Meilenweit besser ist in allen Belangen. Andererseits aber schon etwas frech dafür nochmals Vollpreis zu verlangen 😁

 

Trotzdem, TLOU 1 ist das beste Spiel der letzten 20 Jahre.

Link zu diesem Kommentar

Nicht füttern den Troll, Vorsicht 😅

 

Ich feiere es, das Spiel war eine Offenbarung und ich finde man sieht ihm sein Alter schon an, man kann es problemlos spielen, aber Part ll ist noch eine ganz andere Welt von der Grafik und der Mimik der Charaktere! Das jetzt nochmal für Teil 1? Ja gerne!! 

Bei dem Umfang und Aufwand dieses Remakes bin ich auch gerne Bereit den Vollpreis zu zahlen, kann aber auch an meiner Fanbrille liegen 🙃

Link zu diesem Kommentar
vor 52 Minuten schrieb Sienanntenihn Mücke:

Ich feiere es, das Spiel war eine Offenbarung und ich finde man sieht ihm sein Alter schon an, man kann es problemlos spielen, aber Part ll ist noch eine ganz andere Welt von der Grafik und der Mimik der Charaktere! Das jetzt nochmal für Teil 1? Ja gerne!! 

💯

Link zu diesem Kommentar
vor 27 Minuten schrieb Roxas1997:

Sehr eindrucksvoll ist dieser Shot:

 

screenshot_20220610-197kgz.png

screenshot_20220610-1qfko9.png

 

Wie weit wir gekommen sind ^^

 

Hier ist es InGame vs InGame und da sieht man den Unterschied mehr als deutlich, der meiste Rest ist ein Vergleich Cutscene (und die Cutscenes schauten nun mal schon auf der PS3 absolut genial aus) gegen InGame. 

 

Ich für meinen Teil freue mich mega auf den September.

Link zu diesem Kommentar

Haut mich jetzt erhrlich gesagt nicht vom Hocker. Ein klasse Spiel, keine Frage, aber eben wohl nur ein reines Grafikupdate eine Spiels, welches auch in der PS3 Version immer noch klasse aussieht. Für den Preis von 70 Euro meiner Meinung nach viel zu hoch und unnötig, zumal das PS4 Remaster kaum nennenswert schelchter aussieht und es Inhaltlich vermutlich keine Unterschiede geben wird.

 

Naja, die Macher werden wohl à la Nintendo ihre Opfer finden *schulterzuck*

Link zu diesem Kommentar

Entspannt euch doch mal alle, wer 70€ bezahlen will kann das doch machen, nicht jeder ist seid der PS3 dabei. Mein Gott muss man sich immer gleich über alles beschweren heutzutage das nervt einfach.

 

Wer es haben will, kauft es. Wer es nicht haben will, kauft es eben nicht.

Wer es haben will aber nicht 70€ bezahlen möchte, wartet einfach 2 Jahre und zockt es dann.

 

Win win warum sich immer beschweren ...

Link zu diesem Kommentar
vor 6 Minuten schrieb Schwarze-Mamba:

Entspannt euch doch mal alle, wer 70€ bezahlen will kann das doch machen, nicht jeder ist seid der PS3 dabei. Mein Gott muss man sich immer gleich über alles beschweren heutzutage das nervt einfach.

 

Wer es haben will, kauft es. Wer es nicht haben will, kauft es eben nicht.

Wer es haben will aber nicht 70€ bezahlen möchte, wartet einfach 2 Jahre und zockt es dann.

 

Win win warum sich immer beschweren ...

Hast völlig Recht. Wenn man bedenkt, dass es mehrere Millionen Spieler gibt, die nun mit der PS5 erst bei Sony eingestiegen sind (da schwirrte mal der Betrag 12% aller verkauften Konsolen herum), ist das genug zu hebendes Potenzial für Sony, um ein Remake zu rechtfertigen.

 

Dann noch die HBO Show nicht zu vergessen. Das wird viele Interessenten zum Spiele-Franchise führen und da kann es nicht schaden, dass die beiden Teile auf ein gemeinsames Niveau gehoben werden auf der PS5. Der erste Teil mag zwar wirklich gut gealtert sein, aber der zweite ist in technischer Hinsicht nichtsdestotrotz weit überlegen. Das gilt für's Gameplay wie für die Optik.

 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Schwarze-Mamba:

Entspannt euch doch mal alle, wer 70€ bezahlen will kann das doch machen, nicht jeder ist seid der PS3 dabei. Mein Gott muss man sich immer gleich über alles beschweren heutzutage das nervt einfach.

 

Wer es haben will, kauft es. Wer es nicht haben will, kauft es eben nicht.

Wer es haben will aber nicht 70€ bezahlen möchte, wartet einfach 2 Jahre und zockt es dann.

 

Win win warum sich immer beschweren ...

Genau so ist es. Aber bei solchen Projekten wird gerne das Narrativ der Abzocke heraufbeschworen, obwohl es sich um eine solche schlicht nicht handelt. Es besteht ja keine Verpflichtung, sich das Remake zu kaufen. Wenn man sich das Remake kaufen MÜSSTE, um TLOU weiterhin zu spielen, weil ab dem Release die vorherigen Versionen des Spiels nicht mehr laufen würden (Unsinn, ich weiß, aber mal theoretisch), DAS wäre Abzocke. Der Unterschied ist doch klar erkennbar?

 

vor 12 Stunden schrieb RorOnoa_ZorO:

Das Remaster für PS4 sieht heute noch klasse aus.

 

Finde ich ehrlich gesagt nicht. Ich habe TLOU im letzten Jahr erstmals gezockt, und zwar in der PS4-Remaster-Version. Die Optik erschwerte mir zunächst den Zugang zum Spiel, wohl wissend, dass es auf einem Release von 2013 basiert. Die Grafik und manche Animationen wirken heute schon sehr altbacken, da kommt mir das Remake gerade recht.

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Schwarze-Mamba:

Entspannt euch doch mal alle, wer 70€ bezahlen will kann das doch machen, nicht jeder ist seid der PS3 dabei. Mein Gott muss man sich immer gleich über alles beschweren heutzutage das nervt einfach.

 

Wer es haben will, kauft es. Wer es nicht haben will, kauft es eben nicht.

Wer es haben will aber nicht 70€ bezahlen möchte, wartet einfach 2 Jahre und zockt es dann.

 

Win win warum sich immer beschweren ...

Vor allem wird es das Spiel bei sämtlichen retailern *netgames*hust* wieder für 55? zu Release raus gehaut. 

 

Aber viele müssen halt durch schmerz lernen 🤪

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Stunden schrieb Roxas1997:

Hast völlig Recht. Wenn man bedenkt, dass es mehrere Millionen Spieler gibt, die nun mit der PS5 erst bei Sony eingestiegen sind (da schwirrte mal der Betrag 12% aller verkauften Konsolen herum), ist das genug zu hebendes Potenzial für Sony, um ein Remake zu rechtfertigen.

 

Gundsätzlich auch die richtige sichtweise für Sony, nur ist es so, dass man dann ja für jede neue Konsolengeneration erstmal ordentlich Remakes raushauen könnte, weil ja immer wieder neue Spieler dazu kommen. Halt, Stop, ist ja wirklich so...

 

Finde ich einfallslos, und Verschwendung von Ressourcen.

 

Man bekommt in den letzten Jahren immer mehr das Gefühl, das den Entwicklern die Ideen ausgegangen sind, dann wird auf Nummer sicher gegangen, und ein Remake eines erfolgreichen Games gemacht.....verkauft sich ja garantiert.🙄

 

Wenn man sich schon die Vorgehensweise bei GTA V anschaut ( wieviele "Remakes" gibt es da mittlerweile? Gefühlt 100....übertrieben gesagt), da kriege ich das kalte kotzen. Ist aber auch ein echter Extremfall, aber so lange es die Leute weiterhin kaufen wie die Irren, wird sich da auch nichts ändern.

 

Und auch wenn ein drittes TLoU in Mache ist, würde es mich nicht überraschen, wenn kurz vor Release Teil 2 auch noch in einer aufgebohrten "Remake" Version rausgeschmissen wird. Ist ja immerhin auch schon 2 Jahre alt, und braucht dringend eine Frischzellenkur.....

 

Aber unterm Strich muss es jeder Gamer für sich entscheiden, ob und wofür er seine Kohle rausschmeisst.

Ich persönlich brauche sowas nicht mehr.

 

 

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...